1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weltverbesserung

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von meshy, 5. Februar 2006.

  1. meshy

    meshy Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    liebe foris!
    bei aller kritik die hier hin-und her geht, fehlen mir die positiven anregungen
    was wir tun können damit die welt eine bessere wird.
    die mutter in der 3.welt deren kind am verhungern ist, hat keine möglichkeit etwas zu tun, ebensowenig kinder, mütter, väter in kriegsgebieten....
    wir, die wir das glück haben in einer friedlichen, reichen gegend auf diesem, unserem, planeten leben zu dürfen, sollten durchaus verantwortung übernehmen, dazu beitragen, die welt zu verbessern.
    jeder in seinem rahmen, mit seinen mitteln, seinen kräften entsprechend!
    laßt uns ideen sammeln, uns gegenseitig inspirieren, unterstützen....
    was tut ihr? wohin kann man spenden, auch kleine beträge, und das geld kommt an? welche organisationen sollten wir unterstützen? welche petitionen unterschreiben? wollen wir uns um eine bestimmte uhrzeit in der mentalen welt treffen, uns verbinden und die feinstofflichen dimensionen mit unserer liebe durchfluten? macht ihr das bereits? mit wem und wo? wann und wo finden friedliche aktionen statt?....
    bin sehr gespannt auf eure ideen!
    und, hey, es nicht darum: das geht, das geht nicht...erneute streitereien....das soll ein brainstorming sein, positiv, im sinne des friedens und einer gemeinsamen welt für die wir alle zuständig sind!
    in diesem sinne: liebe grüsse und einen schönen sonntag!
    meshy:blume:
     
  2. akhnaten

    akhnaten Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bonn
    Um Gutes zu tun muß man doch nicht gleich Geld an die 3. Welt spenden. Es ist doch viel schöner in seiner Umwelt Kleinigkeiten zu verändern z.b. in dem man jemandem seine Aufmerksamkeit schenkt oder in dem man anderen zeigt wie wichtig sie einem sind. Ein ehrliches, freundliches Lächeln bewirkt viel mehr als ein unpersönlicher Scheck.
    :liebe1:

    liebe Grüße akhnaten
     
  3. meshy

    meshy Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Berlin
    hm, siehste, es geht nicht um: man muß doch nicht! sondern um: man kann oder könnte!
    ich seh das auch so wie du. im eigenen umfeld kann man viel tun! aber ist das genug?
    angesichts dessen was hier an vorwürfen hin-und hergeschoben wird, sollten wir ideen sammeln: was wirkt, was können wir tun, was hilft... was man leisten kann und will und was nicht ist letzendlich eine entscheidung des einzelnen.
    mir geht´s hier um inspiration, ideen etc im positiven sinn!
    lg, meshy:blume:
     
  4. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Och, da gibt es eine ganze Reihe was man tun kann.

    Bei Greenpeace einsteigen
    Ehrenamtlich helfen in Krankenhäusern, in Altersheimen, in Tierheimen. Die haben sowiso ständig Personalmangel und diejenigen die noch da sind, sind überlastet.

    Aber wer hat neben dem regulären Berufsalltag nebst Familie schon noch Zeit dazu ? Da müsste man dann wirklich den Schritt wagen und seinen Arbeitsplatz aufgeben...
     
  5. akhnaten

    akhnaten Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    76
    Ort:
    Bonn
    Warum gleich so große Veränderungen?

    Wenn jeder sich ein wenig bemüht, kann das Leben für alle viel angenehmer werden. Guckt euch mal folgende Seite an: http://www.wearewhatwedo.de/


    liebe Grüße akhnaten

    :banane:
     
  6. Venus3

    Venus3 Guest

    Werbung:
    Wenn jeder Mensch sich nur um seinen eigenen Schatten
    kümmern würde
    würde es auf der Welt bald keinen Schatten mehr geben

    Venus3
     
  7. Sansara

    Sansara Guest

    - Es fängt ja schon damit an, mal auf die Nachbarskinder aufzupassen.
    - In der Straßenbahn nicht grimmig gucken.
    - Bettlern mal was geben, man muss ja nicht gleich deren Straßenzeitung kaufen.
    - Ehrenamtlich lässt sich auch viel machen. Muss ja nicht organisiert sein.
    - Beim Einkaufen auf FairTrade achten.


    In der DDR gab es übrigens mal den Spruch, dass jede FAmile ein Prozent des Nettoeinkommens spenden soll. Das wären pro 1000 Euro gerade mal 10 Euro im Monat. (Oder waren das zwei Prozent? oder gar drei?). Wir spenden ca. zwei Prozent an ein SOS-Kinderdorf.

    Ich möchte gerne noch etwas ehrenamtliches machen, das ist aber mit Studium, Kind und Job echt problematisch...

    LG von Sansara, die übrigens allen Respekt vor den Ärzten ohne Grenzen u.ä. hat, aber dafür nicht die Kraft (und den falschen Beruf, das falsche Leben) hat.
     
  8. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Soviel Menschen wie es gibt, soviel Weltverbesserer gibt es auch.
    Wir brauchen also nur noch einen gemeinsamen Konsens.
    Einen Hut für 6 milliarden Leute, oder sind es schon sieben?
     
  9. Sansara

    Sansara Guest

    Meine Lieblingsutopie:
    Weltweiter gesetzlicher Mindestlohn und Enteignung von Privatvermögen über 500 (?) Millionen Dollar.

    Ich denke, das Leben bliebe dann immer noch spannend genug!

    LG von Sansara
     
  10. Rudolf

    Rudolf Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    bereit raus zu gehen und Menschen zu informieren ?

    Flugblätter verteilen etc. ?


    Wann ?



    Alles Liebe

    Rudolf
     

Diese Seite empfehlen