Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sich ständig betäuben - versus - im Hier und Jetzt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SoulCat, 22. April 2018.

  1. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Werbung:
    Manche Leute lieben halt ihre Rituale. Bei meinen Eltern bspw. ist das auch so. Sie waren schon immer so. Ich passte da nie so recht hinein, aber heute denke ich: es gibt echt Schlimmeres!
     
    Marcellina und the_pilgrim gefällt das.
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    53.683
    Ort:
    Wien

    Ja - bei mir im Kleiderkasten ist alles nach Farbe sortiert und innerhalb einer Farbe von hell nach dunkel. Und im Geschirrschrank stehen die Kaffeehäferl mit dem Henkel nach rechts :D

    Dafür esse ich mal so und mal so und mal viel und mal gar nichts.


    :D
    Zippe
     
    Loop, the_pilgrim und SunnyAfternoon gefällt das.
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    53.683
    Ort:
    Wien

    Bezeichnet man sowas als Ritual? Dann ist ja aber das ganze Leben ein einziges Ritual - in dem speziellen Fall ....

    :o
    Zippe
     
    Ruhepol gefällt das.
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    53.683
    Ort:
    Wien

    Vielleicht will sich nur der eine auf den anderen einstellen. Und in Wahrheit will es eh keiner der beiden ... aber jeder denkt, er muss .....

    :sick:
    Zippe
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Sehe ich nicht so. Es kann für mich ein Thema sein ob ich selbst glücklich bin, so wie ich mein Leben gestalte, aber ob andere Menschen mit der Gestaltung ihres Lebens glücklich sind, ist lediglich ihr Thema, aber nicht meines.

    R.
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    53.683
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Aber in dem Fall nicht. Es ging um die Erklärung, was Ruhepol mit "Zwanghaft" gemeint hat ...

    :)
    Zippe
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Es geht auch nicht darum das von außen zu bewerten, sondern darum dass es sowas halt auch gibt.
    Ob das schlimm ist oder nicht, kann eh nur der beurteilen, der so lebt.

    R.
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    14.053
    Ort:
    An der Nordsee
    Gruselig, das ständige Rechtfertigen und Richtigstellen ......

    R.
     
  9. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Ja, hab`s erst im Nachhinein gelesen. Ok.
     
  10. Mrs. Jones

    Mrs. Jones Guest

    Werbung:
    Hab ich neulich gelesen, jep. Und - warum auch nicht. Ist doch egal, welchen Namen das Kind hat.
     
    the_pilgrim gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden