1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

chakren heilen/reinigen

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von irini, 18. August 2008.

  1. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    Werbung:
    hallo
    habe mal eine frage an euch...mir hat vor einigen tagen jemand gesagt ich müsste mein herz chakra reinigen und heilen...nur hab ich kein plan wie sowas geht :confused: hat jemand ahnung von euch und würde mir das bitte erklären? wäre sehr nett :)

    lg irini

    ps : hoffe bin hier richtig
     
  2. hochkoenig88

    hochkoenig88 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    204
    Hallo,
    ich würde zu jemanden gehen, der das kann, zB: ein Pranaheiler...
     
  3. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    was hast du am Herzchakra?
    Das Herzchakra steht für bedingungslose Liebe.
     
  4. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    auch die Energieheilung bedarf eines Energieheilers, so versucht du auch nicht eigenständig eine Operation an dir durchzuführen sondern lässt einen Fachmann ran.
    Man sollte mit seiner energetischen Anatomie auch nich einfach herumspielen.
    Aber allgemein kann man sagen ist es gut viel Herzensmeditationen zu meditieren. Welche? Nun hängt davon ab was du magst, es gibt da viele Herz-Jesu Meditationen, Doppelherz Meditation, Herzmeditationen etc.
     
  5. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz

    und wie macht man sowas *dummguck..komme mir vor wie ein kleines kind :(
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:

    huhu irini,

    *handreich* das wurde mir auch gesagt :confused:
    lese nun gespannt hier mit....

    eo
     
  7. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    wie man eine Meditation macht?
    Es gibt da verschiedene geführte Meditationen. Wenn du Katholisch bist und dich der katholischen Spiritualität hinzugezogen fühlst, dann kannst du Rosenkranz beten z.B. für die göttliche Barmherzigkeit und zum heiligsten Herzen Jesu.
    Ein einfacherer Weg wird es sein, sich behandeln zu lassen von einem Reiki-Heiler oder PranicHealing-Heiler.
    Ich kann dir z.B. die Doppelherz Meditation von Choa Kok Sui empfehlen aber es gibt auch andere Herzensmeditationen anderer Lehrer und Schulen.

    Aber eine andere Frage, fühlst du denn das da etwas nicht richtig funktioniert?
     
  8. irini

    irini Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Koblenz
    japs..ich merke das was nicht stimmt...konnte aber nicht genau definieren was es genau ist...habe mir darauf hilfe erhofft und bekam dann diese aussage..nun stehe ich da und weiss nicht weiter...bin evangelisch ;) hab es nicht es mit katholisch g*
     
  9. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namaste,

    löse deinen Geist von den Trennungen die durch Menschen entstanden sind. Ich bin Katholisch und hab es mit allen ;) Geh in Moscheen, wende buddhistische-, hinduistische-, christliche- und auch islamische Techniken an. Alles führt zu Gott, wenn dein Herz rein ist und frei von den Grenzen dieser Welt. Gott erschuf weder den Katholizismus noch den Evangelismus, wohl aber gab er beiden Systemen irgendwann mittel und wege.

    Ich denke du solltest die Sachen machen, die ich dir in der PN vorgeschlagen habe.
     
  10. mina11

    mina11 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    295
    Ort:
    ungefähr im südöstlichen österreich
    Werbung:
    das herzchakra is das 4. chakra, befindet sich auf höhe des herzens, in der mitte der brust, öffnet sich nach vorne und dreht sich bei frauen nach rechts, bei männern nach links.

    ich bin grundsätzlich der meinung, dass man bei chakrenarbeit immer mit ALLEN chakren arbeiten sollte, denn sie sind ein in sich geschlossenes system.

    die beste methode dazu ist die chakra-atmung.
    geh alle 7 von unten bis oben durch und wieder zurück und nimm bei jedem 20 bis 30 tiefe atemzüge. stell dir dabei vor wie durch das jeweilige chakra die luft einatmest und wieder hinausbläst.

    wenn du probleme mit dem herzchakra hast, kannst du bei diesem länger verweilen als bei den anderen.

    mach das ganze im liegen und leg zusätzlich einen rosenquarz auf die brust.

    oder (falls du duftlampen verwendest) - rosenöl !!


    erfahrungen in der natur.... geh spazieren, schau dir die blumen die du siehst genau an, geh im wald spazieren (farbenzuordnung für dieses chakra grün und rosa- also zb grüne bäume und rosa blumen anschauen, immer mit der ausrichtung darauf, dass du damit dein herzchakra stärkst)


    vll war was für dich dabei ;)
    lg mina11
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen