1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Kundalini-Energie

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Isis, 3. August 2002.

  1. Tiana

    Tiana Guest

    Werbung:
    Hallo Ereschkigal,
    übrigens, natürlich, Dein Pseudonym ist mir bekannt. Ich habe schon einige Male mit dem Tarot "Das Geheimnis der Hohepriesterin" gelegt. Dort geht es um den Abstieg in die Unterwelt und Ereschkigal ist die Schwester von Innanna.
    Ich meinte doch nicht, dass Du einen Neurologen brauchst. Nee, nee!
    Aber es gibt Menschen, welche unbewußt sehr sensitiv sind und die Kundalini sich bei ihnen in Bewegung setzt. Da aber viele dieser Leute sich weniger mit energetischen oder spirituellen Dingen beschäftigen, können sie mit den körperlichen Erscheinungen nichts anfangen und beschränken deren Ursachen eben NUR auf die körperliche Ebene.
    Sie konsultieren viele Ärzte und können die Ursachen ihrer Beschwerden doch nicht klären.
    Wenn Du stark und gefestigt genug bist, mit Kundalini umzugehen, dann ist das doch großartig. Gehe Deinen Weg, so, wie Du ihn für richtig hälst. Schade ist eben nur, dass Du Ratschläge , ob hier oder aus Büchern ,nicht beachten willst. Es wäre eine große Hilfe!
    Viel Licht und Liebe, Tiana
     
  2. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Liebe Tiana,

    es ist eben meine Art zu arbeiten. Ich vertraue darauf, daß das richtige geschieht und daß mich das richtige anzieht. Bei Blumen reißt Du auch nicht die Knospe auf, weil Du sie blühend besser findest. Und eine blühende Blume ist eben nicht mehr wert als eine mit Knospe. Wenn ich keinerlei Ratschläge annehmen würde, wäre ich nicht hier und würde Fragen stellen.

    Aber ich hatte das Gefühl, daß von mir erwartet wird, das Aufsteigen der Kundalini zu forcieren. Und eine aufgestiegene Kundalini ist "besser" als eine schlafende.

    Verstehst Du, ich werde keine Übungen machen damit die Kundalini aufsteigt. Wenn ich Übungen mache, dann weil es mir ein Bedürfnis ist, diese zu machen. Wenn sie dann dabei aufsteigt ok, wenn nicht ist das auch in Ordnung.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  3. Morgane

    Morgane Guest

    Nur verstehen muß man sie!
    Bei mir äußert sie sich in zeitweiligen Krampfschüben, die kein Arzt je erklären konnte. Körperlich bin ich voll in Ordnung. Bloß Depressionen, Angst und Wut äußern sich mit voller Wucht.
    Ich versuche jedesmal, diese Schübe einzuordnen und zu differenzieren.
    Aber das gelingt mir auch nicht mit Reiki.
    Chakrenausgleich hilft manchmal, aber nicht immer.
    Vielleicht kann mir jemand hier helfen, eine Methode zu nutzen, um meine Umwelt , speziell meine Familie mit diesen Schüben nicht allzu sehr zu tyrannisieren.
    Ich wäre sehr dankbar dafür!

    Versuche es mit Heilsteinen, Aromatherapie, Bachblüten und Bauchtanz deine Energie zu lenken - als Einstieg empfehle ich dir das Göttinen-Orakel auf der HP von mir. Dort habe ich Tipps zur Energieumwandlung in verschiedenen Situationen zur Verfügung gestellt. Das der Reiki nicht hilft, wundert mich. Zur Energieumwandlung nimmt man das 1. Symbol des 2. Meistergrads der Einweihung.
    Alles Liebe
    Morgane
     
  4. lebenslang

    lebenslang Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit Kundalini gemacht?
    Und mit welcher Methode (z.B Yogaart...) geht es am besten?



    Schon wieder so ein alter Beitrag :)
     
  5. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo lebenslang

    Damit Du mal einen Überblick bekommst, wie so ein Kundalini-Yoga-Kurs abläuft, schau doch mal bei 3ho.de vorbei.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  6. lebenslang

    lebenslang Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    114
    Werbung:
    Danke Lotusz!

    echt lieb von dir :)
     
  7. Edelweiß

    Edelweiß Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    7
    Hallo an alle,

    hab mir gedacht, ich frag einfach Mal, ob sich jemand ziemlich gut mit Kundalini auskennt. Eine Freundin von mir hat ein großes Problem.

    freu mich über Nachricht.

    Edelweiß
     
  8. annara

    annara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    4.025
    Ort:
    in meinem herzen
    welches problem?
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo zusammen! :)

    Darf ich allseits eine Frage stellen? Gehört das Thema Kundalini nicht eher zum Unterforum Meditation? Ich bin leider kein Experte auf diesem Gebiet und bin mir nicht sicher, ob ich diesen Thread verschieben soll. (...und bevor ich einen Fehler mache frage ich lieber nach.)

    Ich hoffe natürlich, daß deiner Freundin geholfen werden kann. :) Aber was hat denn deine Freundin für ein Problem?

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee
     
  10. Reisender

    Reisender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Kundalini ist die reine Energie und das reine Bewusstsein der Lebenskraft,
    sie ist Teil des unendlichen Bewusstseins, das jede Gestalt formt und weit
    über das raumzeitliche Fassungsvermögen unseres Gehirns hinausreicht.
    Ihre Erweckung wird unser Leben dramatisch verändern, ist aber nicht ohne
    erhebliche Gefahren und bedeudet oft einen langen Leidensweg.
    Das Thema ist hochkomplex und mit wenigen Sätzen nicht darzustellen.
    Zu empfehlen; "Kundalini" von Bonnie Greenwell, Bastei Lübbe Verlag.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden