Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Antisemitismus weltweit

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Mellnik, 12. März 2020.

  1. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Werbung:
    Die konventionellen Juden betrachten sich als ein eigenes auserwähltes Volk.
    Das ist seit jeher DAS Problem. Sie wurden nicht etwa schon seit Jahrtausenden verfolgt, nur weil jemandem ihre Religion nicht gefiel.

    Das Judentum wird vererbt, worauf auch die neuzeitliche Rassenideologie erst Fuß fassen konnte.
     
  2. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.835
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    da hast du mit sicherheit recht..der antiislamismus betrifft haupsächlich den radikalen islamismus..auch wenn dennoch einige grundsätzlich gegen diesen glauben sind..

    früher wurde der begriff semitismus für die orientalische kultur verwendet..heute betrifft es lediglich noch das judentum..
    der name "das jüdische volk" ist so eine sache für sich..es wurde vor langer langer zeit gespalten und in die welt verstreut..
    und erst seit dem 2. weltkrieg wurde der begriff antisemitisums als allgemeiner hass gegen juden verwendet..
     
  3. Marcellina

    Marcellina Guest

    Entschuldige, aber das ist völlig wirr.

    Wir leben 70 Jahre nach 1945, Juden sind ein Volk.
     
  4. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Ich entschuldige gerne, wenn du begründest.

    Völker bleiben Völker NUR aufgrund von Vererbung. (Ich rede nicht von Genen, sondern dem Erbe!)
     
  5. Marcellina

    Marcellina Guest

    das wirds geben, es finden sich immer welche, die gegen etwas sind, aus Gründen, welchen auch immer...

    den Begriff semitismus kenne ich NICHT, ich kenne semitische Sprachen und Semiten. Die wichtigste semitische Sprache ist Hebräisch.

    Entschuldige, aber Du kannst einer Gruppe von Menschen nicht vorschreiben, wie sich nennen sollen, zu fühlen haben.
     
  6. Darkhorizon

    Darkhorizon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    21.835
    Ort:
    nieder-und oberbayern
    Werbung:
    ebenso sehe ich es auch bei den "konventionellen" islamisten..auf der welt wird niemals frieden herrschen solange es diese idiologie gibt..
    nur werden wir dies auch in tausenden von jahren nicht weg bekommen..
     
  7. Marcellina

    Marcellina Guest

    also es gibt das Jüdische Volk.
     
  8. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Bitte begründe, was deiner Meinung nach wirr ist.
     
  9. Marcellina

    Marcellina Guest

    Fundamentalismus ist nicht darauf ausgerichtet, Frieden zu stiften, das merken wir überall, wo er sich ausbreitet.
     
  10. Marcellina

    Marcellina Guest

    Werbung:
    Solche Formen des Exzeptionalismus gab und gibt es nach wievor...schau die Alten Griechen an, für sie waren alle Anderen Barbaren...
    ...oder die Deutschen mit ihrem Herrenmenschen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden