1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Universum

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von thomasdora, 3. Dezember 2008.

  1. thomasdora

    thomasdora Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Das Universum ist mit Gott gleichzusetzen. Da zweiters jedoch ein sehr schwer behaftetes Wort ist verwende ich es eher ungern. Es ist allumfassend. Jedes Wesen, Jeder, stein, ich, du, sogar das wir. einfach alles. wir sind Teil des großen Ganzen, das einem höheren Plan folgt. Egal wo wir uns befinden, es ist unser zuhause wenn wir gewillt sind es anzunehmen. Gott hat uns gebunden ins hier und jetzt und wir sollten seiner schöpfungskraft nicht wiedersprechen. indem wir aber, durch unser Ego oft in die irre gefürt werden können wir seine verbundene bedingungslose Liebe nur geschwächt bzw. verfälscht wahrnehmen. Es entstehen Gefühle wir Wut, Trauer, Angst. Angst zerstört das Bewusstsein und die Realität verschwimmt. Es ist der Riss in unseren Seelen der Blutet und das Bild, die Wahrheit verdunkelt. Das heist nicht das sie nicht immer da ist wir sind nur in ihr gefangen und fühlen uns einsam. solange wir unseren verstand sprich unser bewusstsein von unserem Herzen sprich Gott vernhalten werden wir die Zeiten durchwandern ohne irgendwo anzukommen. ohne zu wissen das wir am Leben sind. wir leben in ener welt in der wir immer das bekommen was wir wollen. Jetzt fragt sich sicher der eine oder andere, ich habe gebetet und mein Wunsch ging nicht in erfüllung. Das liegt daran das das Universum uns nicht das schenkt was wir denken sprich was wir uns mit unserem verstand wünschen. Es sieht uns direkt ins Herz. Den das sitzt bei jedem von uns am rechten Fleck. Obwohl wir nichts wissen weiß jeder bescheid. Das was wir Glauben sprich als Wahr erachten. Mit negativen denken, bzw. unserem unbewußten Ängsten beschwören wir genau die Erlebnisse in unser Leben, die wir scheinbar nicht haben wollen.
     
  2. thomasdora

    thomasdora Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Will nur sehen obs funktioniert
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Gott ist unbegrenzt und das Universum ist begrenzt.
     
  4. thomasdora

    thomasdora Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
    Ich spreche vom Universum in uns sprich Gott
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Gott ist unbegrenzt und das Universum ist begrenzt.

    Du "sprichst" (richtigerweise "schreibst") in deiner Begrenztheit @thomasdora.

    Der Geist des Menschen kann Gott nicht erfassen.

    Deshalb ist es auch völlig sinnlos, Gott irgendwie analysieren zu wollen.

    Selbst der "Allwissende Geist" kann Gott nicht beschreiben.
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    woher weisst du das? :confused:

    weil es sozusagen die begrenzung IST? :rolleyes:
     
  7. chillie

    chillie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    13
    Ich habe längere Zeit das Probleme mit dem Begriff "GOTT" gehabt, da ich ihn mit meinem Kinderglauben in Verbindung gebracht habe und mit sehr starren kirchlichen Idealen.

    Meinen Zugang habe ich über die Formulierungen Energie, Universum, Liebe, Höhere Macht wiedergefunden :)
    Eigentlich habe ich eh immer dasselbe gemeint.

    Erst jetzt hab ich mich soweit von dem "anerzogenen" Gottesbild befreien können, und kann wieder GOTT sagen ohne gleich an die Zehn Gebote und Sünde zu denken.

    LG, Chillie

    o.t.: Hallo Tom :winken5:
     
  8. chillie

    chillie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    13

    Hmmmm... das ist ein sehr interessanter Hinweis, über das hab ich noch nie nachgedacht!

    Aber es stimmt für mich.

    Gott ist auch das Universum, jedoch eben nicht nur...
     
  9. thomasdora

    thomasdora Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2008
    Beiträge:
    41
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Ich weiss es halt. Fragen kannst du ja, aber beantworten tue ich es nicht, da unwichtig, woher ich es weiß.

    Die Physik inclusive ihrem Stephen W. Hawking weiß es auch. Hawking vermutet dazu weitere Universen und damit hat er gar nicht so unrecht. Die Verbindungen zu diesen weiteren Universen vermutet man innerhalb der "Schwarzen Löcher". Das ist eine interessante Vermutung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen