Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gibt es etwas größeres als Gott?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Girlsbest, 14. Mai 2021.

  1. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    8.670
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:

    Das sind die Dinos. Sie lebten etwa 200 Millionen Jahre auf der Erde und beeinflussten auch die menschliche Entwicklung.
    Vor 65 Millionen Jahren hat es dann fürchterlich gekracht.
    Die Geschichte von Luzifer gehört ebenso in diese Kategorie - wenn Du mich fragst.

    Wer in die Zukunft sehen kann, hat auch eine Sicht auf die Vergangenheit,
    denn die Vergangenheit ist die Basis für die Zukunft ...


    ... und ein :weihna1

    -
     
  2. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.751
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Nicht so... gute Haushälterin. Wären gewisse "Schöpfergötter" frei von Mara (dem Verführer, "Teufel"), so hätten sie die Schöpferei bereits abgelegt... hier eine kurze Geschichte über "großen" Gott, und weitaus Erhabenerem, in den Bann genommen, etwas zurück gebracht:

    MN 49: Brahma-nimantanika Sutta — Die Brahma (Gott)-Einladung

    So reich an Verdienstvollem und Güte Götter sein möchen, sind da dennoch kaum jene mit Einsicht und frei von den Würzeln, Begehren, Ablehnung und Unwissenheit.

    Jemand der mein-t, hält sich selbst als das Größte, gute Haushälterin. Was die Frage im Grunde betrifft: Jeder, der den Strom des Dhammas erlangt hat, steht weit über der gewöhnöichen Götterschaft.

    Zum "Abschluß hier noch eine "Schutz-Lehre":

    Leitende Qualitäten - Schutz
     
  3. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.796
    Wo es einen Gott gibt, dort gibt es auch Untertanen, sonst würde diese Göttlichkeit keinen Sinn ergeben.
    Gibt es nun Untertanen, weil es einen Oberhaupt, also einen Gott gibt, dann werden diese vom Oberguru unterdrückt. Wozu braucht der sonst Untertanen?

    Und wo es Unterdrückung, Gewalt und Leid gibt, dort wird der Teufel vermutet, weil scheinbar der dafür zuständig ist.

    Ein Fazit brauche ich hoffentlich nicht dazu zu schreiben, oder?

    Also kann sich jeder selbst gut vorstellen, wessen Geistes Kind einen Glauben an einen Oberguru den Untertanen einsuggeriert hat, oder?
     
  4. Samana Johann

    Samana Johann Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2019
    Beiträge:
    1.751
    Ort:
    Kampuchea, Aural
    Sicher, nur wo Dankbarkeit da auch Ersehen von Güte (Gaben, Götter), guter Haushälter.

    Das Thema hier beschäftigt sich jedoch nicht mit dem Verneinen von Güte, noch mag es Marxistische Pseudofreiheit behandeln, sondern stellt die Frage, ob da noch ertwas höheres ist, als ein großer Weltlicher Gönner.

    Etwa so als würde jemand, im "Reich" der Welt hier fragen, ob da jemand Erhabener ist als der gute Walter der Verwalter, für dessen "Untertanen"?

    Freiheit von Abhängigkeit, sowie Geben und Nehmen, wird nicht durch Verneinen von Opfern, Eltern, Gebern... erlangt, vielmehr würde solches nur massive eines Schulden erhöhen, Bindung vergrößern.
     
  5. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.279
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Etwas Grösseres als Gott gibt es nicht. Gott gab es schon immer, die Engel und somit auch wir haben jedoch einen Anfang. Niemand, auch die höchsten Engel nicht, können als Geschöpfe den Schöpfer je restlos verstehen.

    Nun, der Teufel - oder die Teufel - waren ursprünglich auch Engel und haben sich aufgrund des freien Willens gegen die Gesetze Gottes verhalten und sich von ihm entfernt. Es handelt sich um Geistwesen und sind in ihrer geistigen Sphäre anzutreffen. der Hölle, wie auch auf Erden.

    Gott selbst hat keinen Widersacher, das wäre undenkbar. Luzifer hatte sich damals gegen Christus aufgelehnt, den Sohn Gottes.

    Die Naturgesetze wurden von Gott erschaffen. Gott hält sich streng an die selbst erschaffenen Gesetze.
     
  6. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.796
    Werbung:
    Ich habe auf den Thread-Steller geantwortet. Wonach du suchst, kann ich nicht wissen.

    Dankbarkeit wem gegenüber? Gegenüber Massa, der hinunter zu den Untertanen schaut?

    Wenn du meinst, dass Karl Marx die Wahrheit gesagt hat, dann wird er wohl ein größerer Gott gewesen sein.

    Die Quanten verneinen die Relativität als einzige Wahrheit, demnach dürfte dort kein größerer Gott zu finden sein.
    Groß, größer, am größten...................................

    Wer freiwillig sich unterwerfen möchte, dem sei das vergönnt.
    Der möge aber bitte nicht für alle sprechen.
     
  7. Diamantgeist

    Diamantgeist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2021
    Beiträge:
    941
    Ja. Das Aufgeben, ihn in einen Begriff zu fassen.
     
    upgrade gefällt das.
  8. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.796
    Wer dem kleinen Gott kein Respekt entgegen bringen kann, der soll sich vorm Zuschleimen des größeren Gotts, der dicht hinter dem Kleinen steht, fernhalten.
     
  9. Jupiter22

    Jupiter22 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2016
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Sandbochum, (( 58 Höhenmeter ü.NN ))
    Gott ist nicht Untertan seiner eigenen Gesetze.


    ___
    Jupiter22
     
  10. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    38.225
    Werbung:
    Das Nichts ist größer.
     
    Elementezauber und upgrade gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden