1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Probleme anziehn...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von samo, 6. Juni 2010.

  1. samo

    samo Guest

    Werbung:
    wir alle kenne es, hin und wieder geht halt was schief und wirft uns aus der bahn. aber was ist wenn es einen regelmäßig so hart trifft das es zur gewohnheit wird?!

    wie kommt eine solche konstelation zustande?
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    Dann trifft das zu>>>

    Das, was du für eine Bahn hälst, ist keine. Es ist ein Muster, welches irgendwer dir mal vorgab und welches du noch immer brav lebst ohne es erkannt zu haben.
    Auf der eigenen Bahn hingegen ziehen die Sterne ganz problemlos ihre Runden.
    S.:)
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo samo,

    vielleicht soll man lernen Probleme auch zu lösen......
    vielleicht befindet man sich aber auch auf falscher Bahn...
    vielleicht einfach mal umdenken......
    vielleicht sich mal anschauen...............;)

    LG
    flimm
     
  4. Sepia

    Sepia Guest

    kommt drauf an...vielleicht Dramasucht...?
     
  5. samo

    samo Guest

    Ja so ein wenig Drama gehört schon seit meiner Kindheit in mein Leben, vl von den Eltern übernommen und in der Jugend richtig drin aufgegangen. Heute versuch ich mich davon zu lösen...

    Ist auch richtig das ich mich in meiner jetzigen Lebenssituation nicht richtig wohl bzw. frei fühle, hoffe aber das es mit dem verlassen meines Elternhauses und meinem Auszug nach Wien im Sommer besser wird.

    Naja, und vor Problemen lauf ich eigentlich nicht weg, ich hab gelernt mich meinen zu stellen...
     
  6. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    davon bin ich überzeugt...:) ...wann ist es denn soweit.?
     
  7. samo

    samo Guest

    In 3 wochen is die mündliche matura vorbei, dannach mach ich mich auf die suche nach einem günstigen zimmer bzw. einer wohnung. :)
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........

    die perfektion ist noch nicht auf dieser erde gelandet, und der mensch sollte sich in seiner positiven phase darauf einstellen, das negative ist ein welle, gelegentlich begegnet sie jedem menschen.
     
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ja, dann siehst du, was du alles übernommen hast...
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    Ja, manchmal läuft es auch das ganze Leben hindurch verzwickt und schwierig. Man kann auch sagen, anspruchsvoll und abwechslungsreich.

    Zum Problem wird das eigentlich erst dann, wenn man es ändern will. (Also, wenn man ein Umfeld hat, das einem sagt: "Da stimmt was nicht mit dir und der Art wie du lebst > du musst es anders machen.")
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen