Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Todesstrafe?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von DreamAnimations, 11. Dezember 2004.

?

Todesstrafe, Ja oder nein?

  1. Nein! niemals.

    77 Stimme(n)
    80,2%
  2. Ja! Für Triebtäter (Vergewaltiger,Pedophile,etc.).

    12 Stimme(n)
    12,5%
  3. Ja! Für Mörder.

    3 Stimme(n)
    3,1%
  4. Ja! Für alle Kriminelle.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Ist mir egal!

    4 Stimme(n)
    4,2%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo DreamAnimation

    Vielleicht bist Du mit deinem Hass schon lange dabei, deine Kinder selber umzubringen. Nicht körperlich, aber seelisch. Glaubst Du denn, der Hass kommt nicht in jeder Minute deines Lebens ebenfalls zum Ausdruck? Er wirkt in jeder Handlung, die Du machst, mit hinein. Selbst in deinen Beiträgen. (siehe: Du gehst mir mit deiner enspanntKacke ganz schön auf den .... )

    Ja, es tut weh, wenn einem jemand die Wahrheit ins Gesicht sagt. Ich rauche übrigens nicht. Will mich ja nicht selber umbringen.

    Ich möchte übrigens nicht wissen, was Du sonst noch für Ansichten vertrittst. Kann es mir aber in etwa denken.

    Alles Liebe. Gerrit
     
    Walter gefällt das.
  2. Lich

    Lich Guest

    Hallo Lotusz

    wo her......hast du dass recht über einen anderen menschen so zu urteilen?
    erleuchtet,nein dass bist du sicher nicht...nicht mit solchen antworten gegenüber dreamanimation
    wenn ich als ausenstehender deine hier zu letzten geschrieben sätze betrachte sehe ich hass bei dir...meditiere doch einmal über diese weisheit--)

    "Je weniger ein Mensch weiß,desto rascher und unsicherer und endgültiger fällt er seine Urteile."

    der lich sendet dir licht :guru:
     
  3. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich möchte euch bitten nicht persönlich zu werden, sondern sachlich zu bleiben!

    DreamAnimations, ich habe den Beitrag wo du lotusz mit Fäkalworten beleidigt hast, gelöscht. Dieser Umgangston hier ist nicht erwünscht!

    Das hier ist ein sehr sensibles Thema und jeder hat seine Meinung die respektiert werden sollte!

    LG
    Mag
     
  4. Dagmar

    Dagmar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    1.032
    DreamAnimations,

    und wer soll den Job machen ?
    Ein anderer ? oder du ?
    und wenn der dann den mörder langsam und grausam ermordet hat,
    was machen wir dann mit dem mörder des mörders ?
    auch ermorden ?
    oder darf der das, weil es ein 'besserer' mord ist ?

    und wenn du es bist, der den mörder mordet,
    was ist dann mit deinen kindern ? deinem mann, deinen eltern ?
    oder ist das dann alles egal ? spielt es keine rolle mehr ?

    und wie stehst du da vor deinem eigenen gewissen ?

    einem mörder ist scheinbar alles egal.

    dagmar
     
    provo gefällt das.
  5. plusEins

    plusEins Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    313
    Ich denke der Tod ist zu einfach zu erlösend. Einen Kinderschänder, Mörder nur mit den Tod zu bestrafen ist für mich keine Bestrafung sondern Müll beseitigung. Bin für recycling. Arbeiten bis zum Umfallen, jede Drecksarbeit wofür sich sonst niemand findet. Produktionen zur hilfe für die Opfer und psychische Betreuung, damit sie verstehen wie es ist Opfer und hilflos zu sein. Bis an ihr Lebensende, aufopferung für die Allgemeinheit. Ich kann nicht töten und würde es auch niemanden zumuden, deshalb ist die Todesstrafe unverantwortlich, wer soll der T Ä T E R sein??? Ist er dann auch ein Mörder?

    Nein da fallen mir viele nettere Strafen ein und die kann ich absolut vertreten, denn Wegsperren ist auch zu wenig. Oh, Gott da hab ich glatt ein Teufelchen in mir :firedevil , es kann doch nicht sein solche Menschen nur bis ans Lebensende durchzufüttern, die sollten für ihre Opfer und der Allgemeinheit was tun und sie müssen es spühren :nudelwalk


    Alles Liebe +1
     
  6. DNEB

    DNEB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    1.850
    Ort:
    Ja
    Werbung:
    Hallo pluseins
    Bei vergewaltigern/Kinderschändern usw stimme ich dir zu, bei mördern nicht, wenn sie den ermordeten nicht zutode gequält haben (Kopfschuß "Ok", Folter nein).

    Aber wie immer, wer entscheidet?

    Danke fürs lesen

    DNEB
     
  7. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo PlusEins

    Dein Beitrag ist so menschenverachtend, dass Du mir nur noch leid tun kannst.

    @Lich

    Wie ist denn deine Meinung zur Todesstrafe? Rübe ab? Oder vorher noch möglichst lange quälen?

    @DNEB

    Ich bin sehr enttäuscht von dir.

    Es tut mir leid. Ich möchte mich an dieser Diskussion nicht mehr länger beteiligen. Diese Beiträge zeigen mit aller Deutlichkeit in welcher kranken Gesellschaft wir leben.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  8. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.535
    Ort:
    Oberösterreich
    Auch der verkommenste Mensch ist zu guter Letzt ein Mensch und kein Müll.
    Was ist das nur für eine Sprache? Bedenke: zuerst kommt die Sprache, dann die Tat.
     
  9. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    18.535
    Ort:
    Oberösterreich
    Da stimme ich Dir zu - das wünsche ich meinem Kind und auch jedem anderen Kind! Und Du hast richtig erkannt: diese Täter sind krank, sehr krank.


    Wenn ich das lese dann muss ich allerdings auch sagen: Gott schütze uns vor solchen blutrünstigen Menschen wie Dir.
    Wenn Du Christ bist dann empfehle ich Dir Deinen Glauben erst einmal zu verinnerlichen.
     
  10. plusEins

    plusEins Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    313
    Werbung:
    Es tut mir leid sollte ich die Regeln verletzt haben, aber seit mir nicht böse, wenn ich Kinder sehe zerschunden, verletzt, geschunden, getötet, weggeworfen wie MÜ L L !!!! So darf man die Täter nicht so bezeichnen, da würde ich heucheln und ich habe hier niemanden beschimpft und ein Wort mit einer Tat zu vergleichen ist unkorrekt. Wenn wir alles täten was wir sagen.......Keine Bezeichnung kann ausdrücken was Mütter für solche Menschen empfinden und Väter denken bestimmt nicht anders, es war einfach ehrlich und gerade herraus. Sorry :guru:

    Alles Liebe +1
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden