1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Wahrheit

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von mabune, 26. August 2016.

  1. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Werbung:
    Mußte ich mich erst wieder a bisserl belesen. Affen sind nicht unbedingt mein Hauptinteressensgebiet. Ordentlich zusammen faßt es dieser Text. Vielleicht ist er ja auch für andere hier interessant:
    http://www.primata.de/thema/07_infantizid.php

    Ganz banale Erklärung:
    http://www.rhein-zeitung.de/nachric...ttern-ist-mitverantwortlich-_arid,256976.html
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Ja, da kann man verstehen warum graue Wölfe auf Menschen teilweise recht heftig reagieren ;)
    Wenn die Krone der Schöpfung in natürliche Kreisläufe eingreift, dann geht das
    tatsächlich zumeist schief, selbst wenn die Intention eine positive sein mag ...

    Nichtsdestotrotz ist das Verhalten der Erpel ja höchst kontraproduktiv,
    selbst was ihr Ansinnen bezüglich Fortpflanzung betrifft. Aber das kann
    man dem Erpel mangles Intellekt wohl kaum zur Last legen. >Freispruch<

    Was Du auf jeden Fall jetzt gut dargelegt hast, scheint mir die Tatsache zu sein,
    das Begriffe wie "Moral" nur schwer auf andere Lebensformen in unserer
    Umgebung anwendbar sind. Soviel zur Krone der Schöpfung :X3:


    have a nice weekend - Ischi​
     
    Fee777 und GrauerWolf gefällt das.
  3. mabune

    mabune Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2016
    Beiträge:
    20
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2016
  4. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Für mich sind Ethik, Moral, Gewissen und Wahrheit eng miteinander verknüpft. Erst, wenn ich in der Lage bin die Eine Absolute Wahrheit zu erkennen, bin ich fähig richtig zu handeln.
    Solange ich immer nur Meine Wahrheit kenne und lebe kann ich bestenfalls mein Bestes geben. In den seltensten Fällen geht ein 'Mein Bestes geben' über gut gemeint hinaus.
    Und wie Kurt Tucholsky sagt: Das Gegenteil von gut ist nicht böse, sondern gut gemeint.
    Aber welcher Weg ist der geradlinigste um die Absolute Wahrheit zu erkennen?
    :barefoot::)
     
  5. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Die gibt es nicht.
     
    starman und Ischariot gefällt das.
  6. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    *kindisch aufstampf* Für mich muss es sie geben,:barefoot:
    :)
    da das Leben mit dem ganzen Leid für mich sonst keinen Sinn hätte.
    Ja, so bin ich. Meine persönliche Wahrheit ist, dass es die absolute Wahrheit gibt. :)
     
    curmit77 und Fee777 gefällt das.
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Guest

    Autsch... :D
     
    Tacita gefällt das.
  8. Tacita

    Tacita Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    3.765
    Ort:
    Niederösterreich
    Irrwege müssen erst begangen werden, um sich als Irrwege zu erweisen.
    Paul Watzlawick
    Wir werden ja noch sehen, wer sich auf dem Irrweg befindet. [​IMG]
     
    NuzuBesuch und Ischariot gefällt das.
  9. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Dann mal ganz einfach gefragt: Warum "muss" es das?

    Das ist aber auch nicht mehr als Deine Sicht, die auch irgendwann mal verblassen wird, oder?
    Siehst Du doch daran, das wir in dem Punkt nicht die selbe Sicht haben, ergo nicht absolut!

    Wenn Du das zu Deiner Wahrheit machst, dann hast Du Gottes Wahrheit angenommen, ja?
    Du denkst die Wirklichkeit einer derartig schöpferischen Entität wäre fassbar für einen Menschen?


    Schonen Wochenbeginn - Ischariot​
     
  10. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    6.119
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Werbung:
    Mit der Aussage kann ich gut leben ... auch wenn wir sie nicht teilen. :)
    Woraus diese "Wahrheit" enstspringt hast Du auch gut dargelegt ...
    ... Hoffnung, das die Dinge einen tieferen Sinn haben, was an sich
    wieder eine Philosophische Frage wäre ;)


    nice day - Ischi​
     
    NuzuBesuch und Tacita gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden