Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Antisemitismus weltweit

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mellnik, 12. März 2020.

  1. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    dann müsste das wort anitsemitismus zb. auch das arabische volk betreffen..
     
  2. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    24.837
    Ort:
    Wien
    das hat ja kommen müssen.... mittlerweile müsste es eigentlich hinlänglich bekannt sein, wie der begriff "antisemitismus" geprägt worden ist.
     
    Loop gefällt das.
  3. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    ja, ich weiß natürlich, dass es auf die juden bezogen ist..dennoch aber nicht richtig..als semiten werden eigentlich völker bezeichnet die die semitische sprache sprechen..
     
  4. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    24.837
    Ort:
    Wien
    Ja, aber 150 Jahre nach der Begriffsprägung und mit allem was passiert ist, kann man sich diese akademische Diskussion meiner Meinung nach getrost schenken.
     
    Loop und east of the sun gefällt das.
  5. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    da hast du natürlich recht..mir ging es eigentlich darum ob antisemitismus eine religion betrifft oder ein volk..und das jüdiche volk israel gibt es halt erst seit 1948..
     
  6. Marcellina

    Marcellina Guest

    Werbung:
    Antisemitismus ist Fakt.

    Überlegungen zum Begriff verschieben den Fokus,
    und lenken vom Wesentlichen ab...
     
    Loop, east of the sun und Dyonisus gefällt das.
  7. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    24.837
    Ort:
    Wien
    Den Staat. Und den gibt es notwendigerweise deshalb, weil die Antisemiten weltweit die Juden als Volk sehen.
     
    Loop und Ultim4te gefällt das.
  8. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.825
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    natürlich den staat..habe ich auch oben geschrieben auf was du mich zitiert hast..;)
    aber als volk kann man sie erst sehen seit es den staat gibt..
     
  9. Hagall

    Hagall Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Beiträge:
    24.837
    Ort:
    Wien
    die antisemiten haben das offenbar schon vorher können.
     
    Loop und Ultim4te gefällt das.
  10. Marcellina

    Marcellina Guest

    Werbung:
    das ist ein Achtel Wahrheit. Der Staat ist die Folge des Antisemitismus. Antisemiten befürworteten die Idee natürlich, unter dem Motto:
    gehts nur dort, Hauptsache weg aus unserem Staat.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Staates_Israel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden