1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bush warnt vor einem 3. Weltkrieg!!!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Raphael, 18. Oktober 2007.

  1. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Werbung:
    Hallo

    Bei Punkt 12 habe ich grade die besorgniserrengende Nachricht gesehen, dass Präsident George W. Bush vor einem 3. Weltkrieg warnt! Der iranische Präsident hat ja gesagt, dass er Israel zerstören will...
    Ich finde es sehr angsteinflössend, da ja seit kurzem bekannt ist, dass Russland mit dem Iran quasi "Freundschaft" geschlossen hat und auf dessen Seite ist. Vor dem kleinen Iran habe ich nicht so grosse Angst, aber vor Russland...Russland wäre einer der gefährlichsten Feinde auf dieser Welt! Nicht auszudenken was passieren würde, wenn die USA tatsächlich den Iran angreifen würden...Ich meine, Russland würde dann ja sicher nicht tatenlos zusehen, oder??? Und schon wäre das der Beginn eines 3. Weltkrieges...
    Aber das kann es doch echt nicht sein, oder??? Ich meine, wir Menschen müssen uns doch irgendwie weiterentwickelt haben! Ist denn die ganze spirituelle Entwicklung der letzten Jahre umsonst gewesen? Mit den modernen Waffen würde die Erde zerstört werden! Was meint ihr dazu?
     
  2. sage

    sage Guest


    Schreib das mal diesem durchgeknallten, iranischen Lehrer....


    Sage
     
  3. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Welchen iranischen Lehrer meinst du? Den iranischen Präsidenten?
     
  4. opti

    opti Guest

    Von welcher spirituellen Entwicklung sprichst du?
     
  5. Raphael

    Raphael Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.920
    Na, dir wird doch sicher auch aufgefallen sein, dass sich immer mehr Menschen für spirituelle Dinge interessieren und diese nicht mehr so konsequent ablehnen. Ausserdem glauben nicht mehr alle so blauäugig das, was uns von der Regierung und vor allem der Kirche erzählt wird...
     
  6. Persephone1204

    Persephone1204 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    1.572
    Werbung:
    Leider nicht genug...
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Wer verdient mit dieser Meldung Geld?
     
  8. opti

    opti Guest

    Ich glaube nicht, dass die Menschen sich wirklich spirituell weiterentwickelt haben. Sie haben sich allenfalls ein spirituelles Kleidungsstück, etwa ein esoterisches Hütchen, aufgesetzt. In Wirklichkeit aber sind sie dieselben Wölfe im Schafspelz geblieben, die zuerst die Nase rünpfen, aber wenn's drauf ankommt, in Reihe und Glied fröhlich singend mitmarschieren.
     
  9. Tigerenterl

    Tigerenterl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    1.215
    Ort:
    auf der Erde
    naja, ich muß gestehen die nachrichten aus diesen gebieten schau ich mir auch immer mit bauchweh an...
     
  10. Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    406
    Werbung:
    hier ein Link dazu von n-tv:
    http://n-tv.de/867420.html

    „Wenn Hunde bellen“ sehe ich darin ein Zeichen von Machtlosigkeit. Das ist natürlich insofern gefährlich, da die Ratio schnell verloren geht und die Physis durchbricht. Putin hat etwas Wahres gesagt mit: „Schießen können sie, aber keine Ordnung schaffen.“ Kommunikation ist in diesem Fall wie eigentlich immer das einzige Mittel zur Lösung. Entsprechend handelt Russland. Selbst wenn die iranische Führung unzurechnungsfähig ist, was das Spiel mit Atomen angeht, glaube ich nicht, daß Russland eine derartige Eskalation unterstützen würde. Meiner Meinung nach hält man es für die bessere Strategie den Fuss im Hause des Gegners zu haben. Da ermöglicht sich nochmal eine ganz andere Option als vor der Tür zu schimpfen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen