1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wetter können Schamanen beeinflussen!?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von hasch, 24. Juli 2005.

  1. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo, weiß jemand wieso Schamanen das Wetter beeinflussen können, d.h. wenn Wolken da sind, diese von einer auf die andere Sekunde Sonnenschein hervorrufen können? Gibt es dazu Bücher? Ich nehme an, dass dieses nicht einfach durch eine Übung erlernt werden kann!? Was braucht man dazu um sowas irgendwann mal zu können?
     
  2. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    versuchs mal in der elemente magie
    hab zwar schon von shamanen gelesen die das wetter angeblich beeinflussen konnten aber ich hab auch von welchen gelesen die durch wände gehen konnten ohne diese zu beschädigen oder eine öffnung in dieser zu benutzen
    warum versuchste dich nicht lieber an eher ereichbaren dingen wie krankheiten heilen oder orte
    ist ja auch nicht ohne mal so eben aus spaß ins wetter einzugreifen
     
  3. Schamanenkraft

    Schamanenkraft Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Himmelstadt

    Grundsätzlich sollten wir doch mal alle selber schauen was uns am besten liegt. Ich selber würde auch behaupten das ich einen "besonderen" Draht zur Natur und zu den Elementen hab. Um zu erklären wie das funktioniert ist eine fundierte Ausbildung notwendig, und dazu muss ich noch sagen das ich immer noch lerne, und mir Mutter natur immer wieder etwas neues zeigt welches ich nicht verstehe. Es geht übrigens nicht nur darum Menschen hier auf der erde zu heilen sondern es sind viele auswirkungen unseres tuns das das Wetter sich so abspielt. Also warum sollten wir in afrika es nicht ein bischen regnen lassen? Schamanisch zu arbeiten heißt sich mit der lebensenergie von mutter erde zu verbinden und diese sinnvoll einzusetzen, immer in der loyalität zum lebendingen.
    Des weiteren liebe/r @hasch.
    Das Leben und die Natur selbst wird dein größter Lehrer werden, wenn Du dich auf Sie einlässt. Geh doch mal auf Visionsuche...
    Mitakuye Oyasin
    Schamanenkraft
     
  4. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo ihr Lieben,
    Ich weis ja nicht wie es funktioniert, aber ich darf keine Trommel mitnehmen wenn ich mit meinen Freunden draussen unterwegs bin. Wenn ich trommel, dann dauerts nicht lang und es bezieht sich und fängt an zu regnen....*frust*
    Immer können die anderen trommeln und ich sitzt nur so rum*seufz*
    Glaubt mir, es ist nicht schön, wenn man nicht mit machen darf*großerseufzer*
    Also, wie das klappt, weiss ich nicht, aber es klappt jedenfalls.
    Schöne verregnete Grüsse aus dem nassen Harz
    Leprachaunees
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich habe mal ein Regenritual zweier Schamanen gesehen, und es hörte dann wirklich zu regnen auf, wobei jedoch einer von den beiden dafür bat, daß es woanders ( in Südamerika) regnet wo der Regen gebraucht wird.
    Wie weit man sich da "einmischen" darf weiß ich nicht, und gebe auch zu mich zu wenig damit befaßt zu haben.
     
  6. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo liebe Leutz.

    Meine persönliche vorstellung lautet so. Das Wetter kann man nicht ändern. Das wäre ja ein riesiges Chaos, wenn jeder irgendwie das Wetter verändern könnte. Allerdings kann man die innere Einstellung zum Wetter verändern. Wenn es regnet, dann kann man im Innen immer noch die Sonne scheinen lassen, sodass der Regen garnicht so kalt wirkt.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  7. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    ja, das ist das schöne, das man die innere einstellung dazu verändern kann.
    darum gings aber nicht.
    es ging darum, ob schamanen das wetter ändern können, und die antwort ist "ja" gewesen.
     
  8. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Hallo

    Ich denke ich kann auf das wetter sehr viel Einfluß nehmen, aber ich lasse es völlig bleiben, auf der Ebene habe ich zuviel gegener die mich wahrnehmen und mit denen ich dann kämpfen muß. Da muß ich zu fiesen methoden greifen wenn sie was anderes als ich wollen. Mich juckt das wetter erst etwas wenn die natur schreit und ich vermute das es der mensch mal wieder übertrieben hat mit seinen industriellem Einfluß. Aber ich will nicht die evulution aufhalten den die wetterkapriolen sind eine gewünschte Anassungsmöglichkeit in dem die natur aussortiert wer dies anstehende änderung übersteht.Also wenn es zu trocken ist juckt mich der Acker vom bauern kein Stück, aber wenn es nicht gerade um die lüneburger heide geht gehe ich nach dem Unterholz der Wälder. Die lüneburgerheide ist nun mal eine brandgebiet das so seine landschaftssttuktur erhält und wo die Walbbrände die regeneration des bodens sind. Auch wenn der mensch schreit und das nicht verstehen will der Waldbrand gehört zur Luneburgerheide wie das fällen von Bäumen in anderen regionen. Die Wissenschaft hat schon vor 10 jahren da nur possitive Aspekte in der natur entdeckt. ich glaube zum Thema Mamtutbaum und amerikanische kiefernwälder weiß man dazu am meisten.

    cya
     
  9. Blumenwind05

    Blumenwind05 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    zu Füssen den Bergen des Taunus
    Der Mensch muss sich nicht immer in die kosmischen Dinge einmischen, es gnügt mir wenn ich den letzten Tornado über Deutschland schon morgens am Wolkenbild gesehen habe und hätte ihn nicht stoppen können.vielfach wird auch überlegt ob nicht massive Gedankenenergien die oft global sind (wut) einen sturm oder ein Unwetter auslösen können...wer sich mit den Pflanzen einfühlen kann der kann es auch mit dem Wetter und ich nehme immer dann Unwetter verstärkt wahr wenn auch sosnt in der Welt "Unwetter" tobten ( zB. Terroranschläge. Massenentlassungen Existenzängste) dies nehmen die Pflanzen wahr und möglicherweise wird auch das Wetter davon beeinflusst... also möge jeder bei sich selbst auf die Gedankenenergien achten, dort nichts überfluten lassen und sich nicht von den mentalen Stürmen mitreißen lassen , da wird dann das Wetter auch schon etwas hamonischer....vermute ich.. wenn alle mitmachen...
     
    ChrisTina gefällt das.
  10. allmächd

    allmächd Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    371
    Ort:
    5 Fuss links- dann 4 fuss hoch
    Werbung:
    ich kann dir ein Buch empfehlen - dass das Wissenschaftlich belegt und auch als möglich betrachtet. Ist allerdings sehr trockener lesestoff: Das Buch der Anti-Gravitation - David Childress

    ciao
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen