1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

schamanischer bloedsinn

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von genaro, 21. Dezember 2005.

  1. genaro

    genaro Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    46
    Ort:
    wien 9. irgendwann waldviertel .
    Werbung:
    schamanischer bloedsinn ist es von anderen erlebtes endlos wiederzukauen,
    bzw, von anderen erdachtes endlos nachzumachen.
    ein schamane ist lebendig, also er ist am leben und mit der kraft verbunden.
    das heisst, er findet das richtige ritual wie von selbst in der entsprechenden situation. er schafft sich ein ritual selbst, so wie es die indianer und die inuit vor ihm taten. er wiederholt nicht laufend indianerrituale.
    ein wahrer schamane hat macht ueber die wirklichkeit weil er weiss das er es ist der die wirklichkeit erschafft.
    er hoert nur auf seine inneren fuehrer und nicht auf aeussere fuehrer.
    in diesem sinne hat er auch aufgehoert buecher um rat zu fragen.
    er unternimmt seelenreisen um an das wissen zu gelangen.
    oder aber er ist so verbunden mit der kraft, das er gar keine seelenreisen mehr zu machen braucht. das wissen ist einfach zu ihm gekommen,
    er weiss an ort und stelle was zu tun ist und antwortet mehr oder weniger gleich. der grosse geist selbst spricht durch ihn.

    er insipririert alle in seiner umgebung und wenn er liebe hat zu seinen mitmenschen dann wird er versuchen sie aufzuwecken, sodas sie sich in zukunft dann selbst helfen koennen.
    er produziert keine anhaengerschaft und auch keine schar von abhaengigen,
    er gibt seinen schuelern das gleiche werkzeug in die hand von dem er selbst gebrauch macht.

    in diesem sinne ist der schamane auch ein mann des wissens.
    auch er muss erkennen das er erleuchtet ist, fuer sich und fuer alle anderen.

    ein heiler der nicht erleuchtet ist, der kann nur kurzfristig probleme loesen. er verschiebt sie eher auf spaeter, als das er sie wirklich loest.

    schamanen sind unberechenbar, aber nicht bloed.
    schamanischer bloedsinn ist es, andere zu fragen
    anstatt selbst nach der wahrheit zu suchen.

    aber das unterscheidet eben einen schamanen
    von den vielen die bloss etwas neugierig sind.

    mit halbem herzen aber laesst sich das universum nicht erkaufen.
    genaro
     
    Engelslicht, ElaMiNaTo und Tiefenrausch gefällt das.
  2. Schamanenkraft

    Schamanenkraft Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Himmelstadt
    Hallo @ genaro,

    vielen dank für Deine Worte. Du sprichst mir aus der Seele, schöne Feiertage und ein schönes kraftvolles neues Sonnenjahr
    Stephan
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    @genaro,

    schön gesagt, ich hätte es eh nicht so über die lippen gebracht. danke für diese worte.
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    möchte ich doch gerne umändern auf "sind menschen" weils doch tatsächlich schon vorgekommen ist, das auch frauen schamanisieren.
     
  5. Peacefulplanet

    Peacefulplanet Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Nicht weit von Münster
    :banane:
     
  6. cimi9

    cimi9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    schamanischer blödsinn ist zu meinen, das wäre echte männersache!:nudelwalk
    cimi
     
  7. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Muss frau denn alles immer auch weiblich machen?
     
  8. Subhadda

    Subhadda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    185
    Ort:
    z.Z. Sydney/ Surry Hills - NSW
    ... euch ein, wer ihr seit ... das ihr euch anmasst über so ein Thema überhaupt urteilen zu können. Geht mal 2 Jahre in ein Reservat ... und lernt demütig zu sein gegenüber allen Lebewesen. Eventuell versteht ihr dann etwas mehr ... aber den Mund aufmachen, solltet ihr besser nicht - Schweigen ist das Gebot der Stunde - denn ihr wisst in Wahrheit NICHTS !
     
  9. Chochma

    Chochma Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    154
    Kannst du eigentlich auch was anderes als meckern? Jedes Mal, wenn ich dich lese.. immer nur erhöhst du dich. Ich will dich nicht angreifen - ich weiß nicht, was du alles weißt und kannst. Aber eigentlich solltest du dann wissen, dass man sich nicht über andere erhöhen soll ... Stichwort: DEMUT (siehe dein Beitrag).

    Guten Morgen!
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    muß man(n) den alles immer männlich machen?


    @subbhadda
    find ich schön, das du dein entwicklungsziel als signatur hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen