1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Spinn ich, oder überfährt mich die Esoterik ?

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von Spyder, 8. Januar 2011.

  1. Spyder

    Spyder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo, ich zitiere mich zur Einleitung mal selber:
    Darauf kam als Antwort:
    Was ist wenn Christian auf Christian trifft, dann wieder meine Antwort dazu:

    So, das war es soweit aus meinem Vorstellungsthema.

    Ich würde mich über eine Diskussion freuen, eventuel hilft mir das weiter, nur sicher bin ich wahrlich nicht dabei.

    LGChristian
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Christian Schatten ist also der Logik verpflichtet. Und nun fragt sich Christian Licht: Weshalb bin ich mir nicht selbst verpflichtet? Darauf grübelte Christian Schatten. :)
     
  3. Spyder

    Spyder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    13
    Ich habe direkt vergessen das Thema zu abonnieren.

    Durch MEINE Logik bin ich doch nur mir selbst verpflichtet, meist sind diese Logiken sehr abstrakt und für manche spinnereien. Ich folge keiner Schul-Logik in dem Sinne.

    Aber erkläre mir mal bitte diese Licht und Schatten Thematik, bin gestern Nacht über einiges gestolpert, was mich schwer in´s grübeln gebracht hat.

    Und bin mal gespannt auf die Licht und Schatten Ausführung.

    LG
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Der Robert Louis Stevenson Versuch: Dr Jekyll und Mr Hyde.

    Christian Schatten (Hyde) kämpft gegen Christian Licht (Jekyll)

    In der Vereinigung von beidem trifft sich die Lösung, doch Christian will nur in *seiner Logik* die Lösung finden ?
     
  5. sunshine23

    sunshine23 Guest

    "wer nur seinem verstand und der logik folgt, sperrt seinen geist ein..." folglich kein freier mensch.

    ich hätte nen buchtipp für dich, vielleicht hilft dir das sehr viel weiter. ich war auch mal so gefühlslos und der meinung pfff so ein schei.. braucht keiner und die behindern nur. gaaanz falsch, bin ich mittlerweile draufgekommen! und das flattrig sein und alles ist bääähhh kenn ich auch nur zu gut. also der tipp: die geheime macht der gefühle von michael a jawer und marc s micozzi

    und frage :D brauchst mir aber nicht beantworten, wenns zu persönlich ist. hat der düdlidü zustand erst angefangen, wie etwas sehr schlimmes in deinem leben, passiert ist? ein paar wochen drauf? und jetzt ist zwar alles normal aber der zustand hält an?
    was war denn das visuelle vor 30 jahren :D?

    ich weiß ja nicht was die anderen mit licht und schatten meinen, aber das heißt grundsätzlich es ist in jedem vorhanden. das gute sowie das böse. + und - .... elektrizität und magnetismus.... und man soll die zwei in sich vereinen zu einem ausgeglichenen ganzen.

    und sterne sind sehr toll, solltest jeden tag gucken :D
     
  6. sunshine23

    sunshine23 Guest

    Werbung:
    ah ja eh des hihi paaasst... bin doch nicht so hinten mit meinem alchemizeugs hihi :lachen:

    -> christian sollte auch die andere seite mal betrachten und pflegen von seinem leben, dann ist das unruhig, nervös sein auch weg :D
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Vielleicht solltest du nicht immer LOGISCH denken,dich auch mal Unlogisch mit diversen Themen beschäftigen,sozusagen eine andere Betrachtung versuchen,es nehmen so wie es ist,es annehmen...
     
  8. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Hier liegt ja der kleine Knackpunkt. Etwas annehmen wie es ist, verhindert die Betrachtung.
     
  9. Palimm

    Palimm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2010
    Beiträge:
    1.293
    Ort:
    Erde, D, HL
    Schatten dem Tier das den Trieben folgt.
    Licht dem Menschen der sich des Tieres bemächtigt.
    Ansonsten ist Licht und Schatten für mich das Gleiche. Erregt es sich doch erst gegenseitig zum Leben. Geb ich dem Schatten nciht seinen Anteil, wirds recht langweilig und leblos und zwar nichnur hier im atuellen Bewußtseinssprung/flug. Und da ich heut recht frech drauf bin, geh ich zur gedanklichen Befreiung der wehrten Leserschaft sogar noch etwas weiter: Ohne Schatten, kein Bewußtsein! :rolleyes:
     
  10. Cyberfee

    Cyberfee Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    @ spider
    man muss kein esoteriker sein, um schwingungen aufzunehmen. Grundsätzlich würd ich jetzt mal sagen, es ist seit ende november einiges im laufen, war jetzt auch die längste Zeit gespannt wie nur, so nach dem Motto - irgendwas passiert bald, aber ich kanns nicht fassen was es ist, bzw. es nicht zulassen.
    Mein Tip: Lass es zu vielleicht entwickelt sich gerade irgend ein "Sinn" bei dir. Chakrenreinigung? Aurareinigung?
    lg cyberfee alias Abrahin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen