1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Eine Blasenentzündung nach der anderen!

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von nannerl, 15. Dezember 2008.

  1. nannerl

    nannerl Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Werbung:
    Danke für die zahlreichen antworten!!:umarmen:

    Ich werd auf alle fälle möglichst viel versuchen!


    lg Sandra
     
  2. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    Hallo Sandra!

    Ich glaube auch, dass es ums Thema Loslassen geht.

    Hay sagt folgendes dazu:

    Grund: Ängstlichkeit, hält fest an alten Vorstellungen, Angst loszulassen. "Stocksauer".

    neues Gedankenmuster: Leicht und mühelos lass ich das Algte gehen und heiße das Neue im meinem Leben willkommen. ich bin in Sicherheit.


    Wurden eigentlich die energetischen Verbindungen zu deinem Ex gelöst?

    LG

    Richard
     
  3. nannerl

    nannerl Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:
    Nein - wie macht man das?

    Danke, Sandra:blume:
     
  4. ashan24

    ashan24 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Wien
    schau da mal nach. es gibt da die unterschiedlichsten wege.
    aber hier hast du 5 aufgelistet:

    http://www.puramaryam.de/liebefrei.html

    LG
     
  5. nannerl

    nannerl Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2005
    Beiträge:
    380
    Ort:

    danke
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Hallo
    ich habe 5 Jahre lang an Blasenentzündung gelitten .Bin von einem Arzt zum Anderen gegengen .Man hat mich nur mit Antibiotika vollgepumpt.
    Als ich dann bereits Blut im Urin hatte ,konnten die Ärzte auf einmal auch andere Untersuchungen machen ,so wurde festgestellt ,das ich einen Reflux an der linken Niere habe .
    Ein Reflux ist :
    Beim Wasserlassen geht ein Teil des Urines wieder in die Niere ,so das sich nach einiger Zeit Bakterien bilden .
    Man sagte mir es wäre ein Geburtsfehler ,sie würden nicht verstehen das ich da jetzt erst Probleme mit habe .
    Ich habe 2 Jahre Tabletten eingenommen ,seitdem kenne ich keine Blasenentzündung mehr .
    Also mach den Ärtzten Druck ,damit die dich mal richtig durchschecken .
    Gute Besserung
    LG kiki
     
  7. Ottokar

    Ottokar Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Berlin
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.264
    Ort:
    Land Brandenburg
    ...wenn Du mehr dazu wissen möchtest, melde Dich ruhig, vielleicht können wir einen Weg für Dich finden...

    Oiron7
     
  9. regina24455

    regina24455 Guest

    Werbung:
    Ich hatte dasselbe Problem - jetzt weiß ich das Candida Pilze die Auslöser waren - auf keinen Fall mit Antibiotika behandeln- Eher eine Candida-Therapie/Diät.....

    Alles Gute
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden