Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ist das Christentum eine (jüdische) Sekte und gar keine Religion?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von naturverbunden, 11. April 2018.

  1. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.821
    Werbung:
    Soweit ich weiss, haben die Juden nicht versucht, andere Menschen über Kreuzzüge gewaltsam zu bekehren, deshalb ist die Frage sehr fragwürdig. Wenn, dann hat sich eher die davon abgespaltene Sekte sehr gewalttätig gegen diese Religion gerichtet, was gewalttätiges und egoistisches Verhalten bezeugt.
     
  2. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Aber das ist es ja, "Hier" wie du schon sagst.
    Darunter die ehemals fesche Resi, in der Jugend bekannt als besonders "willig". Heut das reuhige Mütterlein miemend, noch immer nach den Männern schielend und hart an der Scheidung.
    Die Gundl mit den 2 Abtreibungen, sie hat ihn dann doch geheiratet.
    Der fette glatzköpfige Nazi, seine Kinder leben in den Winden verstreut in schwierigen Beziehungen. Seine Frau hinterher (warum hat sie den Besen nicht dabei? Unterm Teppich lauern wahre Erinnerungen des Schmerzes).
    Die geschiedene Franzi, war sich zu schön für den immer schmutzigen Mechaniker, hat ja was besseres verdient. Heut mit Karl beisammen, immer besoffen, aber er fährt Mercedes.
    Voran der Pfarrer mit schwitzenden Händen und geweiteten Pupillen, nahe der jungen Buben die den Leib Christi zur Segnung bringen.
    Und die gruseligen alten Weiber, die das alles schon seit 3 Generationen kennen und nichts änderten. Und alle schauen gemeinsam nach vorn und sagen zum "Pfarrer": "Herr vergib unsere Sünden".

    :D

    Eben: Grusel pur, und das jeden Tag aufs Neue. Ein Haus in dessen Dach ein Speer mit Querbalken steckt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2018
  3. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.444
    Ort:
    Wien
    Soweit ich weiß, bezeichnet sich auch die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters als "Kirche".
    Und Kirche ist nunmal ein röm.-kath. Ausdruck. (Ein Gericht in Österreich hat damit auch argumentiert, dass man sie nicht als Religion zugelassen hat.)

    Ist somit die Kirche des FSM eine Sekte der katholischen Kirche, oder ganz was anderes???
     
  4. MorningSun

    MorningSun Guest

    Gefängniszelle vs. unendliches Bewusstsein.
     
  5. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Naja, so würde ich das nicht sagen.
    Die christlichen Glaubensgemeinschaften haben sich aus dem Urjüdischen beginnend in etwas Anderes verändert.
    Sie sind sozusagen eine Art ewige Grundschule, wie ja alle Religionen.

    Ich selber bin zahlender Katholik, im Herzen ein duldender Jude, wie Jesus und bewege mich im Jetzt.

    Dem Menschen der Metall entdeckte und dieses wegen einer einfachen Beleidigung zur Waffe gegen seinen Nächsten nutzte wurde vor tausenden von Jahren Einhalt geboten. Es würde ihm ohne Regeln nicht mehr geben. Dieses Tier ist schon "mit" Regeln grausam genug.
     
  6. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:

    Nicht viele können ohne Krücken laufen, ist schon irre oder ...

    ich bin so frei und nutze meine Intuition, meinen Instinkt, mein Bewusstsein, in meinem Raum gibt es keine
    Stempel.
     
  7. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Ja, ich auch nicht. Ich kann auch nicht allein gehen, mein eigener Wille würde einem guten Leben im Weg stehen, es verderben.
    Ich spreche mit dem Weisbärtigen und er zeigt den Weg. Wenn's sein muss jede Sekunde neu. Das ist für mich nichts Ungewöhnliches. Etwas was ich seit 20 Jahren tu.
     
  8. MorningSun

    MorningSun Guest

    jedem seine eigene Zelle
     
    the_pilgrim gefällt das.
  9. .#Gescholog#

    .#Gescholog# Guest

    Ja so ist es. Aber nachdem du Intuition, Vernunft und einen Spiegel, äh Stempellosen Raum benötigst, bist du nicht frei. Du kennst den Weg, nicht.
    Wirst unwissend sterben.
     
  10. MorningSun

    MorningSun Guest

    Werbung:
    Solche Sätze kann nur wer schreiben, der an einem gewaltigen Komplex leidet, über einen Menschen
    von dem er nicht die geringste Ahnung hat. Selbstüberschätzung nenne ich so etwas.
     
    .#Gescholog# gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden