1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Haben Sie denn schon Erfahrungen auf dem Gebiet?"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Annie, 3. Mai 2006.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    :nudelwalk mal wieder steck ich in einer Krise....

    Ich hab mich um ein Ehrenamt bemüht, und auch eins in Sicht gehabt... wollte was mit Kindergartenkindern machen, vielleicht Englischunterricht auf spielerische Art und Weise oder so...
    und hatte auch schon halbwegs ein Konzept wie ichs aufbauen könnte...
    und bin also auf dem Weg in diese Kita, und stelle mich bei der Chefin vor (die vom Ehrenamtsamt schon Bescheid bekommen haben müsste), und dann fragt die mich....

    HABEN SIE DENN SCHON ERFAHRUNGEN MIT KINDERN GESAMMELT?

    :bwaah: ja eh klar, das musste ja mal wieder kommen....

    Immer wenn ich mich versuch, irgendwo ehrenamtlich oder sonstwie zu engagieren, kommt genau die Frage, und wenn ich sag "naja nicht wirklich, aber irgendwo muss ich ja mal anfangen" werd ich wieder nur dämlich angeguckt [​IMG]
    Ja ok, gut, ich hab zwar schon mal ein Praktikum im Kindergarten in 9. Klasse gemacht, und privat auf Kinder aufgepasst hab ich auch schon, aber anscheinend zählt das nicht bei Kitaleiterinnen....:nudelwalk

    Leute, was mach ich nur falsch??? :guru:
    Könnt ihrs mir sagen?

    Ok, ich hab auch noch nie versucht, 3 - 6 jährigen Kindern Englisch beizubringen, aber irgendwann muss ich doch mal anfangen und würds auch gerne versuchen...
    aber nee, da werden einem wieder nur Steine in den Weg gelegt...
    ist nun mal klar, dass ich noch nicht so perfekt bin... aber wer ist das schon heutzutage? :rolleyes:

    :danke:
    Annie
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das war die falsche Antwort, Annie, vielleicht wollte sie Dein Engagement testen. Du musst nächstens antworten: Nein, aber ich habe mir schon ein Konzept überlegt...soundso...und ich freue mich schon sehr darauf mit Kindern zu arbeiten.
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Naja, aber die hat von Anfang an schon so komisch reagiert, auf meine Anfrage (was ja eigentlich gar keine war, sondern ne Art Weitervermittlung)....
    und hatte auch noch nie irgendwelche ehrenamtlichen Mitarbeiter in ihrer Kita...
    ich denk mir einfach die will sichergehen, dass ich hier mit dem total tollen Programm daherkomm, wo alle Kinder nur jubeln und sich tierisch aufs nächste Mal freuen...

    Wars echt die falsche Antwort?
    Aber ich hab auch gesagt, ich mach sowas gerne und will mich nun endlich mal austesten.... :banane:

    Aber dass die so doof reagiert.... :nono:
    "Tja, so einfach ist das alles nicht, da müssense schon was zu bieten haben" blabla.....

    Macht die das mit Absicht oder was? :dontknow:
     
  4. Joseph

    Joseph Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    110
    Ort:
    München
    Würde ich auch fragen, wenn ich jemandem Kinder anvertrauen sollte.

    Genauso wie ich fragen würde, ob jemand schon mal einen Führerschein gemacht hat, wenn ich ihm mein Auto leihen soll, etc.

    Das klingt jetzt zwar etwas einfältig, aber: Wieso sammelst Du denn dann keine Erfahrungen mit Kindern ?

    Man kann doch Babysitten gehen. Da wird man auch ohne Erfahrung manchmal genommen. Als Nachhilfelehrer genauso. Weiß ich aus eigener Erfahrung.
    Anfragen gib's zu Hauf in den Kleinanzeigen der Zeitungen und auf entsprechenden Internet-Sites.

    Und wenn das nicht klappt dann halt in der eigenen Familie oder im Bekanntenkreis anfangen, Erfahrung und Referenzen zu sammeln.

    Vielleicht gibt's ja sogar hier im Forum jemand, der jemand sucht, der mal auf seine Kinder aufpasst oder mit-aufpasst und der nicht gut genug bei Kasse ist, sich einen Profi zu leisten ?

    Viel Erfolg!
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich denke das Wort austesten ist schon etwas ungeschickt in diesem Fall.
     
  6. Motorradkraut

    Motorradkraut Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    An der Frage ist rein garnichts auszusetzen.

    Wat is daran jetzt so provokant? Is doch klar das die das fragt. Und deine antwort fände ich als kita-leiterin irgendwie egoistisch "ich will mich austesten"??? Ähmehm.

    Nächstes mal auf genau diese Frage vorbereiten und gleich ne passende antwort parat haben. Musst dich nur gut verkaufen, und vor allem versuch möglichst das wohl der kinder an erste stelle zu setzen. Das wohl der Kinder sollte auch an erster stelle stehen hier^^

    Sowat lernt man übrigens bei so kursen zur bewerbung. Das gilt auch in diesem fall (auch wenns ehrenamtlich ist)

    Liebe Grüsse
     
  7. blackpink

    blackpink Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    In your heart, my dear !...J.S.K
    Liebe Annie,

    Du kannst Erfahrung sammeln mit Nachhilfe mit kleinen Kindern. :) How about that ?

    Schaue mal um oder geh mal in einer Schule. Frag mal nach. Oder du sagst es einfach Du bietest eine Nachhilfe in Englisch. I did this ! :)

    viele Liebe Grüße,
    moi :)
     
  8. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    "vielleicht was mit kindern oder so":confused:

    "würde das gerne mal austesten":confused:

    ganz klar: zum scheitern verurteilt. such dir doch was, wovon du was verstehst. und wenn nicht, dann mach ein praktikum/volontariat.

    ich würde niemanden unterrichten lassen, der das noch nie gemacht hat.

    lg
    Marta
    :zauberer1 :zauberer1 :zauberer1
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ach mann, muss ich denn immer alles auf die Goldwaage legen? :rolleyes:
    Ich hab ja auch nicht gesagt, ich würd gerne "irgendwas mit Kindern" machen und "mich mal austesten"..... ich hab schon den Plan, die Kleinen in die englische Sprache einzuführen (ok klingt jetzt vielleicht wieder zu stur), ich mein eher spielerisch und praktisch etc....
    Aber egal wo ich anfrag, überall werd ich so komisch angeguckt, zwar meistens nicht von den Erzieherinnen, die sind immer nett und freundlich, aber der Hammer kommt meistens bei den Leiterinnen.... :escape:
    Noch dazu wollen die nen Träger der mich schickt, und wenn ich keinen "Sponsor" oder was weiss ich hab, bei dem ich versichert bin falls den Kleinen was passiert, dann kann ich gleich wieder gehen.... find ich unfair :(
    Klar müssen die auch jemanden haben, der auf sie aufpasst, aber kann mich denn sowas vom tun und machen abhalten? :confused: ich raffs nicht...

    Ich kann denen ja auch nicht einfach sagen, ich bin geeignet und talentiert weils in meinem Horoskop steht, die zeigen mir gleich nen Vogel... :nono:
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Aber meinst du nicht, dass einem das Talent mit Kindern umzugehen, nicht schon irgendwie in die Wiege gelegt sein kann?
    Ich hab (noch) keine fundierte Ausbildung mit Kindern, aber ich wage zu behaupten, dass ich schon Ahnung hab, wie man mit denen liebevoll umgeht und was man zu tun und zu lassen hat...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen