1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von leasofie, 9. August 2011.

  1. leasofie

    leasofie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    195
    Werbung:
    hallo

    nun muss auch ich mal was loswerden, weil i merk, dass ich im moment einfach sehr traurig bin und es mir sehr schlecht geht.

    Ich habe eine beziehung mit einem mann der sehr kompliziert ist, er ist sehr empfindlich und spührt die negative energie und wenn er diese hat, dann ist er sehr energielos und ihm gehts sehr schelcht.
    er geht dann immer wieder zum khinesologen, danch gehts ihm wieder besser.
    aber er will die beziehung nicht aufgeben, will das versuchen dass wir es schaffen.
    ich habe ein kind aus einer früheren beziehung, mit dem er sich eigentlich ganz gut versteht, nur kommt er mit einigen sachen auch nicht klar, z.b wenn ich mit dem kind schimpfe, da gehts ihm gleich schlecht, auch fühlt er sich manchmal ausgeschlossen, hat er mir letzendlich gessagt, obwohl ich mich bemühe alle beide miteinzubeziehen. aber das ist halt auch nit immer sehr leicht für mich.
    er wurde sehr oft verletzt und war früher anders und suchte das was ich suche Liebe geborgenheit, das kann er mir im moment ganz schlecht geben, er möchte es aber versuchen zu ändern.
    AUCH tut er sich sehr schwer mir sein befinden zu schildern, obwohl das jetzt auch schon besser geworden ist und ich darüber sehr stolz bin dass er langsam anfängt mit mir zu reden.
    ich weiss auch nicht aber im moment brauch ich sehr viel liebe und geborgenheit, und ich wünsche mir und habe das starke bedürfnis nach a familie, mit dem kommt er nit klar,da er zeit für sich braucht.
    und er hat mich gebeten das nicht anzusprechen, da ihm das angst mache und es ihm dann schlecht geht, er will im jetzt leben und nicht in der zukunft voraussehen.
    er hat auch sehr viel um die ohren, arbeit, macht sein abitur nach und eben auch noch unsere beziehung, da er diese ja auch nicht vernachlässigen will.

    mir gehts daher im moment sehr sehr schlecht, da i einfach ihn auch brauche und mir wünsche das wir eine normale beziehung führen können,nicht immer dass ich angst haben muss, was falsches gesagt zu haben oder ihn zu sehr eingeschränkt.

    ich gerate immer an solche männer mit denen es kompliziert ist, und es ist auch heutzutage nicht mehr einfach einen mann kennen zu lernen oder auch einen mann der beziehungsfähig ist zu finden, dies bestätigeten mir auch viele meiner freunde.
    die meisten meiner freunde sind glücklich vergeben, nur ich schaffe es nicht.
    und das versteh ich nicht warum, da ich eigentlich auch nicht hässlich bin.
    wünsche mir einfach einen liebevollen mann der für mich und meinem sohn da ist und auch eine gemeinsame zukunft, wer wünscht sich das nicht.
    ich war genug lang single und ich hab das single leben endlich satt.

    ich hab ws viel zu hohe erwartungen an einem mann, der damit nit so einfach klar kommt, aber ich tu mich auch schwer diese herunterzuschrauben, da ich mir das so sehnlichst wünsche.und ich habe auch angst nie den richtigen zu finden, bzw, jemadnen zu verlieren. ich weiss dass das nicht grade förderlich für eine bezihung ist,aber ich hab des so oft versucht zu ändern , aber es is nit so einfach.

    bin schon so verzweifelt, dass i ma überlegt habe an hellseher oder sonst was zu suche, der mir sagt wie es weiter geht oder ob ich ständig unglücklich sein werde und sich meine wünsche nie erfüllen werden. bin einfach am ende.

    danke
     
  2. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Leasofie,

    wie alt bist Du denn? Für eine Liebesbeziehung oder auch Ehe gibt es keine Altersbeschränkung.

    Alles was wir unbedingt wollen, wird sich nicht einstellen, da Du vor lauter Kompromissen um diesen Wunsch zu erfüllen, von einer unglücklichen Liebe in die Nächste stolpern wirst. Du verschließt Dich vor den dann entstehenden Problemen, Du willst sie nicht wahrhaben, nur um nicht mehr allein zu sein.
    Auch ist ein Kind kein Hinderungsgrund.

    Ich kann verstehen, dass Du Dich nach Nähe und Geborgenheit sehnst, nur erzwingen kann man es nicht.

    Liebst Du Deinen jetzigen Partner oder bist Du nur mit ihm zusammen, weil Du nicht allein sein willst?

    Er scheint mit Problemen behaftet zu sein und ist Dir mehr eine Last als eine Hilfe. Du hast Verantwortung für Dich und besonders für Dein Kind. Kann es sich zwischen Euch gesund entwickeln, wenn Du Dich ständig um Deinen Partner sorgen und kümmern musst?

    Ich kann Dir nicht sagen, ob Du ihn verlassen oder mit ihm die Beziehung weiterführen sollst aber ich denke, er ist nicht das, was Du in ihm siehst, auch wird er Dir und Deinen Wünschen nicht gerecht.
    Richte Dein Augenmerk nicht auf andere, was die haben und sind, egal wie viele Kinder und Jahre, die sie angeblich in einer glücklichen Beziehung leben. Du kannst ja nur von außen schauen, alles andere bleibt Dir meist verborgen.

    Dein Partner kann keine Nähe zulassen - kann Dir keine geben - möchte mir Dir nicht darüber reden - er will keine Pläne für die Zukunft schmieden - Du darfst keine schlechte Laune haben - Dich um Dein Kind nur eingeschränkt kümmern – er vermittelt Dir Schuldgefühle – er verunsichert Dich !

    Wenn Du nun den letzten Absatz liest, was gibt er Dir, warum bist Du mit ihm zusammen, ist er wirklich der Richtige oder wäre ein Leben ohne ihn nicht besser, gesünder für Euch.

    So lange Du in dieser Beziehung steckst bist Du nicht frei das Glück zu sehen, was vielleicht heute schon auf dem Gang zum Bäcker an Dir vorbeilaufen kann.
    Such nicht mehr, konzentrier Dich auf Dich und das Kind, macht es Euch schön, unternehmt viel, sieh zu, das Du unter Menschen kommst und sei offen, ohne verkrampft zu suchen.
    Dein Glück kann Dir überall begegnen nur kommt es schneller, wenn Du mit Dir im Reinen bist, Dich annimmst, Dich liebst, versuchst aus Deinem Leben etwas zu machen. Dadurch wirkst Du nach außen anders und ziehst dann auch andere männliche Personen an. Es ist das Spiel der Resonanz, das was ich ausstrahle ziehe ich an. :)

    Liebe kann man nicht erzwingen und wenn doch, wird sie nicht bleiben und hinterlässt ein Scherbenhaufen.

    lg enna
     
  3. Fee777

    Fee777 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    5.386
    Ort:
    Avalon
    Liebe Enna ...
    deinen Worten kann ich mich nur anschliessen!!!:thumbup:

    Ich würde fast noch weiter gehn ...(das liegt sicher an meinem Alter)

    Liebe Leasofie...

    "Hau aufn Tisch und sag wos lang geht ...entweder er geht mit oder er geht seinen Weg !"

    Du hast schon ein Kind ...brauchst du wirklich ein zweites erwachsenes ?

    Partnerschaft bedeutet , dass sich 2 Erwachsene für einen Weg miteinander entscheiden und diesen (auch) zugunsten deines Kindes gehn.

    Bitte besinne dich .

    In Liebe die Fee:)
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    hallo,

    ist das der deutsche, von dem du mir erzählt hast?

    geht mehreren frauen so wie dir, du lernst ja einen nach dem anderen kennen:D, gel , anderen passiert nicht mal das.....;)
    je mehr man was will, desto weniger bekommt mans..........oft halt so,.....

    auf dich schauen +auf dein kind


    + wenn hier wieder jemand etwas zum aussetzten hat, ich kenn de klene ;)
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Scheint mir eher, dass er negative Energie verbreitet. Du kannst doch nicht ein Leben lang auf Zehenspitzen gehen damit es ihm gut geht.
     
  6. kaaba

    kaaba Guest

    Werbung:
    du solltest dein glück nicht von einem mann abhängig machen.
    du brauchst keinen hellseher, sondern etwas mehr selbstvertrauen und einen objektiven blick auf dich selbst.
    jeder mensch hat neben seinen guten eigenschaften auch schwächen und fehler. in einer beziehung sollte man auch die schwächen und fehler des partners annehmen können.
    nachdem was du geschrieben hast, vermute ich mal, daß du selbst doch eigentlich schon ganz genau weißt, daß du mit den schwächen und fehlern deines freundes nicht glücklich werden kannst.
    denn verbiegen kannst du ihn nicht.

    mal davon abgesehen, hast du geschrieben, daß du möglicherweise zu hohe erwartungen an die männerwelt stellst.
    mit den erwartungen ist das so eine sache......
    erwartungen wollen erfüllt werden.
    je mehr ein mann damit beschäftigt ist, deine erwartungen zu erfüllen,
    umso weniger raum bleibt ihm, dich zu überraschen.

    (nur mal meine gedanken dazu)
    ich wünsch dir alles gute :)
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    und eben, wenn man um die 30 und darüber ist, dann "braucht" man keinen mann der sich "verhält" wie 20.....gel....;)
     
  8. leasofie

    leasofie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    195
    hallo ihr lieben.

    vielen vielen lieben dank für eure worte, die haben mir seh geholfen und gut getan, da ich momentan in einem loch bin wo es mir einfach nicht mehr gut geht.kann seit tagen nichts mehr essen mir gehts einfach nicht gut.würde mich gern verkriechen und nur mehr heulen.

    es is auc nicht einfach für mein kind, da er ihn total gern hat und immer nach ihm fragt wann er wieder kommt.
    eine trennung würde auch meinem kind sehr weh tun. habe einfach auch angst dass mein kind irgendwann beziehunggestört ist wenn ihm immer wieder eine wichtige bezugsperson genommen wird.

    frenja nein das ist nicht der deutsche,mit dem hab ich längst abgeschlossen. ja ich lern männer kennen , aber leider so wies aussieht immer die falschen.

    ich bin anfang 30, aber möchte schon irgendwann gern mal ne richtig tolle beziehung.

    und ja ich liebe meinen freund, sonst wäre ich nicht mehr mit ihm zusammen und würde das alles aushalten versuchen.
     
  9. tanker

    tanker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.868
    Vllt solltest du dir beim Nächsten mal die Zeit nehmen, ihn wirklich kennen zu lernen, das kann doch kein kennen lernen sein, was du dir da antust, einmal, zweimal daneben greifen, das geht ja noch, aber andauernd?

    Bist du denn wenigstens schon mal über einen langen Zeitraum allein gewesen, oder kannst du nicht alleine sein?
     
  10. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    ma süsse,...

    da bin ich lieber allein .......zach zach, immer wieder kompromisse,.......gel.......und eben dein kleiner..ist ja auch da, .....
    :umarmen: :kiss4:

    muss echt mal zu dir kommen,....bin ja sonst a bisi a kupplerin :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen