Todesstrafe?

Todesstrafe, Ja oder nein?

  • Nein! niemals.

    Stimmen: 77 80,2%
  • Ja! Für Triebtäter (Vergewaltiger,Pedophile,etc.).

    Stimmen: 12 12,5%
  • Ja! Für Mörder.

    Stimmen: 3 3,1%
  • Ja! Für alle Kriminelle.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ist mir egal!

    Stimmen: 4 4,2%

  • Umfrageteilnehmer
    96
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

DreamAnimations

Guest
Hallo Leute,
was denkt ihr über die Todesstrafe in Deschland? Seid ihr der Meinung man sollte sie hier einführen, oder doch nicht.
 
Werbung:

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
Mittlerweile bin ich dagegen, wenn ich mir denke was man im leben lernt (auch im gefängnis) ist der erzwungene tod ohne eigentlichen sinn nicht nett.

Bei triebtätern mußte ich überlegen, wenn ich davon ausgehe, das das sich ändern bei diesen tätern selten geschied.

Der mensch sollte nicht entscheiden, wann ein anderes lebewesen stirbt (außer aus nahrungsgründen oder um das eigene leben zu verteidigen).

Danke fürs lesen

DNEB
 

Christoph

Neues Mitglied
Registriert
15. Januar 2004
Beiträge
1.488
Ort
Kiel, Schleswig-Holstein (D)
Todesstrafe ist Mord und wer sie fordert hat ebensolche Täterenergie wie die, welchen er sie angedeihen lassen will. Manchmal noch viel mehr.

Ich hatte eigentlich gedacht, dass wir aus diesen Steinzeiten heraus sind, wo sich diese Frage auch nur stellen lässt, ich finde sie überflüssig.
Christoph
 
D

DreamAnimations

Guest
Christoph schrieb:
Todesstrafe ist Mord und wer sie fordert hat ebensolche Täterenergie wie die, welchen er sie angedeihen lassen will. Manchmal noch viel mehr.

Wenn ich mir überlege, dass mein Kind von jemanden vergewaltigt und ermordet würde, dann wäre die Todesstrafe der einzige akzeptable Weg für dieses Schwein(besonders hier in Deutschland, vonwegen Lebenslang!) am besten ein langsamer und qualvoller Tod, der ruhig Wochen dauern kann.

Gott schütze meine Kinder vor solchen Kranken!
 

Lotusz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. Oktober 2002
Beiträge
3.338
Hallo DreamAnimation

... und Gott schütze mich vor Leuten mit solchen Ansichten.

Alles Liebe. Gerrit
 
D

DreamAnimations

Guest
Ich wünsche dir nicht, dass dir das jemals passieren wird. Doch glaub mir du würdest deine Ansicht ändern, da kannst du den größten Moralapostel spielen den du willst.
 

rincewind

Mitglied
Registriert
10. Dezember 2004
Beiträge
220
Ort
Berlin
DreamAnimations schrieb:
Wenn ich mir überlege, dass mein Kind von jemanden vergewaltigt und ermordet würde, dann wäre die Todesstrafe der einzige akzeptable Weg für dieses Schwein(besonders hier in Deutschland, vonwegen Lebenslang!) am besten ein langsamer und qualvoller Tod, der ruhig Wochen dauern kann.

Gott schütze meine Kinder vor solchen Kranken!


Mit allem gebotenen Respekt:
Du schreibst selbst, Gott möge Deine Kinder vor solchen KRANKEN schützen.

Da wäre die Todesstrafe, insbesondere ein langsamer und qualvoller Tod, eine etwas sehr eigenwillige Therapie. Findest Du nicht?
 

Lotusz

Sehr aktives Mitglied
Registriert
10. Oktober 2002
Beiträge
3.338
Hallo DreamAnimation

Du bist selber voller Hass und Aggressionen. In Wirklichkeit bist Du nicht besser, als die, die Du verurteilst. Warum setzt Du dich nicht mal mit deinem Hass auseinander? Bist Du etwa auch noch Christ? Sagte Jesus nicht: Liebe deinen Nächsten?

Ausserdem schreibt man Pädophile mit "ä".

Alles Liebe. Gerrit
 
Werbung:
D

DreamAnimations

Guest
Lotusz schrieb:
Hallo DreamAnimation

Du bist selber voller Hass und Aggressionen. In Wirklichkeit bist Du nicht besser, als die, die Du verurteilst. Warum setzt Du dich nicht mal mit deinem Hass auseinander? Bist Du etwa auch noch Christ?

Ausserdem schreibt man Pädophile mit "ä".

Alles Liebe. Gerrit
Lieber Gerrit, der sich selber der Erleutete nennt! Ich möchte dir mal was sagen, ich bin nicht voller HAß! (Normalerweise) Aber sollte jemand meine Kinder anfassen, dann würde ich ihn höchstpersönlich umbringen. Das dazu du neunmalkluger.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben