1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

brauche hilfe zwecks beziehungsproblemen bitte

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Hilflos, 25. September 2009.

  1. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    hi leute,
    ich habe im moment große probleme mit meiner freundin. wir führen eine fernbeziehung über ca 80 km. sie ist 20 jahre älter und wir sind 8 monate zusammen und ich bin in ihr familie voll intigiriert und akzeptiert. wir waren ein herz und eine seele und fast immer einer meinung oder gleich drauf. wie in einer funktionierenden beziehung einfach.

    im moment sagt sie, sie ist nicht mehr fähig eine beziehung zu führen weil sie sich selber ein stück verloren hat. leider hat sie auch sehr viel streß privat und von der arbeit her. somit ist sie unter dauerstreß und weis teilweise nicht mehr wo ihr der kopf steht. meistens bekomme ich das auch ab weil ich ihr leider auf die distanz nicht viel abnehmen kann. sie möchte der beziehung aber noch eine chance geben, braucht dafür aber zeit. diese gebe ich ihr auch. diese woche hatten wir 4 tage kein kontakt um einfach ruhe in die beziehung zu bringen.

    im moment ist es aber so das wir zu 99% immer gegensätzlich drauf sind. wenn sie ruhig ist am telefon hab ich den totalen druck und merke wie unruhig ich bin. bin ich dann aber ruhig am telefon wird sie total nervös und spürt diesen druck. meistens ist das immer so zeit versetzt ich kann euch das nicht beschreiben. es ist einfach sehr auffällig das wir die gleichen " phasen " durchmachen aber nie zur gleichen zeit.

    ich bin im moment dadurch auch total durch den wind. suche nach fehlern bei mir und habe auch genung gefunden. ich liebe sie immer noch sehr doch trotzdem weis ich einfach nicht ob wir das auf die reihe bekommen weil soviel einfach an ihr liegt.

    könnt ihr mir dazu was sagen ? hat jemand das erlebt oder so ? was sagt da die psychologie ? so viele fragen.

    liebe grüße maik
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Lieber Maik, werde Dir im laufe des Tages etwas dazu schreiben, hab Geduld, versuche in ihrem Handeln immer das Positive zu sehen. Hat irgendwer diese Beziehung schon beendet? Falls nicht, bleibe ganz ruhig...sie hat gerade eine riesen Lernphase, stehe ihr unterstützend zur Seite, indem Du ihr liebe Gedanken und damit positive Energie sendest...Du bist ihr Halt also geb ihn ihr auch...keine negativen Gedanken, kein reininterpretieren, nichts der gleichen. Gedanken sind pure Energie, Du sendest sie immer, verstehst Du?

    Alles Liebe Dir...Orion7
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...hört sich richtig super an...

    ...sie könnte in der Weiterentwicklung sein...da wird einem dann schon mal alles zuviel...
    ...sie macht gerade eine Lernphase durch, das heißt, sie bekommt die Situationen, die sie anregen sollten mal über sich selbst nach zu denken, denn irgendetwas stimmt mit ihrem Innenleben nicht...irgendetwas lässt sie nicht zu oder nicht los...da muss man sehr viel Feingefühl haben...klar, wenn sie mit Dir darüber nicht reden kann ist es blöd...habt Ihr Euch denn getrennt oder nicht? Wenn nicht, dann versuche es so zu sehen, dass sie Dir nichts böses will, im Moment ihr nur alles zu viel wird, wenn nun auch noch Beziehungsstress dazu kommt, bekommt sie es gar nicht mehr auf die Reihe...gebe ihr nicht das Gefühl, dass Du sie bedrängst, sondern sende ihr Deine ganze Liebe in Gedanken, stärke sie damit und lass sie los...damit sie zu sich selbst finden kann...kannst Du mich verstehen?

    ...schau, wo Du klammerst, warum Du klammern willst, ist Verlustangst im Spiel? ....ihr könnt es auf die Reihe bekommen, wenn sich jeder von Euch ein Stück zurück nimmt und erst mal wieder klar denken kann...denn es sieht so aus, dass Ihr Euch durch Eure Ängste gegenseitig blockiert...kannst Du ihrer sicher sein? Felsenfest?...
    ...nicht ganz einfach, da ich sie selbst ja nicht dazu hören kann...aber es könnte funktionieren...bin erst mal weg, da ich ganz lieben Besuch gerade bekommen habe...
     
  4. shanti62

    shanti62 Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Baden-württemberg
    :) huhu,, deine freundin ist gerade in einem inneren umbruch, da kennt man/frau sich selbst nicht mehr. kenne das. weiß dann überhaupt nicht wo ich stehe und wo es weitergeht. legt sich aber immer wieder. sind die lernphasen des lebens, mit anschließender erneuerung zm positiven.

    du kannst nur vertrauen und bitte nicht zweifeln oder klammern. du hast noch viele ängste in dir, sonst würde das dich nicht so unruhig machen.
    da ist dein thema drin gespiegelt. hier gibt es für dich noch einiges aufzuarbeiten.
    schon mal was von bachblüten gehört? die helfen euch hier wunderbar weiter. damit kann man/frau die spiegelthemen, die einem gerade erhaschen wunderbar erkennen und durch zulassen abarbeiten. danach ist die seele wieder frei!!

    grüßi :banane:
     
  5. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    ich habe ihre schlüssel noch und ein paar sachen von mir sind auch noch bei ihr in der wohnung wie kleidung.
    es ist im moment sau schwer und anstrengend da es wie eine achterbahn ist. zwischendurch habe ich manchmal zweifel ob ich es durchhalte und ob die beziehung wieder funktioniert. in solchen momenten schwindet auch meine hoffnung. die kraft hole ich mir über meinen glauben an gott und von vielen guten freunden.
    leider bin ich mir bewusst, dass diese zeit noch lange anhalten wird.

    die frage ist gibt es etwas wie ich ihr aktiv helfen kann ? vielleicht auch so, dass sie es nicht so merkt weil wirklich hilfe bekommen will sie nicht. doch merke ich wie sie diese braucht. da sie ein " machertyp " ist fällt es ihr auch schwer hilfe anzunehmen.

    ich hoffe ihr könnt mir da helfen

    liebe grüße maik
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    ...ja, Du kannst ihr helfen ohne dass sie es merkt, ich hatte es Dir schon geschrieben, die Macht der Gedanken ist nicht zu unterschätzen, sende ihr Deine Liebe mit viel Licht, denke an sie in Liebe und sende sie ihr...diese kommt an, garantiert, sie wird sich besser fühlen können, die Sachen leichter in Angriff nehmen können...verstehst Du das?...

    Lass Deine Sachen noch da, denke nicht an Abschied, wenn es für Dich noch nicht vorbei ist...bleibe in Liebe dran...es wird Zeit dauern, wenn Du nicht warten kannst, diese Geduld, die sie nun braucht, nicht aufbringen möchtest, dann habt ihr beide schon verloren, weil Du sie dann nicht liebst, sie nur als Verlustangst siehst und nicht wirklich sie meinst...kannst Du das verstehen?...Bitte frag nach, wenn es Dir unklar ist...

    Eine lichtvolle Zeit Dir...Orion7
     
  7. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    hi orion,

    ich denke an sie in liebe weil ich sie wirklich sehr liebe. letztes jahr um diese zeit hatte sie das gleiche nur das sie unwahrscheinlich geklammert hatte bei ihrem letzten freund. dieser hat sich dann darauf zurück gezogen und sie haben sich getrennt. ca 3 monate später hat sie mich kennen und lieben gelernt.

    leider gehört warten und geduld zu meinen größten schwächen. bis heute sind es ca 6 wochen, dass sie so drauf ist. sie erholt sich wohl langsam und findet etwas ruhe auch wenn sie streß hat. gestern wollte ich ihr etwas helfen und bot ihr an vorbei zu kommen aber sie sagte sie wolle das nicht weil es ihr nicht recht ist wenn ich dann bei ihr wäre. jetzt kommt sie am montag warum auch immer es dann besser ist.

    der abstand tut mir ein stück weh, dass zeige ich ihr aber nicht. manchmal kommt sie mir so fremd vor da sie sich auch vom wesen her verändert hat. sie ist einfach nicht mehr so unbeschwert und selbstbewusst. sie ist geschwächt.

    ich klammere nicht und hab sie frei gegeben auch wenn es schwer ist. am anfang hatte ich diese verlust angst weil ich dachte ich brauche sie einfach für mein herz. heute kann ich sagen, dass ich sie nicht brauche sondern sie einfach nur an meiner seite haben möchte um sie zu lieben.

    in der ersten zeit habe ich mich natürlich auch mit trennung und abschied beschäftig damit mich sowas nicht einfach aus heiterem himmel trifft. heute ist es sehr selten geworden bis gar nicht mehr. ich muss einfach die nächsten telefonate und den montag abwarten um zu sehen wie es sich entwickelt.

    das doofe ist nur wenn ich sie dann am telefon habe, wird sie nervös, spürt einen druck und fängt etwas an zu zittern weil es sie so aufwühlt. was ich da machen kann oder soll weis ich nicht. ich versuche dann im gegenzug schön ruhig und gelassen zu bleiben. leider verstehe ich nur nicht was diesen druck oder das nervöse oder das zittern verkörpert.

    wenn wir telefonieren oder uns e-mails schreiben und es kommt dann zum verabschieden, schreibe ich ihr dann immer " ich hab dich lieb "( ich liebe dich macht wieder zu viel druck und engt ein ) und " kuss ". sie schreibt am ende dann " ja wir dich auch " oder " wir haben dich auch lieb " und dann auch " kuss ".

    vor ein paar tagen habe ich mal zu meiner mama gesagt " wenn wir diese zeit überstanden haben dann kann nichts mehr kommen und wir können heiraten " und hab dabei fett gegrinst.

    ich weis, dass sie darunter leidet sich selbst nicht mehr zu erkennen weil sie immer betont ich bin nicht ich oder so bin ich doch nicht. es macht ihr auch angst denke ich. auserdem hat sie das gefühl, dass auch ich sie in diesem zustand nicht mehr erkenne. manchmal denke ich, zu mir ist sie so hart weil sie in diesem moment sie selbst ist und keine gute laune spielen muss. denn wenn sie gefragt wird wie es ihr geht dann sagt sie meisten sie habe viel streß aber sonst ganz gut und dass stimmt einfach nicht.

    ich glaube auch nicht, dass sie eine wirklich so gut freundin hat mit der sie sich austauschen könnte. klar hat sie einen freundeskreis nur glaube ich nicht, dass es eine person gibt die ihr so nahe steht, dass si darüber reden kann.

    ich mache mir einfach große sorgen auch um sie. im laufe des tages werden wir nochmal telefonieren und das gilt es abzuwarten um dann zu sehen wie die tendenz ist.

    so jetzt ein ganz großes danke an dich orion und auch die anderen die mir geschrieben haben.

    ich hoffe orion du kannst mir da noch ein oder zwei sachen erklären und mir helfen.

    liebe grüße maik
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo lieber Maik,
    ...auch da hatte sie schon das selbe Problem, was es heute ist, doch auch da hatte sie es nicht erkannt...wie gern würde ich sie hören oder von ihr lesen, welche Probleme sie gerade hat..., vielleicht könnte ich so rausbekommen, was tatsächlich mit ihr los ist...hm...na ja, wenn ich das soll, wird sich da auch eine Möglichkeit finden lassen...

    ...dann arbeite daran in Dir selbst, frage Dich eingehend, warum kann ich auf etwas nicht warten, was zwingt mich alles gleich und sofort haben zu müssen, mein Ego, warum, weil mein Ego besitzergfeifend denkt?...so in dieser Richtung weiter machen, Du kannst dann dahinter kommen, warum das so ist, verstehen und im Verstehen auflösen, denn wenn Du erkannt hast, was Du wirklich willst, wird ein Umdenken stattfinden, Du kannst ruhiger und gelassener werden, denn nichts ist so wichtig, wie der Augenblick...und Du selbst ohne es egoistisch zu sehen...
    ....es könnte möglich sein, dass sie Dich schützen will, da sie nicht möchte, dass Du den negativen Energien ausgesetzt wirst, in den sie gerade schwingt dort...ist sie bei Dir, hat sie nur Dein Energiefeld und das tut ihr gut...sie kann auftanken...kannst Du das verstehen?

    ...sie ist nicht geschwächt, sie wird ernster, sie erkennt, dass eine Veränderung in ihr stattfinden muss und zieht es durch, sie möchte aber auch, dass Du diese Veränderung an/ in ihr siehst und sie noch genauso akzeptierst und liebst, wie zuvor...sie gibt Dir die Möglichkeit, es mit eigenen Augen zu sehen, deshalb kommt sie auch zu Dir...werde Dir Deiner Liebe zu ihr bewusst, frage Dich, ob Du sie wirklich so lieben kannst, dass Du auch Veränderungen an/in ihr verstehen und akzeptieren kannst...ich hoffe so, dass Du mich verstehst....
    ...auch in Gedanken oder nur mit Worten? Deine Einstellung ist fantastisch, weil genau das die Basis für eine wahre Liebe sein kann...irre schön...
    ...versuche in allem, was sie betrifft, das Positive zu sehen, zu fühlen, das sie Dir in Liebe zu getan ist...oder hast Du das Gefühl, dass sie Dich verlassen möchte?...
    ...so genau kann ich Dir das nicht sagen, eventuell möchte sie nur, dass Du nicht mitbekommst, wie verletzlich, wie kaputt sie im Moment ist...möglich ist es, sie schützt sich und Dich damit...wenn auch nicht mit viel Erfolg, sonst würdest Du es nicht bemerken können...
    ....hm...warum müsst Ihr Euch des anderen durch Worte versichern?...ich selbst erlebe gerade eine liebe, die fast ohne Worte auskommt, ich habe diese Worte noch nicht gehört oder gelesen, dennoch weiß ich es 1000%, dass ich mir seiner Liebe absolut sicher sein kann...es ist fantastisch...wenn man diese Worte benutzt und sie ständig sagt oder auch hören will, dann hat es auch etwas mit Kontrollzwang (liebt sie mich noch?) oder Besitzdenken (ist sie noch da für mich?) zu tun, denk mal darüber nach, manchmal sagt ein "Kuss in Liebe" geschrieben viel mehr aus und der andere fühlt sich nicht verpflichtet, Dir ebenso zu antworten mit "ich Dich auch" oder so...wenn es nach Verpflichtung aussieht, geht die Liebe verloren..es ist einfach so...ich hab Dich lieb, ist genauso einengent oder erdrückend wie ich liebe Dich, weil Du in beiden Fällen auf eine Antwort wartest und das sieht sie so, ob Du nun darauf wartest oder nicht, kann sie nicht sehen...
    ...schreie diese Worte in die Welt hinaus, sage es jedem, der Dir zuhören will oder auch nicht, glaube daran, hab Vertrauen darin und sei dankbar für das kommende Resultat...denn damit bringst Du genau das in die Realität...mache es einfach...und sei überzeugt davon, das es so ist...
    ...sie sieht selbst, dass sie eine Veränderung durchmacht und will Dich schützen, Eure Liebe schützen...sie hat Angst, wenn sie nicht mehr dieselbe ist, dass Du sie dann verlässt, .....wenn Du sie wirklich liebst, lass ihr diese Gedanken nicht zu, gebe ihr zu verstehen, wie sehr Du zu ihr stehst und egal, was sie gerade durchmacht, dass Du da sein wirst, immer, gib ihr das Gefühl der Geborgenheit, des Sicherseins in Deinen Armen...mehr braucht sie nicht....

    ...bin für jeden gerne da, auch für sie...und manchmal ist die Anonymität heilsamer als ein vermeintlicher Freund oder gar kein Mensch...
    ...bleibe in allem positiv, rede nicht von Deiner Liebe zu ihr, sondern gebe ihr zu verstehen, dass Du für sie da sein wirst, egal, was kommt...das braucht sie mehr als die Versicherung, die im Moment nur Schall und Rauch für sie sein können, sie muss es fühlen können...
    ...gerne und immer wieder ...
    ...ich hoffe, ich habe es hiermit getan...alles Liebe Euch beiden, möge der Engel der Erkenntnis Euch schützen...eine lichtvolle Zeit Euch, Orion7
     
  9. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...ich werde hier weiter machen, morgen...heute nicht...werde einen Test zusammenstellen, mit dem Du dann auch wirklich etwas anfangen kannst...ist das ok für Dich?...eine lichtvolle Zeit Dir...
     
  10. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    ich danke dir vielmals orion. ja ich werde morgen gleich rein schauen dann. danke schön
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen