1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von mabune, 26. August 2016.

  1. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Gibt es denn eine Frucht, die wir alle gemeinsam als die absolut köstlichste, herrlichste, kraftspendendste, süßeste, ... empfinden?
    Tja, wenn meine Theorie stimmen sollte, dann wohl ja.:unsure:
    Gehe mich mal durchkosten, bleibe aber bei Gemüse, damit ich nicht zu fett werde.:X3:
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Wenn ich bedenke, das wir in der Unterscheidung von Geschmacksrichtungen doch
    recht verschiedene Empfindungen haben als Individuen, dann denke ich - eher nicht ...
    ... von der Kommunikation was Empfindungen betrifft ganz zu schweigen o_O

    Ich persönlich erlaube mir sogar Deine Theorie anzuzweifeln ;) ... jaja, so einer bin ich! :LOL:

    Nein, tu das nur. Ich denke das ist eindeutig eine unserer Aufgaben hier ...
    ... sicher nicht die Einizige, aber das gehört schon dazu ... (y)


    Ischi​
     
    NuzuBesuch und Tacita gefällt das.
  3. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Wenn es für Dich keine eine absolute Wahrheit gibt? Gibt es dann für Dich ein Ziel, einen Sinn?
    Ich kann mir ein Ziel, Sinn ohne die eine Wahrheit gar nicht vorstellen.
    Ja, ja ich weiß, Du denkst ich bin viel zu ernst, streng, kritisch, verklemmt, ... :sneaky: Schätze jedoch, dass das in meiner Natur liegt. Wenn ich diese nicht leben würde, würde ich meine Natur und meine Wahrheit verleugnen. :sneaky::p:)
     
    LynnCarme gefällt das.
  4. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Für mich gibt es Millionen von Wahrheiten ... jeder Mensch hat schon mal seine Eigene .
    Das sind unzählige Ziele ... der Sinn ergibt sich aus dem Weg. Genau genommen müßte
    ich keinen Sinn suchen, wenn ich der Meinung bin das wir selber es sind, die
    den Dingen ihren Sinn verleihen ...

    :ROFLMAO: ... zu verklemmt? Haha, wie kommst Du darauf? Nein, absolut nicht :)
    Kritisch? Ja, ist doch gut so ... nur wer hinterfragt wird auch hinter die Dinge sehen können.
    Und ernst, nööö! Hab ich Dich schonmal ernst genommen ;) :LOL: Aber nicht doch ...
    ... wer soviele bunte Smileys verwendet ist kein trister, grauer Mensch, nee neee!


    ;) Ischi​
     
    sibel und NuzuBesuch gefällt das.
  5. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Welchen Sinn gibt Du dem Leid und der Ungerechtigkeit?
    :)
     
    Ischariot gefällt das.
  6. mabune

    mabune Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2016
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Ich sprach nicht von meiner eigenen Wahrheit. Sondern von der wirklich existierenden.
    Wenn es eine Wahrheit gibt, denkst Du im ernst es kommt darauf an was Deine Eigene Wahrheit ist?
    Hast Du die Tiere , uns Menschen oder die Erde auf welcher wir leben erschaffen?
    Denkst Du wirklich es spielt eine Rolle, was wir vergängliche Wesen als die unsere eigene Wahrheit definieren?
    Auch wenn ich z.B fest daran halten würde, dass die Erde eine Scheibe ist, wäre sie es dennoch nicht.

    Lg :)
     
  7. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Hihi, Du Schlitzohr? hab ich gesagt ich wüßte alles? ;)
    Nein, in allem kann ich nicht immer Sinn erkennen.
    Manches definiert sich auch über Glauben oder Vertrauen ... wie auch immer man das nennen mag.

    Wenn ich versuche Sinn in Leid zu erfassen, dann kann ich nur aus meiner eigenen Erfahrung
    mit Leid sprechen. Und da muß ich sagen, das ich nicht dort wäre wo ich Heute bin, hätte ich
    nicht auch die leidvollen Erfahrungen gemacht ...

    Ungerechtigkeit? Na genau da seh ich bloß den Sinn, den wir selbst, innerhalb dieses Systems
    den Dingen zuschreiben wollen. Ich glaube nicht, das eine Gazelle es "ungerecht" findet, wenn
    sie von einem Geparden eingeholt wird. Eine besonders schöne Erfahrung wird es wohl nicht sein,
    aber als ungerecht zu empfinden setzt ein Verständnis von Moral voraus ... und Moral ist nunmal
    nicht mehr, als eine Zusammenfassung von Richtlinien ... ein Konstrukt, wenn Du mich fragst.
    Also Sinn? Wenn der Sinn von Gerechtigkeit nicht aus uns kommt, woher dann?


    Ischi​
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2016
    Inti, LynnCarme, Selbstmacher und 2 anderen gefällt das.
  8. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Ich kann jetzt keinen großen Unterschied ausmachen ...
    MEINE Wahrheit ist wirklich - sie wirkt durch mich!
    Wie Du das betrachtest bleibt Dir überlassen, aber das
    ist dann DEINE Wahrheit, nicht zwangläufig auch meine!

    Natürlich denke ich das. Solange ich eine übergeordnete Wahrheit in ihrer
    Gesamtheit nicht erfassen kann, bleibe ich lieber bei einer individuellen
    welchen, zu der ich Zugang habe.

    Hast Du denn? *staun*

    Scheinbar schon, ansonsten würdest Du doch kaum Deine Wahrheit verteidigen, oder?

    Nun, es gab eine Zeit, in welcher die Menschen durchaus dachten die Erde wäre
    eine Scheibe. Ob sie damals aber auch schon rund war, kann ich nicht sagen.
    In der Warhheit dieser Menschen war sie es auf jeden Fall nicht.

    Aber stimmt schon, ich glaube schon das die Erde eher Rund als flach ist.
    Beweisen kann ich es Dir allerdings nicht. Ich entnehme das bloß den
    Wahrnehmungen anderer, die unseren Planten bereits von außen
    betrachtet haben und in seiner Gesamtheit bewundern durften.
    Also glaube ich durchaus an den Planeten Erde. Meine Wahrheit!
    Teil meiner Wahrheit. Aber denkst Du im ernst das es von
    Bedeutung wäre was meine Wahrheit ist ... hattest Du gefragt!


    Ischariot​
     
    Inti, NuzuBesuch und SPIRIT1964 gefällt das.
  9. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Das ist jetzt aber eindeutig Missionierung = Werbung... Da ich weiß, wie man so was macht, erkenne ich sie auch, wenn ich sie sehe!
    Dein Jesus soll mir vom Pelz bleiben, sonst gibt es Ärger!

    Btw., jeder schafft sich seine eigene Wahrheit, eine Folge der persönlichen Filter.
     
    starman und bodhi_ gefällt das.
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Stell Dich mal ans Meerufer... :)
     
    bodhi_ und NuzuBesuch gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden