Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Antisemitismus weltweit

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mellnik, 12. März 2020.

  1. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    8.030
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Werbung:
    Es gibt für unsere Welt, für welche symbolisch die Stadt Jerusalen steht, Hoffnung.
    Aber diese Hoffnung ist und liegt ( uns generell ) nicht nahe, denn diese Hoffnung in Verwirklichung liegt in der Ferne, der Zukunft.
    Allerdings innerhalb der Energie des ( neunen ) Wassermannzeitralters.
    Das funktioniert aber nicht wenn wir hier, im Übergangssprung, unsere alte Weltvorstellung versuchen in die alte vorstellbare Zukunft zu transformieren wie bei dem Song:


    SO kann Das niemals funktionieren !
    Das Problem ist der einfache & pimitive Mensch, welcher leider in der Gegenwart die Herrschaft über die Welt hat.
    Es sind die Ausläufer des vergehenden Fischezeitalters. In diesen gegenwärtigen Ausläufern des vergehenden Fischezeitalters zeigen und offenbaren sich auch immer Tendezen zum Antisemitismus bzw. Verschwörungstheorien.
     
  2. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.188
    Damit fing es an.
    Hagen: Stadtverwaltung hängt Israel-Flagge ab – Innenausschuss ermittelt (t-online.de)

    So ging es dann weiter.
    Mann protestiert mit Israel-Flagge - Polizei will ihn wegschicken (tichyseinblick.de)

    Der Mann muss das Bundesverdienstkreuz mit allem drum und dran erhalten, für sein couragiertes Engagement und den OB und seine eingeknickten Mitarbeiter brauchen wohl etwas Nachhilfeunterricht. Bezweifle allerdings, dass das da noch irgendetwas helfen wird.

    Gruß

    Luca
     
  3. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.226
    :3puke:

    Trotz Verbreiten von Holocaustleugnung
    Xavier Naidoo darf in Berlin singen
    Im Netz verbreitet Xavier Naidoo Hass und Holocaustleugnung, beschimpft Juden als „Lügenbande“. Sein Konzert in Berlin soll trotzdem stattfinden.



    Zum Artikel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2021
    Perla1, Fiona und sikrit68 gefällt das.
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.239
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    AfD, und "Künstler" dürfen in Deutschland ohne Einschränkung hetzen, Ihr misst es verstehen....:lachen:(Oder wurde schon wegen Volksverhetzung jemand von Ihnen bestraft?)

    :ironie:

    Shimon
     
  5. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.799
    Hey Shimon!

    Ich habe dich schon vermisst! :)
    :umarmen: Du bist mein Lieblingssemite.
    Mein tapferer Bruder.

    Jeder, der einen anderen Menschen nur aufgrund seiner Herkunft verurteilt, der sollte sich am eigenen Kopf packen.
    Man kann nur über einen anderen Menschen wegen seines eigenen Handelns und Denkens was sagen. Seine Herkunft spielt dabei keine Rolle.
     
  6. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.226
    Werbung:
    Nazi-Hochburg Chemnitz (1/2): Wie sich Rechte mit Corona-Kritikern verbünden



    Eine Neo-Nazi-Hochburg, die Anhänger aus dem ganzen Bundesgebiet anzieht, mit einer Szene, die so tut, als würde sie bürgernah für Gerechtigkeit kämpfen.
    In Chemnitz ist das Realität. Dort haben Rechte die örtlichen Anti-Corona-Demos gekapert. Wutbürger protestieren dort jetzt gemeinsam mit lupenreinen Neo-Nazis.
     
  7. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.226
    Nazi-Hochburg Chemnitz (2/2): Wie sich Rechtsextremisten mit Corona-Kritikern verbünden



    Sie kapern die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Politik: Rechte aus Chemnitz. Wutbürger und Rechtsextremisten laufen Seit' an Seit'.
    Wie konnte es soweit kommen?
     
  8. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    27.292
    Haben Intelligenz, Bildung und humanitäre Werte denn keine primäre Bedeutung mehr?

    Darauf ist die EU gebaut und mit ihr die Wertegemeinschaft.
    Schade, wenn die Jahre des Friedens wieder dem Ellenbogen-Nationalismus und der patriarchalen Blödheit weichen sollten.
     
  9. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.188
    Vielleicht darf der Möchtegernsänger Naidoo ja bei der nächsten Fußball-WM wieder das Lied für die Deutsche Nationalmannschaft rausquälen.
    Wundern tät es mich nicht.

    Gruß

    Luca
     
  10. Heather

    Heather Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2016
    Beiträge:
    6.226
    Werbung:
    Man muss die Musik von Naidoo ja nicht mögen, ihn aber als Künstler, der er ja nun seit vielen Jahren sehr erfolgreich war, auch nicht klein reden.

    Jetzt distanziert sich der Veranstalter von Naidoo.

    https://www.n-tv.de/leute/Darf-Xavier-Naidoo-weiter-in-Berlin-auftreten-article22622405.html
     
    Loop gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden