1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie sorgen wir für eine bessere Welt?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Heidixoxo, 15. Oktober 2014.

  1. Heidixoxo

    Heidixoxo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo meine lieben,
    ich beschäftige mich in letzter Zeit viel mit sozialem Engagement und suche immer wieder nach Möglichkeiten, wie ich dazu beitragen kann die Welt ein Stückchen besser zu machen (durch Spenden, Vereinsmitgliedschaften etc.) Was tut denn ihr alles in der Richtung und welche Möglichkeiten bieten sich eurer Meinung nach noch für das soziale Engagement?
    Liebe Grüße, eure Heidi )
     
  2. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.767
    Ort:
    Pfalz
    Wie sorgen wir für eine bessere Welt? :)

    Am besten täglich jeder in seinem Alltag. :)
     
  3. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    weltverbesserer haben bisher mehr schaden angerichtet als nutzen.
    ngos sind keine weltverbesserer, sondern helfen nur die dringendste not zu lindern.
    eine almosengesellschaft führt zu abhängigkeit und frust, besonders der jugend.
    der beitrag jedes einzelnen zur bewusstseinsentwicklung hilft am meisten.

    lg winnetou:D
     
  4. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Weltverbesserer sind oft mit sich selbst&der Welt nicht zufrieden bis hin zu depressiv&sie leben sehr "Ich" bezogen- also wie kann der Bezug ausgerichtet auf dass persönliche "Ich"die Welt retten oder verbessern?
     
  5. shido

    shido Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    2.470
    ganz schoen krass was hier so fuer antworten rausgeschossen werden......soziales Engagement ist ne gute Sache. Damit meine ich aber nicht umbedingt Spenden, sondern eher selbst aktiv zu werden und sinnvolle Projekte mit seinen Faehigkeiten zu unterstuetzen.
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    Nichts. Mein Engagement geht ausschließlich richtung Tier- und Naturschutz, ebenso die paar Euro, die ich hin und wieder mal übrig habe.

    LG
    Grauer Wolf
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    fang bei dir selbst an
    und wenne mit dem klarkommst...also mit dir:D
    hatse schon mal ne basis im menschlichem umgang
    soziales engagement hat viele fascetten
    son forum ist auch eines
    das mut machen kann...dann auch weiter zu gehen...
    hinein ins realife
    doch imgrunde genommen ist alles das reallife...
    der eine hält reden
    der andere schreibt lieber hier
    der andere muss nach afrika reisen
    oder als sozialarbeiter aktiv werden
    wichtig ist und bleibet
    dass man am menschen interesse behält und nicht vereinsamt...das nicht gut...:)
     
  8. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    mir gefallen die Antworten, denn sie zeigen einige Gesichtspunkte, die man beim Helfen berücksichtigen muß,
    um nicht langfristig das Gegenteil von dem auszurichten,
    was man ursprünglich beabsichtigt hat.

    Du willst jetzt sicher auch keine Liste von den individuellen Engagements ;)

    ich schaue mich in meiner Umgebung um,
    bemühe mich freundlich zu bleiben auch wenn meine Mitmenschen aufgebracht sind,
    Agression als Wut ernstzunehmen, aber nachzufragen, wo sie herkommt und wie ich behilflich sein kann, die Ursache(n) davon zu bewältigen.

    Das kann unzählige Formen haben :)
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    hauptproblem sind die zu mächtig gewordenen egoismen
    da hat die natur noch keine antwort drauf
    der mensch ist so erfolgreich geworden in der eroberung des planeten
    dass er keine feinde mehr hat
    bis eben krankheiten
    und den menschen selbst
    so jetzt ist seine aufgabe sich in die natur wieder einzufügen
    um von ihr die antworten zu erhalten ,die er braucht
    regenerative energien sind ein beispiel
    den nächsten wieder als teil der eigenen seele wahrnehmen können
    der mensch hört nicht bei seinem körper auf
    sondern hat seele und geist
    diese einheit wieder zu erkennen
    wird ihn dahinführen
    #wo er optimal für den menschen sich einsetzen kann..
    und wenns virtuell ist ist auch gut...
    der mensch ist mit der kraft vereinet,die ihn erschaffen hat
    ja er ist dieses kraft selbst...auch...
    das muss ..im sinne einer logischen folge wieder gelebt und gelernt werden
    .
     
  10. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Jeder spinnt Fäden auf seine Weise, der eine laut, der andere leise.Punkt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen