1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Böse!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von WyrmCaya, 13. April 2007.

  1. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Inspiriert von Manus Post,
    möchte ich es hier im Allgemeinem zum Thema stellen,
    und zwar nicht nur im Verhältnis zum Tod.

    Gibt es so etwas?

    Was ist das?

    Woher kommt es?

    Wie erkennt man es?

    Was kann man tun?


    Neugierige Grüsse, :)

    Caya
     
  2. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    "DAS Böse" ist eine Bewertung. Bewertungen gibt es. Ja.

    Aber : welche Wirklichkeit ist damit gemeint ?

    LG, Reinhard

    Das Wort "böse" kommt übrigens vom selben Wortstamm her wie Bausch, Pausbacke, pusten etc. und bedeutet in etwa aufgeblasen, angeschwollen.
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    da wir in einer dualen Welt leben, muss es zu allem ein Gegenteil geben. Ohne das eine können wir das andere nicht erkennen.
    Das ist so.
    Daher gibt es Gut und Böse, Hell und Dunkel, Tag und Nacht .....
    Meist ist es ohnehin nur Ansichtssache oder eine Frage des Blickwinkels.
    Töte im Krieg und du bist ein Held, töte im Frieden und du bist ein Mörder.
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Ja, das Böse ist eine Bewertung....oder eine Bezeichnung FÜR........


    Und zur Frage, welche Wirklichkeit da gemeint sein "könnte":

    http://www.amnesty.at/todesstrafe/cont/allgemein/main.html

    http://www.dadalos-d.org/deutsch/Menschenrechte/Grundkurs_MR3/frauenrechte/warum/vergewaltigung.htm

    http://de.wikipedia.org/wiki/Welthunger

    http://www.sibilla-egen-schule.de/konflikt/weltkart.htm


    Ob diese Wirklichkeit etwas mit uns BEIDEN zu tun hat?
    Was meinst du? ;)



    Caya
     
  5. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Hallo DU :)

    Glaubst du an das Schicksal?


    Caya
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    böse ist das das mit deiner angst in resonanz steht....
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Caya,

    kommt darauf an, was du unter Schicksal vestehst. :)
     
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Fern der Liebe, die gut ist weil sie in reinster Form von Gott ist, ist nur die Angst und Enge des Herzens. Für alle, die nicht gläubig oder gottesfürchtig sind, lassen wir Gott einfach weg und sagen einfach Liebe. Kein Problem. Fern der Liebe aber ist die Angst und aus der Angst und Enge des Herzens entstehen Traumbilder, Visionen des Schreckens. Die Illusion von Kraft, Macht und Herrlichkeit dient an diesem Ort des Verderbens nur dazu, die Bilder des Schreckens zu vertreiben. So entsteht die aus Angst geborene, vergängliche Herrlichkeit und Macht des Bösen. Eine Illusion, die am Ende zerplatzt wie eine Seifenblase weil sie im Gegensatz steht zur realen und unzerstörbaren Kraft und Herrlichkeit der Liebe, weil ihr aus Angst geborener und Angst verdrängender Hass zugrunde liegt der sich am Ende selbst zersetzt. So gibt es das Böse und doch gibt es das Böse nicht. Im Ursprung ein trockener Keim in mir selber, wenn auch zunächst in unfruchtbarem Land. Bei richtiger Pflege aber eine abscheuliche Pflanze mit schwarzen Blättern und giftigen Früchten an denen das Leben zu Grunde geht, wenn es sich daran verirrt. So präsentiert es sich uns, das Böse.

    Also "uns", das bin ich und .... na, der andere eben, der gerade abgeholt wurde.
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    schöner film :liebe1:

    das böse besteht aus schall und rauch... einbildung ist eben eine starke bildung... sobald aber ein bisschen licht durch diesen achso schrecklichen schatten trifft sieht man dass es nur die illusion durch die abwesenheit von licht ist... aber gibt es das!? einen platz wo das maximale dunkle exestiert, auf der linie der unendlichen facetten!? überall wo licht ist ist auch schatten und wo schatten ist ist licht...
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Das Böse Lauert.
    Es sitzt Draussen vor Tür.
    Und klopft an... Wartend.


    Es Frisst, Gierig.. und Es ist immer Hungrig.

    Je mehr Du Dich anscheisst, desto Hungriger wird Es.

    WachSe(i)n.

    Es ist immer da.
    Egal ob Furcht oder Mut.


    Das Böse Lauert.
    Es sitzt Draussen vor Tür.
    Und klopft an... Wartend.




    :blume:

    Wyrm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen