1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Jeshua mein König! Und der wahre Schöpfer unser Gott

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von daniil-cloud, 10. Mai 2018.

  1. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    477
    Werbung:
    Es klingt für viele wie ein Spott,
    doch er ist "einfach" unser Gott.

    Es gäb uns Menschen längst nicht mehr,
    wenn Gottes Denken anders wär.

    Statt ihm zu schenken Treu und Ehr,
    wir machen`s uns nur selber schwer!

    Da hilft kein Bitten und kein Mahnen
    man streitet schon um seinen Namen.

    Als wenn der von Bedeutung wär!

    Nur Selbstzweck ist es was wir leben,
    Nichts können wir zurück "Ihm" geben.

    Worin liegt unser Dasein Zweck?
    Wir sind kaum mehr als bloßer Dreck.

    Aus diesem Dreck sind wir geboren,
    wozu nur sind wir auserkoren?




    Worin mag liegen wohl der Sinn,
    dass "Ich" auf dieser Welt hier bin?
     
    Leopold o7 gefällt das.
  2. anadi

    anadi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    3.438
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    1. Die Latinisierug (Das Angleichen fremdsprachlicher, oft griechischer Wörter an das Latein der klassischen Antike), siehe Latinization, hat mit der Englischen Sprachen nichts zu tun.
    2. Die Bibel wurde in Latein übersetzt und auch in Englisch, deswegen die Latinisierung.
    3. Jehova ist eine Latinisierung des Hebräischen Wortes יְהֹוָה, Jahwe, der "einzigen Gott Israels," siehe Jehovah und ist keine fehlerhafte Bezeichnung.
    4. Jesus ist auch eine Latinisierung des altgriechischen Ιησούς. Dieses ist im antiken hellenisierten Judentum
    die Transkription des hebräisch-aramäischen Vornamens Jehoschua (יהושע) mit seinen Kurzformen Jeschua oder Jeschu, ... siehe Jesus.

    ||||||||||||||||||||
     
  3. Azurblau

    Azurblau Guest

     
  4. daniil-cloud

    daniil-cloud Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2015
    Beiträge:
    223
    Ort:
    München
    Der heilige Geist!
    Das Licht ist das Leben und die Wahrheit, Ich glaube an das Licht.
    Das Licht leuchtet nur nach dem vollkommen Gesetz, ohne des vollkommene Gesetz kein Licht.
    Das Licht ist die wahre Macht unserer Existenz. das Licht ist Macht und Stärke.
    Denn alle Pflanzen wachsen durch das Licht.
    Das Licht ist die Liebe die Wahrheit und das Leben.
    Das Licht bewegt sich ihn Lichtgeschwindigkeit.

    Das Fleisch des Menschen ist aus Erde, Luft, Wasser, Licht,
    Das Fleisch und Der Geist des Fleisches stirbt, nach dem Gesetz.
    = Vergleich das Gesetz mit Holz= der Körper. das Feuer = der Geist.
    sobald das Holz verbrannt ist, verlöscht die Flamme und der Geist stirbt.
    Das Fleisch unser Körpern und der Geist ist das Licht die Liebe.

    Wahrnehmung= Gedanken( negativ / positiv )+ Gefühle( Liebe / Schmerz) aus Körper und Geist
    Lüge und Wahrheit. Gerecht und Ungerecht
    Was du denkst das fühlst du, und was du fühlst das denkst du.
    Wenn du die Liebe zur Wahrheit hast bewegst sich deine Energie dein Geist ihn der Wahrheit.
    Ihn Lichtgeschwindigkeit.

    Ihm Licht kannst du sehen und ihm Licht ist es warm!
    Wahre Liebe ist der wahre Verstand für Gerechtigkeit durch das Zeugnis Jesu!
    Wahre Liebe ist wahres Licht und wahre Macht das Leben.

    Wir Menschen sind geboren wir wissen garnichts!
    Wir müssen lernen, zu laufen, zu reden, zu lesen, zu schreiben.
    Wir haben Träume, die Träume sind Geist. Geistige Welt.
    Wir brauchen einen Meister einen Lehrer einen Vorbild.
    Wir brauchen die Wahrheit! Wahre Liebe und Gerechtigkeit.
    Wenn Du nach dem Gesetz lebst bist du ihm Licht und der Wahrheit.
    Den Menschen sind alle sterbliche Lügner.

    Lass dich nicht von die Menschen und dem Teufel ihn die Irre verführen!
    Denn Es gibt Geister und Dämonen. aus Geist. Und der geistigen Welt.
    Die Dämonen haben kein Licht und ihre Macht ist schwach, doch missbrauchen sie ihre lezte Kraft um die Menscheit ihn die irre zu verführen. Denn ihr Herz ist voller Bosheit und Finsternis.

    Denn unser SchöpferGott hat die Welt erschaffen.
    Der Schöpfer ist gut und gerecht.
    Gott ist Licht, Gott ist Licht und Gott ist Geist!

    Der heilige Geist die Macht Gottes das Licht die Liebe, Wahrheit, Rezpekt, Disziplin, Wissen, Weisheit, Gerechtigkeit, Geduld, Besonnenheit, Moral, Anstand, Würde, Frieden, Sanft(mut), Barmherzigkeit,
    Harmonie = Heiligtum die freie Energie das Licht das vollkomme Naturgesetz die Wahrheit.
    Bist du in der Liebe =bist du in Licht. Und somit hast du geistige Macht. Den heiligen Geist.

    Der heilige Geist ist der Weg, die Wahrheit, das Leben.
    Wer die liebe zur Wahrheit angenommen hat, empfängt den heiligen Geist durch das Zeugnis Jesu. Und der heilige Geist ist unsterblich!
    Emfange den heiligen Geist und du bist unsterblich.

    Der Heilige Geist von Jeshua/Jesus, ist das Naturgesetz zum ewigen Leben
    Jeshua/Jesus hat den heiligen Geist empfangen, Jeshua/Jesus ist der heilige Geist.
    Jeshua/Jesus sagt Der Vater unser SchöpferGott ist Licht, die Liebe und der Geist.
    Jeshua/Jesus ist von den Toten auferstanden, und er wird die Toten richten.
    Jesus/Jeshua ist Der Weg die Wahrheit Das Leben. Wahre Macht und Stärke.
    Jeshua/Jesus ist ewig lebendiger Herrscher des Universum die Wahrheit!
    Sein Gericht ist wahrhaftig und gerecht.
    Jeshua/Jesus ist der von Schöpfer Gott auserwählter Erlöser König aller Könige. Kein anderer!

    Das Licht bewegt sich ihn Lichtgeschwindigkeit. Wer nach dem Gesetz der Götter lebt.
    seine Gedanken und Gefühle bewegen sich ihn LichtGeschwindigkeit. Und das Licht und die Liebe macht und ist Frei.

    Zweifel nicht, Urteile nicht sondern Glaube der Wahrheit! Das wahre Leben! dem heiligen Geist!
    Für den Frieden Liebe und Harmonie für das ewige Leben ihm Paradies.

    Wer nicht nach dem Gesetz lebt. verdirbt ohne das Licht.
    Den nur böses kommt aus ihm hervor, und er kommt um zu verderben.
    Deswegen ist Leider die Liebe zu den Menschen wegen der Ungerechtigkeik erkalt.
    Und ihm Schatten ist es düster und kalt. den ein Schatten Geist verdirbt und stirbt.
    Denn wer die Wahrheit nicht angenommen hat ist wie nasses Holz das nicht brennt.
     
    Leopold o7 gefällt das.
  5. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    9.574
    Ort:
    Paradies
    Super, dass gefällt mir. :banane::banane::banane:
     
  6. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    477
    Werbung:
    @daniil-cloud

    Licht ist nur Licht - mehr ist da nicht!

    Neben vielen and`ren Formen gebunden nur an simplen Normen.
    Hell ist sie ohne Frage, doch ist sie das in jeder Lage?

    Das Thema Licht ist aufgebläht,
    ganz klar,
    dass niemand das versteht.

    Hell ist nicht mehr als nur Empfinden,
    falsch ist.
    sich nur - an diesen Sinn zu binden.

    Den Geist in Licht und Dunkel zwingen,
    statt um Erkenntnis hier zur ringen,
    das wird dem Menschen wenig bringen!

    Der Geist ist, vergesst das nie, in Wahrheit -


    "Energie"
     
  7. Leopold o7

    Leopold o7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    9.574
    Ort:
    Paradies
    Energie die sich die materialistische Welt formt und den Körper vorstellt, und ihn sich formt.
    Der Geist ist die treibende Kraft.
     
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    16.643
    Ort:
    Besenlose Besenecke im Kakteenurwald
    "Ton knetend formt man Gefäße. Doch erst ihr Hohlraum, das Nichts, ermöglicht die Füllung.
    Aus Mauern, durchbrochen von Türen und Fenstern, baut man ein Haus. Doch erst sein Leerraum, das Nichts, gibt ihm den Wert.
    Das Sichtbare gibt dem Werk die Form. Das Unsichtbare, das Nichts, gibt ihm Wesen und Sinn."
    (Laotse)

    Nun, was wäre Licht nur ohne seine Abwesenheit an so vielen Orten?
     
  9. Simplicius

    Simplicius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2018
    Beiträge:
    477


    sag ich doch!
    Licht ist nur Licht - mehr ist da nicht!
     
  10. anadi

    anadi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    3.438
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    Alles ist von Bedeutung. Die anonyme griechische Christen die die 4 agnostischen "Evangelien" geschaffen haben,
    haben den "Gott der Hebräer" in seine Jehova Variante nicht gemocht und deswegen wollte sie sein Name in ihren Schriften nicht anwenden und weil sie keinen anderen von der Hebräischen Schriften nutzen wollten, haben sie ihren neuen Gott, "der Gott ohne Name" nämlich "Gott" genannt.

    Somit ist die ganze Problematik entstanden wobei die Lösung der Unwissenden blieb:
    "Als wenn der von Bedeutung wär!"

    Der Name des Transzendentalen Herrn ist spirituell,
    reinigend,
    und jeder Mensch, welcher den Namen des Transzendentalen Herrn ausspricht,
    hat mit Ihm Gemeinschaft, sei es bewusst oder nicht.
    Gepriesen seien Seine Namen.
    Der Transzendentale Herr hat unzählige Namen, je nach Formen und Spiele die Er uns offenbart hat.

    Gruß anadi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden