1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sind wir alle gleich?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Solis, 15. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Seit Jahrzehnten hört man es überall, wir seien alle gleich. Kinder werden wie Erwachsene behandelt und ihnen gleichgestellt, während Erwachsene ihr "inneres Kind" entdecken wollen; Frauen verhalten sich wie Männer, während Männer zu Softies werden.
    Dem und noch manches mehr untersteht das Ideal der Gleichheit. Ist es wirklich erstrebenswert, dass es keine Unterschiede mehr geben soll?
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.525
    Ort:
    Wien
    Ja, alle sind gleich! Mir jedenfalls ......


    :D
    Zippe
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Erst gestern hab ich zu der Oma gesagt: "ehhh wir sind alle gleich. Geht das maaaa`n bissen schneller anner Kasse?" :rolleyes:
     
  4. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Gleich sein bedeutet nicht dass einer wie der andere werden sollte, sondern dass uns trotz unserer Unterschiede die gleichen Menschenrechte und Würde zustehen.
     
  5. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.961
    Ort:
    Köln
    Hallo

    Ganz genau. Wer sagt denn, dass alle gleich seien? Und was ist mit "Seit Jahrzehnten hört man es überall" gemeint? Wo soll dieses überall sein und beziehen sich die Jahrzehnte auf 1968 oder 1945? Und gab es nicht schon genug Threads, in denen gegen das angebliche "Gender-Mainstreaming" gehetzt wurde? Wahrscheinlich stellt gleich jemand ein Video-Link zum Kopp-Verlag ein, in dem Eva Herman die entsprechenden Meldungen verliest.


    Gruß
    McCoy
     
  6. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    So kann eine Ansicht sein, aber verstehen viele unter Gleichheit nicht die Auflösung der Unterschiede, was sie erst als Würde anerkennen würden?
     
  7. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Die Neigung zur Gleichheit lässt sich in vielen Beziehungen finden, nicht nur in denen, die ich im Eingangsbeitrag genannt habe. So nähern sich die europäischen Staaten einander an und die UN oder UNO etabliert sich zum europäischen Regierungssitz.
    Auch werden die Behinderten mit Nichtbehinderten durch die Antidiskriminierungsgesetze tendenziell gleichgestellt.
     
  8. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Ich hoffe dass ist keine Ansicht:confused:
    Ich glaube nicht dass jemand die Auflösung der Unterschiede will, sondern sie wollen die Unterschiede nicht akzeptieren. Ein Rassist meint dass Farbige nicht gleich sind, weil sie anders aussehen, und anders kann nicht so gut sein wie er. Welche Unterschiede soll man da auflösen..auflösen kann man nur die Vorteile die man selbst hat.
     
  9. bornfree

    bornfree Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.858
    Das Gegenteil von Gleichheit ist Diskrimisierung, Diskrimisierung ist eine Bewertung.


    Wikipedia:
    Ausgangspunkt jeder Diskriminierung kann eine Bewertung von Menschen anhand von tatsächlichen oder zugeschriebenen gruppenspezifischen Merkmalen sein. Beispiele hierfür sind:

    Geschlecht oder sexuelle Orientierung (Sexismus, Heterosexismus, Heterophobie, Homophobie)
    Herkunft, Abstammung, Hautfarbe oder Ethnie (Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, übersteigerter Nationalismus, Chauvinismus)
    Religion oder politische Anschauung (Christenverfolgung, Judenfeindlichkeit, Islamophobie, politische Verfolgung, Diskriminierung von Atheisten und Agnostikern)
    körperliche oder geistige Fähigkeiten und körperliches Erscheinungsbild (Ableism, Behindertenfeindlichkeit, Lookism, Audismus)
    soziale Herkunft, Sprache oder Alter (Klassismus, Altersdiskriminierung)
     
  10. gerald

    gerald Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    878
    Werbung:
    es ist der hirnriss in noch ungeahnter potenz, ein beispiel:

    ein lehrer vom bodensee erzählte mir (grad vor wenigen jahren geschehen),
    dass die "armen" reichen eltern der waldorfschüler sich alle zusammengetan haben,

    und auf "gleich-behandlung" klagten,

    denn kein cent mehr als die armen "schul-geld" für ihre sprößlinge zahlen wollten.
    sie kamen gerichtlich damit durch - und seitdem ist es eine "elite-schule".



    so einfach machen sich neoliberale das,...
    dabei sitzen sie bloß einem übersetzungsfehler auf:

    sie haben ins fundament ihrer freiheitsstatue (aus frankreich) gleich auch in ihre verfassung geschrieben:

    alle menschen sind gleich.

    wie gesagt, nur ein übersetzungsfehler:banane:

    es muss heißen (einschließlich warum):

    alle menschen sind (wegen ihrer individuellen unterschiedlichkeit)
    gleich-en rechtes.





    --------------
    man sollte es mal rübertickern - dass das alles nur ein mißverständnis war.

    warscheinlich haben die angelsachsen da all(e)gemein mitgemischt,
    denn wollten es falsch verstehen............
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen