1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rolle der Sexualität in einem bewussten Leben

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von santal, 12. November 2018.

  1. Bala2284

    Bala2284 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Sexualität ist ein trieb der uns gegeben ist der zum menschen gehört und wer ihn hat sollte ihn nicht unterdrücken .
    Ich sehe nicht ein warum er nicht mehr ausgelebt werden soll das sind empfindungen das sind auch geistige erweiterungen die zu einem spirituellen Leben gehören
    Danke fürs willkommen
     
  2. santal

    santal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    666
    In was und wie?
     
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    1.976
    alles ist Schwingung, alles ist Energie, sie kann sich nicht auflösen, nur verändert werden und wie das geht ist einfach, indem man sich des Augenblicks bewusst ist, das ist bereits die Veränderung.
     
    sikrit68 gefällt das.
  4. santal

    santal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    666
    @Alfa-Alfa
    Mal im Klartext...:D
    Wie hältst du es mit Beziehung und Sexualität?
    :cool:
     
  5. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.197
    Wie sieht eigentlich ein unbewusstes Leben aus?
     
  6. santal

    santal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    666
    Werbung:
    Ich würd mal sagen - immer nur im Kopf sein und dem Denken alles glauben....das macht dann ein richtiges Unwirklichkeitsgefühl....
    ( war zumindest bei mir oft so)
     
    sikrit68 und Alfa-Alfa gefällt das.
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.386
    Ort:
    Wien
    Nun - niemand ist immer nur im Kopf. Allerdings meinem Denken möchte ich schon Glauben schenken. Deshalb denk ich ja ...

    :o
     
  8. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.197
    Das klingt nach Disoziation. Wenn du das nachliest, kannst du evtl ein paar Dinge erkennen, die dir bekannt sind.
     
  9. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    8.197
    Mich interessiert was der Unterschied ist zwischen "bewusstem" und "unbewusstem" Leben.
    Wie kann ich die Menschen von der jeweiligen Abteilung unterscheiden? Ich weiß ja nichtmal wo ich selbst hin gehöre.

    Das ist mir wichtig zu klären, bevor ich mich zum Thema äußere.
     
    ColoraDonna gefällt das.
  10. santal

    santal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    666
    Werbung:
    Ich kann das für mich eigentlich schon unterscheiden....so wie ich oben geschrieben hab, hab ich früher nur im Kopf gelebt und den Körper und das Jetzt vernachlässigt....
    Aber vielleicht ist das auch nur meine Sicht der Dinge...:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden