1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von schwuppdiwupp, 25. Mai 2011.

  1. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo,

    hat vielleicht jemand einen Tip für chinesische Kräuter oder ähnliches gegen immer wieder kehrende Blasenentzündungen ? (OHNE Harnwegsinfekt)
    Ich fahre demnächst nach Chinatown und könnte dort alles mögliche kaufen, nur weiss ich leider nicht was genau :rolleyes:

    Vielen Dank!
     
  2. schwänchen

    schwänchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Österreich
    also das, was nach meiner erfahrung am besten hilft, sind cranberries. entweder essen, trinken, als kapseln. wie auch immer. egal, hauptsache viel davon
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Angocin Anti Infekt N

    Hilft super und hat wegbekommen, was Antibiotika nicht vollständig geschafft haben.
    Ist auch ganz natürlich mit Meerrettigwurzel.

    http://www.cysticus.de/medikam.htm

    Lg Smaragdengel
     
  4. noiona

    noiona Guest

    ich meine irgendwo aufgesschnappt haben!

    dekok oder so...mal tante google fragen:)
     
  5. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    hallo,
    DANKE!
    die cranberries ess ich eh schon brav, die kommen mir shcon bald aus den ohren raus... helfen aber leider nur bedingt.

    :danke:
     
  6. Silvermedi

    Silvermedi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    4.014
    Werbung:

    Woher kommt die Blasenentzündung?
    Was sagen die Ärzte?
     
  7. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    hi silvermedi,
    der arzt (allgemeinmediziner und gyn) sagt eigentlich nix.
    nur, dass blut im harn ist.
    ich habe keine beschwerden, keinen harnwegsinfekt, nur übel riechenden morgenharn und ein wenig 'kribbeln'.
    wenn ich antibiotika nehme, bin ich einige wochen beschwerdefrei und dann beginnts wieder von vorne.

    vermute mittlerweile, dass es evtl mit meinen bauchschmerzen zusammenhängt, die ich seit 3 jahren habe (rechtsseitig beim blinddarm, dieser ist allerdings unauffällig, alle blutbefunde sind OK, Stuhl OK, allergien und unverträglichkeiten negativ, MRT negativ, bei endoskopie wurden keine auffälligkeiten bemerkt - ärzte ratlos)

    hast du eine idee??
     
  8. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Geh' lieber zu einem Arzt oder Heilpraktiker der nach TCM behandelt. Von selber rumdoktern halte ich nix!
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.711
    Ort:
    Berlin
    und du trinkst auch genug?
    von 3 liter täglich(wasser, tee, kräutertee) ist bisher noch jede blasenentzündung geflüchtet.

    :)
     
  10. schwänchen

    schwänchen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    ja, mehr als viel trinken!!!
    gute besserung
     

Diese Seite empfehlen