1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Identifikation auflösen ? "Erleuchtung" ist so einfach !

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Heart- SOul- Ego, 13. Februar 2015.

  1. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Liebe Freunde, ich will euch nicht belästigen mit meinen letzten 3 threaths.

    ich komme meinen weg wie es aussieht nur wirklich näher und es hilft mir einfach nachzufragen.
    Ich hörte gerade osho ein bekannten spirutellen lehrer. Er sagte, tue nix mehr, begehre/ verlange nix mehr und SETZE DEINEN VERSTAND AB, realxe...

    Meine frage ist es nun, ist es hilfreich, dieses identifzierte gefühl mit körper und verstand - Sagen wir mal das "ich" gefühl im körper zu beobachten und es aufzulösen ? Ich weiß nähmlich dass ich bewusstsein bin (was ich auch erfahren habe). Mein plan lautet so : Entspannung, Entspannung und entspannung und dabei einfach nur beobachten was ich im feld meines bewusstsein für "mich" hielt/Halte. Hat das eigentlich ein ende ? denn wir haben uns ja mit vielen gefühlen und gedanken mittlerweile identifziert..

    Erleuchtung ist einfach, entspannung wie ich mittlerweile realisiere, nix tun ist so einfach nur wir sehend den wald vor lauter bäumen (identifikationen) nicht mehr. Kann das sein ??

    Vielen dank
     
    maiila gefällt das.
  2. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4.322
    Ort:
    deutschsprachig
    Ja, stimmt, das ist Achtsamkeitstraining, Achtsamkeitsmeditation, wovon ich schon sprach in einem Deiner Threads. :)
     
    Heart- SOul- Ego gefällt das.
  3. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Vielen Dank LynnCard
     
  4. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    Hör auf dich für jeden aufgemachten Beitrag zu entschuldigen, für das ist ein Forum ja da!
    Menschen die sich für alles rechtfertigen und entschuldigen, haben meines Erachtens
    ein mangelndes Selbstbewusstsein, bzw. ein geringes Selbstwertgefühl!
    Ich glaube du machst dir über vieles unnötige Gedanken!? ;)

    LG
     
    cheerokee gefällt das.
  5. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Hmm hast recht, entschuldigung :p
     
    WithoutName und Lincoln gefällt das.
  6. Nadida

    Nadida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2014
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Entschuldige , dass ich mich entschuldige.....;)
     
    cheerokee gefällt das.
  7. Nica1

    Nica1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Wald und Wiese
    @Night-bird: Erstmal ...... Sorry :), aber .... jetzt hast Du H-S-E ja nicht gerade aufgebaut. Jetzt hast Du ihn so erschreckt, dass er sich sofort wieder entschuldigt hat. Entschuldige Dich.........:)
     
    maiila und WithoutName gefällt das.
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Nichts ist, was es zu sein scheint.:)
    Die Welt, die Du mit dem Ego-Verstand erschaffst & wahrnimmst, mag als ein sehr unvollkommener Ort erscheinen, manchen sogar als ein "Jammertal".
    Aber alles was Du wahrnimmst, ist nur eine Art Symbol, wie ein Bild in einem Traum.
    Auf diese Weise deutet Dein Bewußtsein den molekularen Energietanz des Universums & ist in Wechselwirkung mit ihm.
    Diese Energie ist das Rohmaterial für unsere sogenannte physische Realität.

    In Deiner Sicht scheint sie etwas mit Körpern zu tun zu haben, mit Geburt, Leben & Tod, mit dem Kampf um's Überleben.
    Doch eine unendliche Anzahl verschiedener Interpretationen, verschiedener Welten ist möglich & existiert tatsächlich - immer abhängig vom wahrnehmenden Bewußtsein.
    Jedes Wesen ist ein "Brennpunkt" von Bewußtsein & jeder dieser Brennpunkte erschafft seine eigene Welt, obwohl alle diese Welten miteinander verbunden sind.
     
    Inti, maiila und Bukowski gefällt das.
  9. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.930
    Ort:
    VGZ
    Und das meinte Jesus als er davon sprach:

    47Wiederum gleicht das Himmelreich einem Netz, das ins Meer geworfen ist und Fische aller Art fängt.

    48Wenn es aber voll ist, ziehen sie es heraus an das Ufer, setzen sich und lesen die guten in Gefäße zusammen, aber die schlechten werfen sie weg.

    49So wird es auch am Ende der Welt gehen: Die Engel werden ausgehen und die Bösen von den Gerechten scheiden

    50und werden sie in den Feuerofen werfen; da wird Heulen und Zähneklappern sein.


    51Habt ihr das alles verstanden? Sie antworteten: Ja.

    52Da sprach er: Darum gleicht jeder Schriftgelehrte, der ein Jünger des Himmelreichs geworden ist, einem Hausvater, der aus seinem Schatz Neues und Altes hervorholt.

    Da Jesus ja wie er selbst betont, in "Gleichnissen" spricht, sollte es auch nur gleichnishaft verstanden werden. Was ist der Feuerofen? Kann es nicht das "Herz" sein (Das Herz einer Gemeinschaft?) ? Das Herz, das quält, weil einem die Welt ein Jammertal ist? Herzen brennen, wird so oft gesungen und gedichtet, weshalb soll dies hier anders sein und in aussichtsloser Unreichweite? Und ist nicht das Ende der Welt, das Ende der eigenen Welt? Wie auch wir wahrscheinlich vor dem Ende "unserer bekannten " Welt stehen, was denn einen gleichgültig, den andern freudig, den dritten zum Jammern ist?
     
    ralrene gefällt das.
  10. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    Werbung:
    Es ist ein riesiger (Qualitäts-)Unterschied zwischen Achtsamkeitsmeditation (Vipassana), Achtsamkeitstraining (z.B. Osho:) http://www.osho.com/de/read/featured-articles/emotional-ecology/the-goose-called-awareness) und relaxen, sich auf der Couch fläzen, nichts tun...

    :)
     
    Inti, Nadida und Sayalla gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen