1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chakren und die großen sieben Siegel ......

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SammyJo, 18. August 2008.

  1. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    ...... was gibt es dazu zu sagen?

    Ich lese hier von Blockierungen oder anderem, dann wird gesagt, daß mancheiner sehr im ..... Chakra verankert ist. Oder im soundsovielten. Und dann las ich grad etwas vom Heilen und Reinigen der Chakren u.a.m.

    Welchen Zusammenhang gibt es zu großen Meistern, gibt es da Unterschiede zum Normalsterblichen und wenn ja, welche?

    Was macht die Zusammengerollte dabei?

    Ich würde gerne meine Sichtweise erweitern.

    Wer sich dazu also melden möchte, ich freu mich darauf.

    :)
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Mein lieber alter Falter, ist mir gerade die Analogie 7 Siegel - 7 Chakren klar geworden...
    Recht herzlichen Dank!

    ever
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    wie ist das mit lehrling und meister-der meister ist halt schon ein wenig länger dabei und etwas reicher an erfahrung und hat wohl auch ein gewissen grad an fähigkeit erworben.osho sagte mal auf die frage -ich bin halt ein wenig euch schon mal vorausgegangen.
    die schlange ist für mich eine metapher -für die energie ,die frei wird oder besser ,die einem mehr und mehr bewusst wird.tiefer und immer selbstverständlicher und ohne es zu wollen mehr ein geschehenlassen-ein kribbeln eine neue sichtweise-die man zunächst nur als gefühl spürt usw.
    alles liebehw
     
  4. SammyJo

    SammyJo Guest



    Jo,

    dann erzähle doch mal :)

    Eigentlich kommt die Thematik unter Meditation zu kurz, mhm hatte überlegt, wo es sonst hinpasst, Religion & Spiritulität wäre gleich verschoben worden und sonst? Allgemeine Diskussionen vielleicht.

    Denn die Chakren oder/und Siegel sind ja nicht nur in der Meditation aktiv ......

    Guten Morgen auch, :morgen:
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    ***Darüber hatte ich auch schon nachgedacht... und auch kein Fach gefunden, wo es wirklich hineinpaßt, also besser als hier. Aber wenn dein Schwerpunkt für das Thema nicht so sehr auf meditativer Erfahrung der von dir angesprochenen Punkte liegt, ist es vielleicht wirklich besser in "Allgemein". Schau dirs einfach noch ein bissl an, was sich entwickelt, und sag mirs dann ganz einfach, ob dus rüberhaben willst, das läßt sich ja jederzeit machen...***
     
  6. SammyJo

    SammyJo Guest

    Werbung:
    Ja, wenn du mich so fragst, Kinny, dann schieb doch bitte mal nach "Allgemeines", hier ist es zu eingeschränkt irgendwie.

    Danke dir, :)
     
  7. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    ***Thema demgemäß verschoben :)***
     
  8. SammyJo

    SammyJo Guest

    Besten Dank, Kinny :)

    Aber geht wohl erst später los hier .....

    Naja, hat ja auch Zeit.

    :morgen:
     
  9. SammyJo

    SammyJo Guest

    Bemühen wir mal Wikipedia:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Chakra


    72.000 - 350.000 dieser Energiekanäle setzen eine Menge Kreuzungspunkte voraus. Somit gäbe es unendlich viele Chakren im menschlichen Körper oder daneben, darüber, parallel, na wie auch immer.

    Es wird aber i.d.H. von den großen Hauptchakren gesprochen, sieben an der Zahl.

    Wie kommt man also darauf, daß diese verstopft, verunreinigt, blockiert oder etwas anderes sein könnten? Wie passiert so etwas?

    Was muß da gereinigt werden und wie?

    :confused:

    Würde mich nach wie vor interessieren, wie man sich das vorstellen darf.

    Beste Grüße, SammyJo

    :)
     
  10. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo SammyJo,

    nun, es ist eine Sache der Überzeugung, des Glaubens, wie alles andere was wir erfahren auch. Es MUSS gar nichts gereinigt werden. Wenn allerdings jemand die Überzeugung übernimmt, daß es da was zu reinigen gibt, dann kann es ihm schon helfen, wenn es gemacht wird. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen