1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine philosophischen Indigogedanken

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Tarinera, 27. Mai 2010.

  1. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Anzunehmen Du könntest etwas nicht, was ein anderer kann, ist eine Beleidigung deiner Selbst


    Es gibt keine Dummheit, nur Desinteresse


    Illusion heisst Illusion, weil sie keine Realität ist, was aber, wenn Realität auch nur Illusion ist?


    Und was ist wenn der Sinn deines Lebens gar nicht der Sinn deines Lebens ist?


    Du vermeidest was die einst geschadet hat, was dich verletzt und verstört hat. Warum sprichst du dann noch? Sind es nicht Worte die am tiefsten verletzen können?


    Schau in die Augen der Kinder und du erblickst dein Spiegelbild darin, nur hundet Mal schärfer


    Lehere nichts was du nicht selber aus allen erdenklichen Richtungen geprüft hast


    Gewalt ist Überforderung


    Wähle deine Worte immer ganz bewusst, ein einzelnes schon kann ganze Welten zerstören


    Streit entsteht meist, weil man das eigentliche Ziel aus den Augen verliert, da man lieber Recht haben will


    Wenn man die Schreie der gefangenen Seelen der Menschen hören könnte wären das die einzigen hörbaren Laute, lauter als alles was du dir vorstellen kannst. Hörst du sie?


    Angst ist sinnlos, Liebe bedingungslos


    Wer nichts hinterfragt lebt in einem winzig kleinen Raum ohne Inhalt


    Etwas ohne zu überlegen nachzuplappern ist viel schlimmer als nach Überlegung zu etwas falschem zu kommen


    Ein Kind reagiert immer richtig wenn es frei wählen darf. Wenn es rebelliert, geh in dir nach dem Schlüssel suchen


    Kritisiere nie jemanden in seiner Person, wenn du es doch tust, zerbricht sein Geist


    Erwachsene sind durch Erfahrung geblendete Kinder


    Glauben ist; Verantwortung von sich schieben
    Wissen ist; Verantwortung übernehmen


    Depressionen; Schmerz der Seele, Freiheitsdrang des Herzens. Unterdrückung des Natürlichen löst sie aus. Das System ist die Depression. Höre auf deinen Freiheitsdrang, lebe wieder ursprünglicher, brich aus, und lebe. Du bist nicht krank, das System ist die Krankheit. Du spürst nur die Wahrheit so wie sie beim heutigen Menschen noch ankommt, mit Schmerz und Angst. Befreie dich von deinem Gefängnis, dann wehrt sich dein Innerstes nicht mehr, sondern wächst und erblüht


    Ein guter Beweis für die schöpferische Kraft jedes Lebewesens ist seine Fähigkeit zur Fortpflanzung


    Die Aussage "Ein einzelner kann nichts bewirken" ist schlicht und einfach gelogen, das wusstest du aber auch schon, oder? Das einreden dieser Aussage hält den Geist klein


    Ein Tier empfindet echter als ein Mensch, weil es keine Zukunft kennt


    Wenn die Evolution so statt gefungen hätte wie Darwin sagte, gäbe es nur noch eine einzige Art des Lebens heute


    Psychologie kann man nicht aufschreiben, nicht messen, nicht in Gitter zwängen und darum auch nicht lernen. Man hat sie oder nicht. Man kann sie eigentlich auch nicht benennen, darum ist jeder der sich mit ihr schmückt und sie zum Eigenverdienst benutzt, keiner der sie hat.

    Wissen ist frei abgreifbar, jeder kann suf dieses stossen. Man muss es nur wollen ohne es zu erzwingen


    Die leisen Stimmen sind die lautesten wenn man zuhört


    Wenn du die Angst vor dir selbst nicht ablegen kannst, wie willst du dann den Rest der Welt ohne sie sehen?



    Angst ist schlecht, das weisst du auch, warum rottest du diese nicht aus? Befreie dich von den Gitterstäben der angeblich realen Welt und nimm das wahr was wirklich wichtig ist.



    Du bist Gott;

    Hinterfrage gelerntes und lerne neu was du damals einst gewusst hast, dir aber abhanden gekommen ist. Erkenne dein Innerstes als Echt und liebe dich und deine Feinde, denn sie sind wie du, ohne es zu wissen. Wenn du zu wissen beginnst und nicht mehr nur glaubst, wirst du im Licht stehen. Du bist Gott und Gott bist Du. Befreie dich von Hass und Habgier erhebe dich und geh ins Licht, denn dort erst wirst du etwas sehen. Wissen kostst nichts, Liebe kostet nichts, Geld ist kein Göttliches Prinzip, nur ein Gefängnis für die Wahrheit. Darum bringt Geld kein Glück, nur das Verlangen nach Mehr wird geweckt. Ein nie endendes Elend.
    Übernimm Verantwortung für dich und die Welt, zeige deine Göttliche Stärke in Form von Mitgefühl für dich und alles Leben. Denke bei allem was du tust wie es dir in der Situation des Gegenübers gehen würde, denn du bist Gott und Gott bist du und alles Leben sonst.


    Die Worte "relativ" und "real" sind sich so ähnlich weil sie das gleiche bedeuten.
    Realität ist relativ
     
  2. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    man darf auch etwas dazu sagen........ ;-)
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... okay... kannst du mir kurz ein Post-Rock Album mit verschiedenen Taktarten, Synkoptischen Bässen und hauptsächlich in D-Moll und mit einem Wall of Sound Produzieren? In Dolby Digital versteht sich und mit einem gesammten Orchester und dazu im Fallsett, im Pfeifregister und mit Growling singen?
     
  4. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.939
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tarinera,

    das ist viel Stoff zum Nachdenken.

    Ich würd es als ein gutes Zeichen sehen, wenn noch keiner was gesagt hat.
    Als ein Zeichen, dass die Leser noch am Verarbeiten sind.


    > Du bist nicht krank, das System ist die Krankheit.

    ... dieser Satz hat mir gefallen und ich hab ihn als eine Essenz Deines Textes für mich rausgezogen.

    :zauberer1
     
  5. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    grins, denk noch mal darüber nach. wenn ich das wollte könnte ich es auch erreichen. öffne deinen Geist etwas.
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    glaub ich kaum... vorallem das Pfeifregister dürfte schwer werden weils nur ne Handvoll Menschen auf dieser Welt gibt, deren Stimmorgan dazu in der Lage ist
     
  7. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Anzunehmen Du könntest etwas nicht, was ein anderer kann, ist eine Beleidigung deiner Selbst

    Anzunehmen, du könntest etwas, was ein anderer sich mühevoll erarbeitet hat ohne eigens mühevoll erbrachte Arbeit ist eine Beleidigung deines Selbstes und das der Anderen.


    Es gibt keine Dummheit, nur Desinteresse

    Dummheit ist ein negativer Ausdruck für Wesen, die ihren Geist noch nicht besonders geöffnet haben. Dummheit ist also nur eine einfache Beleidigung.


    Illusion heisst Illusion, weil sie keine Realität ist, was aber, wenn Realität auch nur Illusion ist?

    Illusion heißt Illusion, weil Sie dir eine Realität perfekt vorgaukelt und dich daher verzaubert. Somit ist die Realität eine Illusion.



    Und was ist wenn der Sinn deines Lebens gar nicht der Sinn deines Lebens ist?

    Der Sinn des Leben besteht immer in dem Sinn, welchem du ihm gibst.

    Du vermeidest was die einst geschadet hat, was dich verletzt und verstört hat. Warum sprichst du dann noch? Sind es nicht Worte die am tiefsten verletzen können?

    Nein, am meisten verletzt der Mangel an Herzlichkeit.


    Schau in die Augen der Kinder und du erblickst dein Spiegelbild darin, nur hundet Mal schärfer

    Das ist eine wahre Aussage, sofern man sein eigenes Wesen nicht kennt.


    Lehere nichts was du nicht selber aus allen erdenklichen Richtungen geprüft hast

    Das ist wahr, deshalb muss ich dich auffordern noch einmal grundsätzlich nachzuprüfen.


    Gewalt ist Überforderung

    Gewalt ist Ausdruck von Mangel und ein verzweifelter Versuch es zu kompensieren. Gewalt ist auch Ausdruck von Egoismus und mangelhaften Bewusstsein für das Leben.


    Wähle deine Worte immer ganz bewusst, ein einzelnes schon kann ganze Welten zerstören

    Ein einziges Wort der Freude, der Liebe, der Hingabe ist tausend mal stärker als jedes negative Wort.

    Streit entsteht meist, weil man das eigentliche Ziel aus den Augen verliert, da man lieber Recht haben will

    Streit entsteht auf Grund unterschiedlicher Ansichten und der mangelnden Einsicht, dass immer beide Seiten richtig liegen.


    Wenn man die Schreie der gefangenen Seelen der Menschen hören könnte wären das die einzigen hörbaren Laute, lauter als alles was du dir vorstellen kannst. Hörst du sie?

    Nein.


    Angst ist sinnlos, Liebe bedingungslos

    Angst ist ein wichtiger Indikator um Blockaden erkennen zu können, diese zu lösen und daran zu wachsen. Besonders wichtig um bedingungslos lieben zu können.


    Wer nichts hinterfragt lebt in einem winzig kleinen Raum ohne Inhalt

    kann man so formulieren.


    Etwas ohne zu überlegen nachzuplappern ist viel schlimmer als nach Überlegung zu etwas falschem zu kommen

    das ist eine wahre Aussage.


    Ein Kind reagiert immer richtig wenn es frei wählen darf. Wenn es rebelliert, geh in dir nach dem Schlüssel suchen

    Ein Kind ist ein unerfahrenes Wesen und kann trotz seiner freien Entscheidung nicht ohne Unterstützung in dieser Welt navigieren.
    Es benötigt noch viele Erfahrungen und erkundet erstmalig die Welt.
    Ohne Unterstützung überlebt es nicht besonders lange und die Rebellion ist meist nur ein Ausdruck der beginnenden Persönlichkeitsentwicklung, die ihr Leben selbst bestimmen möchte.


    Kritisiere nie jemanden in seiner Person, wenn du es doch tust, zerbricht sein Geist

    Das ist eine pauschale Aussage. Wie sollte das Zerbrechen des Geistes aussehen? Ich kritisiere dich beispielsweise konstruktiv und du wirst es geistig überleben.


    Erwachsene sind durch Erfahrung geblendete Kinder

    Erwachsene sind Wesen, die gereift sind und ihr Leben selbst bestimmen können, weil Sie unterschiedliche Erfahrungen gesammelt haben, die Ihnen es ermöglichen exakt zu planen und zu handeln. Somit ist geistiges, seelisches und körperliches Wachstum nun eigenständig möglich.


    Glauben ist; Verantwortung von sich schieben
    Wissen ist; Verantwortung übernehmen

    Das ist absolut richtig.

    Depressionen; Schmerz der Seele, Freiheitsdrang des Herzens. Unterdrückung des Natürlichen löst sie aus. Das System ist die Depression. Höre auf deinen Freiheitsdrang, lebe wieder ursprünglicher, brich aus, und lebe. Du bist nicht krank, das System ist die Krankheit. Du spürst nur die Wahrheit so wie sie beim heutigen Menschen noch ankommt, mit Schmerz und Angst. Befreie dich von deinem Gefängnis, dann wehrt sich dein Innerstes nicht mehr, sondern wächst und erblüht

    Das System ist keine Krankheit. Die Ursache für alles Leid ist stets der Mensch selbst. Er setzt die Ursachen und erhält das Resultat prompt über seine Außenwelt.


    Ein guter Beweis für die schöpferische Kraft jedes Lebewesens ist seine Fähigkeit zur Fortpflanzung

    Das und jede Form geistigen und seelischen Ausdruckes.


    Die Aussage "Ein einzelner kann nichts bewirken" ist schlicht und einfach gelogen, das wusstest du aber auch schon, oder? Das einreden dieser Aussage hält den Geist klein

    Das ist wahr.


    Ein Tier empfindet echter als ein Mensch, weil es keine Zukunft kennt

    Das ist Unsinn, weil ein Tier nur empfindet, ein Mensch aber über den Geist Einblick in Gesetzmäßigkeiten erhält und somit Zukunft und Vergangenheit bestimmen kann und sich dadurch entfaltet.


    Wenn die Evolution so statt gefungen hätte wie Darwin sagte, gäbe es nur noch eine einzige Art des Lebens heute

    Darwin lag nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig.
    Dazu benötigt man aber Einblick in unterschiedliche Dimensionsebenen.


    Psychologie kann man nicht aufschreiben, nicht messen, nicht in Gitter zwängen und darum auch nicht lernen. Man hat sie oder nicht. Man kann sie eigentlich auch nicht benennen, darum ist jeder der sich mit ihr schmückt und sie zum Eigenverdienst benutzt, keiner der sie hat.

    Von was für einer Psychologie sprichst du?
    Die Aussage stimmt in dieser Form nicht, weil es durchaus auch statistische Erhebungen gibt, die dir bestimmte wiederkehrende Verhaltensmuster offenbaren können.


    Wissen ist frei abgreifbar, jeder kann suf dieses stossen. Man muss es nur wollen ohne es zu erzwingen

    Jedem Menschen ist Information zugänglich, weil alles aus Information besteht. Jeder Gegenstand vor dir hat seine Geschichte.


    Die leisen Stimmen sind die lautesten wenn man zuhört

    Es ist demnach eine Sache der Aufmerksamkeit.


    Wenn du die Angst vor dir selbst nicht ablegen kannst, wie willst du dann den Rest der Welt ohne sie sehen?

    Eine pauschale Aussage. Wer hat vor sich selbst Angst? Es gibt unterschiedliche Formen der Angst.


    Angst ist schlecht, das weisst du auch, warum rottest du diese nicht aus? Befreie dich von den Gitterstäben der angeblich realen Welt und nimm das wahr was wirklich wichtig ist.

    Zum Thema Angst habe ich dir bereits etwas geschrieben.


    Du bist Gott;

    Hinterfrage gelerntes und lerne neu was du damals einst gewusst hast, dir aber abhanden gekommen ist. Erkenne dein Innerstes als Echt und liebe dich und deine Feinde, denn sie sind wie du, ohne es zu wissen. Wenn du zu wissen beginnst und nicht mehr nur glaubst, wirst du im Licht stehen. Du bist Gott und Gott bist Du. Befreie dich von Hass und Habgier erhebe dich und geh ins Licht, denn dort erst wirst du etwas sehen. Wissen kostst nichts, Liebe kostet nichts, Geld ist kein Göttliches Prinzip, nur ein Gefängnis für die Wahrheit. Darum bringt Geld kein Glück, nur das Verlangen nach Mehr wird geweckt. Ein nie endendes Elend.
    Übernimm Verantwortung für dich und die Welt, zeige deine Göttliche Stärke in Form von Mitgefühl für dich und alles Leben. Denke bei allem was du tust wie es dir in der Situation des Gegenübers gehen würde, denn du bist Gott und Gott bist du und alles Leben sonst.

    Danke für die Predigt.


    Die Worte "relativ" und "real" sind sich so ähnlich weil sie das gleiche bedeuten.
    Realität ist relativ

    Richtig, relativ da subjektiv.


    Inwiefern das nun Indigogedanken waren ist nun ebenfalls zu hinterfragen.^^
     
  8. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    Du hast wohl nichts verstanden......... schade tut mir leid für dich
     
  9. Tarinera

    Tarinera Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Schweiz
    schade dass du es nicht annehmen kannst liebe/r DadalinSpa. Probier doch mal nicht alles zu wiederlegen, nimm es als Idee an. Es stecken tiefere Gedanken dahinter. Beleidigend werden brauchst du nicht, ob es nun in deinen Augen Indigogedanken sind oder nicht. Licht und Liebe!
     
  10. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    Warum erzählst du nicht über die tieferen Gedanken die dahinter stecken?
     

Diese Seite empfehlen