1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanen-Energetiker oder?????

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Sitanka, 25. Februar 2009.

  1. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    hallo foris,

    kommt es manchmal auch so vor, dass viele leute das wort schamane gebrauchen? ich habe manchmal das gefühl, dass gewisse menschen gar nicht wissen was ein schamane ist oder macht, es sind hald leute die im spirituellen bereich arbeiten, also nennen wir sie einfach schamanen.

    kommt es euch auch manchmal so vor, oder irre ich mich da?
    geht man nicht nur mit der berufsbezeichnung schamane falsch oder leichtfertig um, sondern auch mit dem namen?

    wie denkt ihr darüber?

    alles liebe
     
  2. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    so kann man es bestimmt sehen
    und es gibt leider seeehr viele die keine schamanen sind aber damit rausgehen
    was dann das bild von schamanen ziemlich auf den kopf stellt
    und was dann diese leute - dank der modewelle - schön geld verdienen lässt nehme ich mal an
    während schamanen ehr für weniger oder gar keins arbeiten :rolleyes:
    aber wer von uns will es beurteilen wer zu welcher "kategorie" gehört?

    dann gibt es solche die sehr breit arbeiten, die aber von den geistern schamanen genannt werden
    und die geistschamanen sollten es wohl wissen?
    zu denen zähle ich mich
    da darf man dann auch schon hören:
    wenn du schamane bist dann darfst du dieses und jenes aber nicht machen
    und wenn du schamane bist dann hast du nur mit diesen oder jenen wesen zu arbeiten
    und wenn du schamane bist dann musst du diesen gegenstand verwenden und diesen auf gar keinen fall
    und wenn du schamane bist dann musst du diese wörter und bezeichnungen verwenden
    und wenn du schamane bist dann musst du...

    warum müssen menschen immer müssen?
    warum müssen wir immer alles in eine schublade packen, eine inhaltsangabe draufkleben und zuschliessen?
    warum können wir nicht einfach den geistern folgen -wenn wir das wollen -und unsere aufgabe erfüllen auf die art die die geister vorschlagen und die wir für richtig halten?
    warum können wir nicht einfach den geistern überlassen wer schamane ist und wer nicht?

    ich hab keine probleme damit dass schamanen so unterschiedlich sind wie menschen halt mal sind...

    aber ok ich lebe in einem land wo das ganze noch lebendig ist
    und die schamanen nicht versuchen ein museum zu sein sondern im leben in ihrer gesellschaft einfach teil zu haben und ihre rolle zu erfüllen
    so wie schamanen es immer getan haben durch die zeiten
    jeder in seiner gesellschaft in seiner zeit und auf seine art

    schamanen haben noch nie in schablonen gepasst
    passen sie rein ist es das beste zeichen dass sie noch was lernen müssen
    oder vielleicht keine schamanen sind ;)

    soweit das was ich dazu zu sagen habe
    aber ich weiss dass ich damit ein bisschen staub aufwirbeln werde in diesem forum *lach* aber daran sind wir ja gewöhnt...

    jeder hat seinen weg lasst einander in frieden diesen weg gehen
    und urteilt und beurteilt nicht und lasst die schubladen weg
    lassen wir die geister entscheiden wer schamane ist
    und hoffen dass die die von den geister nicht so genannt werden sich das nochmal überlegen ob sie sich so bezeichnen

    liebe grüsse
     
  3. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ja natürlich, man braucht ja nur eine kleine Reise durch die netweite Angebotswelt von Energetikern, Reikimädels, Sehern, Heilern jeder Colour zu machen, da findet sich dann häufig "Schamanismus" als eine der angewandten Techniken oder Aspekte. Manchmal ist auch eine Erklärung bei, die einem die Haare zu Berge stehen lässt. Die Besseren davon gehen wenigstens annähernd darauf ein, daß das irgendwas mit "Spirits" (Das hört sich besser an als Geister und einfacher als Verbündete) zu tun hat, bei den schlechteren steht nur Humbug oder irgendein verquerter Zusammenhang mit "Natur".
    Ist halt trendy und Google-Suchende werden auch leichter auf solche Seiten geführt.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  4. Angie78

    Angie78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Veitsrodt / Hunsrück
    Ich denke schon daß es einige Leute gibt die die Bezeichnung einfach so benutzen. Mir stellt sich dann aber auch immer die Frage, ab wann darf man sich denn Schamane/in nennen?

    Ich hab meine Ausbildung am Shamanic-healing institute gemacht. Als ich vor zwei Jahren damit anfing, nannten wir uns alle Schamanen. Mittlerweile ist es so, daß wir den Namen fast gar nicht mehr gebrauchen, sondern uns "Energieheiler" oder "Energieseher" nennen. Warum das so ist, weiß ich nicht. Vielleicht weil der Begriff "Schamane" oft gar nicht verstanden wird. Wie viele Leute gibt es denn, die wissen ein Schamane ist? Aber das ist wie gesagt nur spekulation.

    Letztendlich ist der Name unter dem man hilft oder heilt sowieso völlig egal. Solange man es mit dem nötigen Respekt vor allem Leben tut.

    LG
    Angie

    PS.: Ich hab mal auf einem Markt eine Frau getroffen. Die hatte da so einen Stand an dem sie indianischen Schmuck und so Zeugs verkauft hat. Ich hab sie einfach angequatscht und gefragt, ob sie Schamanin ist :rolleyes: Sie meinte nur zu mir "Eine echte Schamanin würde nie sagen, daß sie eine ist" ;)

    Sie hat mir dann noch eine Feder aus Wasserbüffelknochen verkauft (Anhänger für die Kette) mit dem Hinweis "das darf nur tragen wer es auch verdient hat". Hab gegrinst, den Mund gehalten und bin weiter :D Jedem das seine. Jedem seine Meinung.
     
  5. sage

    sage Guest

    Ein echter Shamane wird nicht ungefragt drüber reden, weil er hat´s nicht nötig.
    Er redet dann, wenn er weiß, daß er Zeitpunkt richtig ist.
    Im Net wird man wohl kaum einen finden, denn r hat besseres zu tun als mit ner kitschigen homepage hausierenzu gehen.
    ber jeder, der 10 Steinsorten und 20 Pflanze auseinanderhalten kann und ab und zu ein paar trockene Kräuter kokelt, hält sich heut schon für´n Shamanen...
    Na ja, wenn´s zum akademischen Titel nicht reicht, irgend nen Namenszusatz muß man dann wohl haben.


    Sage
     
  6. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ganz ehrlich? Ich habe bislang 2 Personen kennengelernt, denen ich das tatsächlich abnehme.

    Und wenn ich lese, vor 2 Jahren hab ich ein Seminar besucht und dann auf der Page lese, eine Astrologin sagte, man ne inkarnierte Schamanin sei, ja ganz großes Kino. Hut ab.
    Im besten Fall ist man dann schamanisch tätig, aber gut, wenn man das von außen mitgeteilt bekommt, muss das so stimmen. Gruselig wirklich gruselig und respektlos den Traditionen gegenüber, derer man sich bedient. Respektlos auch den Altvorderen. Früher oder später erledigen sich derlei Dinge von ganz alleine.

    Foren haben den großen Vorteil, man sich wunderbar anhand von Beiträgen ein Bild machen kann. Und das ist dann oftmals schon selbstbezeichnend, was man da so liest.
     
  7. Sitanka

    Sitanka Guest

    @all,
    danke erstmal für eure antworten,

    um ehrlich zu sein, so in etwa sehe ich das auch. ich habe mich grade im net ein wenig umgesehen und was man da alles finden kann, wo sogenannte schamanen zu hause sind. man findet auf den homepages bilder von engel und sonstigen sachen und dabei steht dann, schamanische lebensberatung, schamanische rituale, schamanismus hier und schamanismus da, doch keiner hat ne ausbildung oder sonstiges in dieser richtung.
    ich hab sogar eine homepage gefunden wo jemand schamanische reikibehandlungen anbietet. wow, nicht wahr?

    ich weiß schon na klar, man soll nicht urteilen, doch ich denke mir einfach, mir tun die menschen leid, die viel geld aus gutgläubigkeit zahlen, oder sogar aus verzweiflung und es kommt nichts dabei raus, nur weil es menschen gibt, die sich mit einer bezeichnung schmücken, die hald mal grade so in mode gekommen ist.

    @sage du hast im grunde schon recht, doch ganz so krass sehe ich es nicht, denn warum sollen schamanisch tätige nicht auch eine homepage haben. ich keine ein paar wenige schamanen in nord- und südamerika, die haben auch eine homepage, oder sind durch vorträge, workshops oder presse im internet present, warum eigentlich nicht?

    @palo, mal ganz ehrlich, haben wir das nicht immer schon gut gekannt, wir "weißen" oder wir modernen "europäer", dass wir den naturvölkern so gut wie alles was sie je hatten wegnehmen. naja wir haben ja schon fast alles von ihnen, jetzt kommen hald ihre rituale, ihre zeremonien usw. dran.
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich kann mir zwar nicht vorstellen, wie man Reiki und Schamanismus miteinander kombiniert, aber ich kenne einen fähigen Schamanen, der auch tantrisch arbeitet. Warum nicht?
     
  9. Angie78

    Angie78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Veitsrodt / Hunsrück
    @palo, ich habe nicht gesagt daß ich vor zwei Jahren ein Seminar besucht habe, sondern daß ich vor zwei Jahren mit der Ausbildung begonnen habe. Und der Rest meiner Geschichte hat sich nunmal so zugetragen. Warum soll ich denn nicht schreiben wie es wirklich war? Die Wahrheit bleibt nunmal die Wahrheit. Es ist wie es ist. Ich sage nicht, daß mich diese Kartenlegerin zur Schamanin gemacht hat, oder das Seminar. Das können nur die Spirits. Aber die Erlaubnis der Spirits erhielt ich nunmal in diesen Seminaren.

    Aber danke daß du vor mir den Hut ziehst ;)

    Aber das nur zur Klarstellung. Wenn du Zweifel an meiner Tätigkeit als Energieheilerin hast, so sind das deine Zweifel. Ich hab keine. Meine Klienten auch nicht (mehr).
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Umso mehr ein Grund überaus kritisch zu sein.

    Die Erlaubnis wozu?

    Ach habe ich mich dazu/darüber geäußert?
     

Diese Seite empfehlen