1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

...gibt es eine platonische liebe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Morticia, 21. September 2007.

  1. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    ...durch den thread gibt es freunde bin ich zu der überegung gekommen ob es liebe gibt ohne sex eben eine platonische liebe...solls ja geben auch zwischen mann und frau ...ist dann dies nicht eher wie bruder schwester liebe...wird denn dann nicht meist mehr daraus...?!

    was meint ihr dazu
    lg mummin
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    ja, aber diese ist vorübergehend :clown:
     
  3. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    ...also meinst du auch dass mit der zeit mehr daraus wird...!
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Vor geraumer Zeit wurde ein Bericht in den Medien gezeigt, also Paare die zusammen leben ohne Sex, aber nicht zu verwechseln, verzichten auf immer sondern nur auf Zeit, sie waren der Meinung wenn sie bereit dazu sind und der Körper es verlangt, manche waren dabei die lebten schon ein paar Monate diese Art Beziehung.

    lg
     
  5. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    18.909
    Ort:
    Hamburg
    Was bedeutet Liebe? Ist Liebe - Sex = Freundschaft? Freundschaft zwischen Mann und Frau ist jedenfalls sehr gut möglich.

    Ich war Mal 'ne Zeit lang unglücklich in eine Mitstudentin von mir verliebt. Dass daraus eine Beziehung würde, war und ist ausgeschlossen, weil sie in einer sehr glücklichen Beziehung lebt. Das Gefühl des verliebt-seins hat sich bei mir inzwischen aufgelöst, und eine wirklich Liebes-Beziehung mit ihr will ich auch gar nicht mehr. Aber wir sind nach wie vor sehr gute Freunde, telefonieren oft und treffen uns auch mindestens einmal im Monat (wir wohnen nicht gerade dicht beieinander).

    So eine Freundschaft stelle ich mir unter dem Begriff "platonische Liebe" vor. Was stellt Ihr Euch drunter vor?

    Viele Grüße
    Joey
     
  6. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Ja, gibts. Ich hatte und habe sehr gute Freundinnen, an denen ich keinerlei sexuelles Interesse hatte/habe. Trotzdem "liebe" ich sie auf eine Weise, die man vielleicht platonisch nennen kann. Andersrum kannte ich auch schon Frauen, an denen ich sexuelles Interesse hatte, aber wo nicht mehr als lose Sympathie da war. Schwierig ist das ganze nur dann (und meistens), da es seltenst bei beiden so ist ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  7. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern

    ...du hast deine liebe nur auf eis gelegt was wäre wenn sie frei wird dann entflammt deine liebe wieder und würdest mehr als freundschaft haben wollen oder?

    platonische liebe ist liebe oder wahnsinnige sympatie ...ohne sex oder auch nur der gedanke daran ...es gibt ja auch seelenpertner ohne sex zu haben...aber ich glaub dass gibts nur sehr sehr selten -oder?

    lg mummin
     
  8. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Ich setze voraus, dass platonische Liebe vorhanden ist, wenn es in einer Beziehung auch über die sexuellen Tiefdruckgebiete hin keinen Grund zu trennendem Streit gibt, wenn es nicht die Liebe in Frage stellt, dass es mal im Bett nicht so hinhaut wie beim besten Mal, denn man gewöhnt sich auch an die reizendsten Reize reizender Partner!
    Und die sexuelle Liebe erfordert überhaupt keine persönliche Beteiligung, denn ich denke nicht dass jemand in seine Gummipuppe oder in ihren Massagestab verliebt wäre, da geht ganz gut auch ein anderes Modell.

    Dass die Liebe mit Sexualität verwechselt wird ist ein Armutszeugnis unserer vermaterialisierten geistigen Haltung.

    :escape:
     
  9. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Ich denke, platonische Liebe ist wie der Keller eines Hauses. Ein solides Fundament eben.

    Darauf bauen (also auch im übertragenen Sinne) kann man immer ...

    LG
    Daisy
     
  10. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    HM, schönes Bild, nur dass die platonische Liebe sogar ohne Grundstück und mit einem Partner funktioniert, welcher eine reine Fantasiefigur ist.
    Kommt unter romantischer Literatur gelegentlich vor.

    Darum finde ich Fundament nicht ganz zutreffend, denn viel aufbauen würde ich nicht auf dieser Art Liebe, auch wenn man viel bauen kann dadurch und damit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen