1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

nüchtern betrachtet

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von choomii, 22. März 2011.

  1. choomii

    choomii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    280
    Werbung:
    Ich stehe irgendwie auf dem Schlauch.
    Ist Esoterik nicht eigentlich ein riesengroßer Scheiß`?


    Äh.

    choomii
     
  2. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    ........ wenn Etwas in falscher Weise benutzt wird, wird dieses Etwas zu Scheiße. Dies kann bei allem in der Natur beobachtet werden.
     
  3. choomii

    choomii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    280
    Ja aber Esoterik ist irgendwie so kosmisch.
     
  4. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Stimmt. Wer kosmetisch ist kann nicht kosmisch sein.
     
  5. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ist verschieden, Esoterik kann auch sehr be-reich-ernd sein (und damit meine ich nicht das Geld, das damit verdient wird!) Bleibt jedem selbst überlassen, welche Einstellung er zur Esoterik hat und was er damit macht.

    :)

    lichtbrücke
     
  6. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Werbung:
    Ich frage nüchtern betrachtet - was ist Esoterik für Dich? Und was ist daran für Dich komisch?
     
  7. choomii

    choomii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    280
    Das es irgendwie so unübersichtlich ist. Und so... unordentlich. Chaotisch. Und so gestreift. Und so gar nix mit Religionen zu tun hat. Religionen sind so schön ordentlich. Ich verstehe weder Esoterik noch Gott.
     
  8. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Ja, vor allem geben Religion i.d.R. "so schöne" Befehle. :D

    Ist doch schön, wenn du dich in einer Religion wohlfühlst, dich geborgen und aufgehoben fühlst. Alles ist gut, niemand wird gezwungen, sich mit Esoterik auseinander zu setzen. ;)

    Wobei ich persönlich den Begriff Esoterik durch Spiritualität ersetze, und das ist quasi das, WAS IST - fernab jeglicher Religion und ihren Befehlen/Empfehlungen.

    lichtbrücke
     
  9. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    Ich bin etwas verwirrt. Einmal sagst Du Religionen sind so schön ordentlich - und im zweiten Atemzug verstehst Du Gott nicht.
    Dann trennst Du Esoterik von Religionen, was für Dich also scheinbar nix miteinander zu tun hat.

    Nun, die Definition von Esoterik ist laut Wikipedia: "Esoterik ist in der ursprünglichen Bedeutung des Begriffs eine philosophische Lehre, die nur für einen begrenzten "inneren" Personenkreis zugänglich ist - im Gegensatz zu Exoterik als öffentlichem Wissen. Andere traditionelle Wortbedeutungen beziehen sich auf einen inneren, spirituellen Erkenntnisweg...

    Auch ich bin, wie Lichtbrücke und Wikipedia, der Ansicht, dass Esoterik in erster Linie der spirituelle Weg zur Selbsterkenntnis ist. Also, warum sollte der spirituelle Weg Religionen ausschließen? Nach meiner Meinung ist genau das Gegenteil der Fall, Religionen gehören für viel Menschen sehr wohl zur Esoterik und sind ein wichtiger Bestandteil.
    Aus den Grund findest Du in diesem Forum auch ehtliche Themenbereiche, die sich mit religiösen Fragen beschäftigen.

    Nach meiner Ansicht ist die Esoterik --- wenn ich es jetzt wortwörtlich und auch sinngenäß auf Deine Beiträge und Äußerungen beziehe --- der innere oder spirituelle Weg zu Deiner Selbsterkenntnis nur dann unübersichtlich, unordentlich, verwirrend und chaotisch --- wenn Du in Dir selbst chaotisch bist.
    Also ist scheinbar Deine Erkenntnis über Dich selbst, das Du Dich im Moment innerlich chaotisch fühlst --- den Weg zu Dir selbst nicht erkennst!?!?!?

    Meine Interpretation aus Deinen Beiträgen in Bezug zur Definition des Begriffes "Esoterik"...
     
  10. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Alles is n scheiss, das schliesst die esoterik mit ein
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen