1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Demo gegen Frühsexualisierungszwang unserer Kinder

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Laws, 26. Juni 2014.

  1. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.161
    Werbung:
    Große Demo in Frankfurt gegen den staatlichen Missbrauch an Kindern durch die Schulen.


    http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showportal&keyword=bildung&id=3431
     
  2. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    Klagemauer.tv - soso, erzähl bitte mal was dazu - aufgrund des verbrämt opferbereiten, religiös anmutenden Titels klick ich da schon mal NICHT rein. ;)
     
  3. Passt irgendwie zu der Fakewerbung die ich vorher im Internet gesehen habe, da empfiehlt ein Psychologe Paaren mehr Sexvideos zu drehen, und es fangen ja schon Kinder an alles auszuprobieren.:escape:
     
  4. Galahad

    Galahad Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hier oder Da. Wo es mir gefällt
    Wat soll Das denn wieder für ein Schrott sein?

    Ich habe mir das Filmchen angetan.
    Religiöse Propaganda wie Sie selbst islamistische Terroristen nicht besser machen könnten.

    Kondome sind "igttibähpfui"
    Aber wenn die Gören dann mit 14 schwanger werden ist das Geschrei groß.

    Und davon abgesehen.
    Doktorspielchen dürfte Jeder als Kind gemacht haben.
     
  5. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.161
    Hier, dann schau dir die Seite direkt an. Unsere Kinder werden in den Schulen zu Sexualstraftätern erzogen. Die Übergriffe von Kindern an Kindern, nimmt immer mehr zu in dieser Gesellschaft.

    http://www.focus.de/gesundheit/ratg...-wie-kinder-zu-taetern-werden_aid_552824.html

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sexuelle-uebergriffe-kinder-vergewaltigen-kinder/1888322.html

    http://www.besorgte-eltern.net/

    https://www.youtube.com/watch?v=-E7Y1iFuFnA#t=591

    Ich weiß von meiner eigenen Tochter, dass die unteren Klassen im Gymnasium schon erotische Bücher im Unterricht lesen, dabei sind die jüngsten gerade mal 11 Jahre alt. Aber was für Ausmaße das wirklich schon hat, wusste ich auch noch nicht.
     
  6. whiterabbit

    whiterabbit Guest

    Werbung:
    Der "Frühsexualisierungszwang" ist eine notwendige Aufklärung im Informationszeitalter - oder wer (außer Jungs) möchte schon beim ersten mal Analverkehr erleben? :D
     
  7. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    16.902
    Die "untersten Klassen" (sic! ;)) werden also "erotisch" unterrichtet...

    Die dicken Kinder von Landau oder Unterschichtenfernsehen
    -Achtung: Satire-

    Es ist echt so doof, gell...
     
  8. Laws

    Laws Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2014
    Beiträge:
    3.161
    Es ist also notwendig, Kinder mit ihrer Sexualität zu konfrontieren, obwohl sie noch lange nicht so weit sind, um keinen Analverkehr zu erleben?

    Manchmal staune ich, wie kaputt diese Gesellschaft schon ist.
     
  9. ente

    ente Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2012
    Beiträge:
    543
    vs.




    laws.
    schau dir die seite direkt und genau (!) an.
     
  10. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Und Goethe, der eine 13jährige heiraten wollte? Afrikaner, die mit 10 verheiratet sind? Man kann eine Menge Geschehen auf der Welt ausblenden und nur die letzten Jahre hier betrachten um einen Glauben zu verbreiten, damit ist aber längst nicht allen geholfen: Frühreife und Spätentwickler in der selben Schulklasse, wen davon soll man fördern, wen einsperren oder einschränken und welche Schmerzen, welche Spätfolgen entstehen dadurch?

    Kann man einseitige Betrachtungen, egal in welche Richtung, guten Gewissens unterstützen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen