1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Vegan macht glücklich?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von GoldenTree, 24. Februar 2014.

  1. eidechsenkönig

    eidechsenkönig Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    1.282
    Ort:
    hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen
    Werbung:
    @GoldenTree:Ne also für mich isses kein Kampf,es ist reine Gewohnheitssache geworden und das Fleisch hatte ich seit dem 1.Tag vegetarisch nie wieder vermisst!
    Ich hätte gerade dieser Frau nicht zugetraut das sie so auf Status fixiert ist...und das jeder mal arbeitslos werden kann hat sie nicht kapiert!
     
  2. GoldenTree

    GoldenTree Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    401
    Ort:
    Südbaden
    Ja das kann ich gut verstehen.
    Ich denke dass da wohl einfach keine Liebe war. Das outet sich dann oft in Sachen wie "Mich regt auf dass..." oder "Kannst dich nicht so ändern dass..." oder "Ich habe Angst bei dir weil..." (Nix wie weg)

    Zum Thema Essig: Ich hatte einmal gelesen der wird mit Gelantine geklärt, deswegen meide ich Essig. ("Feuer frei") :tomate:
     
  3. Gelatine soll aber gut für die Knochen sein.
    Was macht ihr also um die Knochen gesund zu halten wenn sogar Milchprodukte wegfallen, ich muss sagen das Thema ist immer wieder interessant.
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.376
    Ort:
    Wien

    Ja, wenn man Billigessig im Supermarkt kauft, dann könnte das vielleicht sein.

    Ich weiss nicht, manche Vegetarier machen so einen Wind über ihre Ernährung, kennen dann aber nur minderwertige Billigware und haben keine Ahnung davon, wie und wo man diese Lebensmittel in guter und reiner Qualität bekommt.


    :rolleyes:
    Zippe
     
  5. Frl Zizipe, vielleicht wird es bald eine Geldfrage sein wer sich so eine Art der Ernährung leisten kann, man beachte die immer größer werdende Armut, solche Leute müssen sogar essen was man ihnen gibt, obwohl sie es vielleicht gar nicht im Magen vertragen und oder allergisch sind.
     
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.376
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Das bedeutet also Vegetarier essen alles was nicht Fleisch ist auch in minderwertiger Qualität - Obst, Gemüse, Getreide künstlich gezüchtet mit vielen frischen Pestiziden, aber beim Fleisch verweisen sie drauf, dass es höchst ungesund sein soll.

    Ja wundern tuts mich eigentlich eh nicht ....



    :o
    Zippe
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.106
    M.M.n. ist es das schon längst.

    Man braucht nur in diversen Vegan-Onlineshops schmökern. Völlig überteuerte Produkte von irgendwoher, abgepackt oder in Dosen, keiner weiss, was tatsächlich drin ist.

    Zitronensaft.

    Irgendwie bewundere ich Menschen, die mit einer derartigen Akribie nach möglichen tierischen Bestandteilen wühlen. Mich ohne Fleisch, Milch, Eier & Co. ernähren, das würde evtl. noch halbwegs angehen. Aber dieses Rumfutzeln nach irgendwelchen möglichen und unmöglichen Bestandteilen.... das wäre mir echt zu doof. Nix für mich.
     
  8. sibel

    sibel Guest

    Wußtet ihr schon,daß das Bananenaroma für Joghurt und Quark aus Schweineborsten hergestellt wird...;)
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    51.376
    Ort:
    Wien

    Ja und Erdbeeren aus Sägespänen.
    Ich ess sowieso kein Joghurt aus dem Supermarkt - da ist überall Zucker drin, auch in den neutralen ohne Fruchtgeschmack, sogar im Biojoghurt.

    Joghurt, Butter und alles was unter Milchprodukte fällt kauf ich beim Regionalvermarkter in Maria Taferl :D .... - und das auch noch billiger als im Supermarkt.


    :o
    Zippe
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Na und...zumindest die Veganer essen keinen Joghurt/Quark, weil der ja aus Milch gemacht wird...und der Sojajughurt/-quark...Soja ist so schon ungesund genug...da machen die paar Schweineborsten den Jughurt/Quark auch nicht fetter...


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden