1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weltkrieg

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von kimama88, 8. September 2010.

  1. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    Liebe Leute,
    mit einer freundin habe ich erst vor kurzem darüber geredet.
    nun würden uns eure meinungen schwer interessieren:

    wie nahe sind wir dem 3. weltkrieg??
    :)

    lg;)
     
  2. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    weltkrieg, wie man es nimmt, ein krieg der reichen gen den rest der welt ist es schon längst ... aber einen Weltkrieg im sinne von ersten oder 2 wird es nie mehr geben ... was demnächst kommt ist ein Weltweiter aufstand gegen die elite aber von einem krieg kann auch da nicht die rede sein, wenn die verlieren jetzt schon feststehen ...
     
  3. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    wir sind im überhaupt nicht nahe finde ich... es gibt zwar einige die am gestern umbedingt festhalten und schwarzmalerei üben, die leiden und jammern müssen damit es ihnen gutgeht wie manche Teile in Ländern die noch steinzeitgesteuertsind...aber sie machen nicht mehr das Wesen dieser Welt aus.
     
  4. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    sehr interessant!:)

    da wir ja fest der meinung sind es gibt nur noch reiche und arme, aber die mittelschicht ist untergegangen.
    allerdings glaub ich schon an den 3. weltkrieg. wenn ich da an amerika und iran und irak denke, dann noch das gesamte russland dazumisch...nun ja, diese mischung könnte gefährlich werden. zumal wir hier es mit den großmächten zu tun haben. würde eine atombombe gefeuert, fliegen gleich mehrere kurze zeit später. damit wär das für mich gleichbedeutent wie der weltuntergang, da dann die menschen die menschen ausrotten
     
  5. Veifl

    Veifl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Niederösterreich
    Hy,

    Weltkrieg weiß ich nicht ob es diesen geben wird. Da in gewissen Ländern die Schere zwischen arm und reich immer größer wird, kann man nur beten dass wir nicht mehr erleben, wenn sich die "Armen" zu wehren beginnen. Es gibt soviel Leid verursacht durch "Mitmenschen", soviel Ungerechtigkeit Tag für Tag...

    Wenn man bedenkt welche Waffen heute zur Verfügung stehen dann kommt einem eh das Gruseln, ich glaub dass da nicht mehr viel übrig bleiben würde, wenn gewisse Knöpfe gedrückt werden... Es wären dann auf jeden Fall alle betroffen, das wäre so ziemlich das Ende.

    Ich wünsche mir natürlich dass es anders kommt. Ob man das verhindern kann frag ich mich. Wir sollten vom letzten Weltkrieg eingentlich genug gelernt haben, manche leiden heute noch darunter, so viele Jahre danach...
    Für unsere Kinder wünsch ich mir dass sie eine Zukunft ohne das alles haben, sie sollen nicht mit den Trümmern dastehen, wenn noch was da steht....

    Ein interessantes Diskussionsthema....

    LG Veifl
     
  6. Veifl

    Veifl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    ich bin da voll deiner Meinung, anstatt dass diese Verbrecher ihren Krieg von Mann zu Mann wie früher austragen, reißen sie vorsichtshalber gleich die ganze Menschheit mit in den Tod. Sollte wer überleben dann kann der aber eh nur auf sein Ende warten, ein danach gibt es nicht!!!

    Aber wofür das Ganze?? Wie Machtgeil kann der Mensch denn sein, wie weit weg haben sich diese Menschen schon von sich selbst entfernt..... Traurig dass man da nur zusehen kann....
     
  7. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    nein , nein, russland, amerika, deutschland,und der größte rest der Welt sitzen längst in einem boot und fahen einen ziel entgegen, der Weltherrschaft, aber nicht der alleinigen sondern der gemeinsamen, soweot haben sie aus der geschichte gelernt, kriege gints in der wirtschaftm da werden sieger und verlieren ermittelt, China sträubt sich noch geben alle neuen Pläne, aber auch das wird ohne blutvergiessen geklärt, noch im nächsten Jahrzehnt, wird auch China so "demokratisch" wie wir, alles steuert dahin ...

    die kriege im iran irak, die gibt es wegen , drogen, wegen öl und anderen Rohstoffen ausbeutung halt, nichts neues für reiche leute ..der terror ist ein vorwand ... naja diese sachen kommen imme mehr raus, mal sehen vielleicht siegt die wahrhheit, der verstand , warten wir mal ab, mehr tun als sich zu informieren und andere zu informieren kann man nicht ... aber ich persönlich denke es wird gut gehen, ich hoffs ...
     
  8. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    da gib ich dir recht veifl

    der mensch ist kompliziert. gibt man ihm denn kleinen finger, nimmt er die ganze hat.
    er lebt nach dem motto: alles oder nichts. wenn ich es nicht haben kann, dann niemand.
    deswegen sehe ich das ende. nicht heute oder morgen. im besten fall erst in 100 jahren oder mehr, aber der tag wird kommen an dem der MENSCH alles vernichtet
     
  9. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Wenn man ein baar Bücher zum Thema 2012 liest und dann noch ein paar Channellings überfliegt, dann kann man sich schon ein ungefähres Bild machen, was passieren könnte. Aber die Zukunft steht nicht unbedingt fest, es kann also alles passieren. Je mehr Menschen sich selbst erkennen, sich ihrer Seele zuwenden, desto weniger Leid wird die Welt erfahren müssen .. und es kommt da auf jeden Einzelnen an.

    Aber wenn man so beobachtet wie die Großkonzerne und Regierungen auch nach der Finanzkriese nicht umdenken, wie die Welt mit dem derzeitigen Leid in Pakistan umgeht (es passiert kaum was). Auch die USA denken unter Obama nicht wirklich über eine andere Außenpolitik nach (es geht nach wie vor um Öl). Das Potential für die Notwendigkeit gröberer Säuberungsaktionen des Planeten ist also da. ... in welcher Form auch immer (Naturkatastrophen, Krieg, Pandemie, ...)

    .... das wäre meine aktuelle Meinung zu dem Thema :)
     
  10. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    Werbung:
    dein wort in gottes ohren :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen