1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Existiert eine Seele?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von obsi, 10. Juli 2011.

  1. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Werbung:
    Ich auch!!
    Es könnte doch sein, dass wir die Gedanken anziehen (denn sie kommen nicht vom Gehirn), uns deren aber nicht bewusst sind. Eine Schicht unter den bewussten Gedanken, aber ohne Unterbewusstsein.
     
  2. DUCKFACE

    DUCKFACE Guest

    Das Unbewusste ist der Bereich der Psyche, in welchen zum Beispiel traumatische Ereignisse, psychische Konflikte, pathologische Objektbeziehungen, aber auch von der Ich-Zensur tabuisierte Wünsche verdrängt werden. Oftmals resultiert aus den verdrängten Seeleninhalten ein abwehrbedingtes Neutralisationsverhalten.
     
  3. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Nach aussage eines der größten heiler dieser welt, können wir gar nicht denken, unser gehirn wäre nur eine art von empfänger.

    Mit unserem willen schalten wir den sender ein, den göttlichen oder den der gegenseite. :rolleyes:

    Für mich eine lustige vorstellung und beruhigend zugleich. :D

    Es gibt vermutlich noch einen sender, das ist der menschliche.:rolleyes:
     
  4. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    ok, das unbewußte, das sehe ich auch so. Aber ein unterbewußtsein?:rolleyes:
     
  5. Jean

    Jean Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    666
    Als erstes, bist Du voreingenommen ohne zu Wissen, was Hypnose ist , wo dieser Zustand vorkommt , wer diesen Zustand manipulativ benutzt !
    Therapeutische Hypnose ! da schmeißt Du mehrere Therapien in einen Topf, da Du keinen Unterschied machst !
    Psychoanalyse beinhaltet keine "aktive Hypnose ", aber trotzdem lehnst Du sie ab, ohne genaueres zu Wissen !
    Psychotherapie ,... oh Gott ,.. da kommen noch mehrere Therapien bei Dir in einen Topf ! (ich sage zwar auch, das jede Verhaltenstherapie, jede Gesprächstherapie und alles, wo das Bewusstsein die neue "Prägung", ohne Aufdeckung des Unterbewussten, vollziehen soll, überhaupt keine Veränderung oder Erkenntnis bewirkt ! für mich NIE !)
    Familienaufstellung ,.. hat aber eine ganz andere Vorgehensweise ! welche wirklich auch nicht ungefährich ist !,...welche "Kräfte" aus dem Unterbewussten erweckt werden können, ist nicht vorhersehbar, und dann stehen die "Patienten" , nackt und ungeschützt , ohne "Langzeitbegleitung" eines erfahrenen Therapeuten , da !

    Besseres ! sagst Du, da sage ich NEIN !

    liebe Grüße !

    Jean
     
  6. ApercuCure

    ApercuCure Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    13.336
    Werbung:
    Lt. C. G. Jung ist "das Unbewußte" Das, was man als "das Unbekannte" im Sinne von "Nicht Wissen" bezeichnet (also einem etwas vollkommen Unbekanntes und auch niemals selbst erlebtes oder sonstwie abgespeichertes und somit auch nicht Unterbewußtes).

    Während das Unterbewußte Das ist, was du beschreibst.:)

    Ist mir auch einleuchtend so.
     
  7. Jean

    Jean Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2012
    Beiträge:
    666
    Gedächnis ! ? ..... Wenn Du nicht Bewusstseinszustände als Wort gebrauchst, wird nicht alles erklärt werden können ! Ein Forschungs- Wissensgebiet, was so alt wie die Menschheit ist, lehnst Du ab ! ..... und sagst : " nur Gedächnis "...
    jaaa, .......... also gibt es ein bewusstes Gedächnis, ein unbewusstes Gedächniss, ein vorbewusstes, ein kollektives, ein überbewusstes usw ...... ,...Das Unterbewusstsein des Menschen und das Überbewusstsein des Menschen , ist er SELBST !,... nicht die angelegte Wesenheit, die er doch nicht ist ! diese legt er oder sie ja doch nach dem Tod ab !

    liebe Grüße !
     
  8. DUCKFACE

    DUCKFACE Guest

    Nun, laut Lexikon ist das "Unterbewusstsein" die laienhafte, umgangssprachliche Bezeichnung für das Unbewusste:): "Das Unbewusste ist in der Psychologie jener Bereich der menschlichen Psyche, der dem Bewusstsein nicht direkt zugänglich ist. Alltagssprachlich wird es oft als Unterbewusstsein bezeichnet (von englisch subconscious ‚unbewusst‘)." (Quelle: Wikipedia).

    Esoteriker reden gern vom Unterbewusstsein, ohne dies näher zu definieren...
     
  9. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    sorry, ist mir völlig egal, wenn es verschiedene therapieformen sind, ich habe lediglich geschrieben, was ich nicht mag, hat auch nichts mit hypnose zu tun, dass weiss ich, habe auch ne ausbildung in der richtung. :)
     
  10. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    ok, das sehe ich auch so, für mich gibt es kein unterbewußtsein. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden