1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein linker Arm verspannt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von samo, 9. Juni 2012.

  1. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    Werbung:
    verspannt ziemlich oft vom Hals weg bis in die Finger.
    Wie würdet Ihr eine solche Psychosomatik deuten?


    LG"
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    stress, kenn ich auch, verspannt sein/angespannt sein, ist immer stress......
     
  3. samo

    samo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    639
    auch linker Arm?
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    jab verspannt vom linken kiefer,.....arm.......wenn nix mit dem herzen is, verspannt......
     
  5. magnolia

    magnolia Guest

    Erst mal mit dem Arzt abklären ist immer sinnvoll: :)

    Es mag sein, dass du dein Handeln, deine Arbeit nicht gerne magst. Beobachte doch mal die Verspannung, wenn du etwas tust was dich gar nicht freut. Sollte dann etwas stärker werden. Da du das Problem ständig hast, wirds wohl auch was sein was du oft machst.
     
  6. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.116
    Werbung:
    bei mir ist es der rechte -

    hat jetzt nix mit ge-'recht' zu tun.....;)
     
  7. magnolia

    magnolia Guest

    Meine Shiatsutherpeutin meint, dass die recht Körperhälfte für das Außen steht, dass wie wir uns zeigen. Die Linke ist das wie wir uns fühlen. Die Arme und Hände stehen für das was wir tun.
    Das könnte dann zB heißen, dass du etwas tun musst was du nicht willst (vom Außen vorgeschrieben) oder du durch deine Tätigkeit gerne dein Bild nach außen anders gestalten möchtest. Ist aber nur Interpretation meinerseits und ich habe keine Ahnung ob das stimmt. ;)
     
  8. magda

    magda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    gibt es etwas, was du nicht anpacken oder akzeptieren möchtest?
    oder bedauerst du etwas, was du angenommen hast?
    besteht vielleicht eine wut auf eine situation, die du nicht akzeptiert hast?

    der arm ist die verlängerung des herzens. die arme sind es mit denen du jemanden in den arm nehmen kannst.
    gibt es vielleicht diesbezüglich ein störung?:flower2:
     
  9. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.116
    ja - :)
     
  10. Roti

    Roti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    2.353
    Werbung:
    Hast du mal ein Schädeltrauma gehabt? Hat der Atlas-Knochen eine Schaden(Riss) bekommen? Lass dich mal in der Röhre untersuchen, da wird mehr gesehen wie bei einer Röntgenuntersuchung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen