1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bist du Jesus?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von 0815, 22. September 2008.

?

Bist du Jesus?

  1. Ich bin Jesus.

    2 Stimme(n)
    5,6%
  2. Ich war Jesus.

    1 Stimme(n)
    2,8%
  3. Ich war Jesus und bin Jesus.

    3 Stimme(n)
    8,3%
  4. Ich war nicht Jesus und bin auch nicht Jesus.

    25 Stimme(n)
    69,4%
  5. Ich bin mir nicht sicher.

    5 Stimme(n)
    13,9%
  1. 0815

    0815 Guest

    Werbung:
    Wenn man sich hier im Forum gründlich umschaut, dann stellt sich die Frage, ob man als Esoteriker unbedingt Jesus sein, oder gewesen sein muss.. ;)
     
  2. Allegrah

    Allegrah Guest

    Fällt es deiner Lieblichkeit schwer zu glauben, dass du auch Jesus sein könntest? :D

    Wenn ein Esoteriker nach innen geht und dort feststellt, dass er auch Jesus ist, dann hat er wohl richtig gesehen. ;)

    Denn: Was ist schon eine Person?

    Woran erkennt man Jesus?
    Wenn man ihn nicht persönlich gekannt hat, wie will man wissen, dass man die Person Jesus ist?
    Die Person Jesus gibt es nicht mehr.
    Die Person hat sich im Unpersönlichen aufgelöst. ;)
    Und...das Unpersönliche ist überall zugegen.
     
  3. 0815

    0815 Guest

    Hast du im inneren festgestellt, dass du Adolf Hitler bist?
    Woher weißt du, dass Jesus sich im unpersönlichen aufgelöst hat?
     
  4. Allegrah

    Allegrah Guest

    Den Adolf gibts auch im Unpersönlichen, aber net als Adolf die Person. Gott sei Dank! :D
    Dort trägt es einen güldenen Heiligenschein. :D

    Steht er denn gerade neben dir?
    Wenn nicht, dann ist die Person pfutsch gegangen. :D
    War es denn überhaupt eine definierte Person? :rolleyes:
    Oder war es die Stimme unseres Herzens? ;)
     
  5. 0815

    0815 Guest

    Ist das ein Ja oder ein Nein?

    Achso.. Wenn er nicht neben mir steht, dann ist er im Unpersönlichen pfutsch gegangen.. Wenn ich dich nicht hätte. ;)

    Jesus war eine Person. Er war nicht die Stimme unseres Herzens. Er war ein Mann mit Idealen, Wünschen und Träumen - die Stimme seines Herzens.



    Ei, ei, ei....
     
  6. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Alles, was im Unpersönlichen ist, ist zugleich in mir wirksam.
    Schau: Der Adolf trug ein paar hässliche Hörner, die ihm seltsamer Weise auf den Weg ins Unpersönliche nacheinander abfielen. :D
    Getzt ist er endlich das, was er eigentlich ist: Unpersönlich. Und als Solches ist es in allem enthalten. In mir als Person "Ich" ist das Unpersönliche am wirken, weniger die Person Adolf.
    So ist das Unpersönliche aktiv, während das Persönliche pfutsch ist.

    Gell? :D :umarmen:

    Ich sagte auch nicht, dass Jesus in mir aktiv ist. Du bist wieder unaufmerksam. ;)
    Lies aufmerksamer.
    Ich schrieb, er sei im Unpersönlichen pfutsch gegangen. Und das Unpersönliche ist in uns allen am wirken.
    Nur musst du dich fragen, warum wir einen Jesus überhaupt hatten?
    Das "Warum" machte seine Existenz als Person für uns zur Stimme unseres Herzens, als Meilenstein des Erwachens auf der sichtbaren Ebene.
     
  7. Allegrah

    Allegrah Guest

    Kein Ei ohne die Henne. ;)
     
  8. 0815

    0815 Guest

    Seit wann ist Adolf im unpersönlichen? Sich Macht erschleichen, Weltkrieg beginnen, Massenmord in Auftrag geben und Selbstmord begehen reicht aus, damit man das unpersönliche verdient hat? Wieder mal ist unklar, woher du dieses "Wissen" beziehst..

    Ich sagte ja nicht, dass du sagtest, Jesus sei in dir aktiv.. Und wieder bin ich unaufmekrsam. ja.. :lachen:
    Ich werde wohl wirklich aufmerksamer lesen müssen - am besten noch gleich für dich mit ;)

    Siehst du.. Da habe ich mal wieder unaufmerksam geschrieben. ;) :lachen:
    Willst du einen Rekord im "sich widersprechen" aufstellen?

    Im anderen Thread war "müssen" noch ein Kraftausdruck.. aber jetzt habe ich bestimmt wieder zu wenig für dich mit gelesen,geschrieben und gedacht. ;)
    Aber mal zur Frage.. Wir hatten überhaupt keinen Jesus. Die Menschen von damals hatten einen Jesus. Wir haben jetzt das Christentum, was überhaupt nichts mit Jesus zu tun hat. Der Lebensweg von Jesus wurde abgeändert und für persönliches Interesse von Spinnern missbraucht und viel ging auch durch "neue Interpretationen" verloren von Idioten, die ja alles besser als Jesus wussten und deswegen den genauen Wortlaut geändert haben.

    Naja. Das zeigt nur, dass dein Herz keine Stimme hat. Warum sonst siehst du die Stimme anderer als deine eigene an? ..
     
  9. 0815

    0815 Guest

    Keine Reflektion ohne Spiegel. ;)
     
  10. Allegrah

    Allegrah Guest

    Werbung:
    Wenn die Grundlage deines Schreibens, das Rechtbehalten ist, dann wirst du Jahre und viele Beiträge damit verbringen, dich selbst ständig ins rechte Licht zu rücken.
    Da ich weniger daran interessiert bin, beende ich diese Diskussion hiermit.

    Als Person bist du mir weniger interessant, als als Unpersönliches, was ich getzt herzlich knuddeln werde: :umarmen:

    Shit! Jetzt habe ich mich selbst geknuddelt. :rolleyes:

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen