1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

marianische Gebete

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von FollowJesus, 4. Dezember 2010.

  1. FollowJesus

    FollowJesus Guest

    Werbung:
    Magnifikat (Lk 1, 46-55)

    Meine Seele preist die Größe des Herrn,
    und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter.

    Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut,
    siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter!

    Denn der Mächtige hat Großs an mir getan,
    und sein Name ist heilig.

    Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht
    über alle, die ihn fürchten.

    Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten:
    Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind;

    Er stürzt die Mächtigen vom Thron
    und erhöht die Niedrigen.

    Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben
    und läßt die Reichen leer ausgehen.

    Er nimmt sich seines Knechtes Israel an
    und denkt an sein Erbarmen,

    Das er unseren Vätern verheißen hat,
    Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.


    Gebet zur Mutter von der immerwährenden Hilfe
    zurück


    Jungfrau, Mutter Gottes mein
    laß mich ganz Dein eigen sein

    Dein im Leben, Dein im Tod
    Dein in Unglück, Angst und Not
    Dein in Kreuz und bittrem Leid
    Dein für Zeit und Ewigkeit

    Jungfrau, Mutter Gottes mein
    laß mich ganz Dein eigen sein

    Mutter auf Dich hoff und baue ich
    Mutter zu Dir ruf und seufze ich
    Mutter Du gütigste, steh mir bei
    Mutter Du mächtigste, Schutz mir leih

    O Mutter, so komm, hilf beten mir
    O Mutter so komm, hilf streiten mir
    O Mutter so komm hilf leiden mir
    O Mutter so komm und bleib bei mir

    Du kannst mir ja helfen, o Mächtigste
    Du willst mir ja helfen o Gütigste
    Du mußt mir nun helfen o Treueste
    Du wirst mir auch helfen Barmherzigste

    O Mutter der Gnade, der Christen Hort
    Du Zuflucht der Sünder, des Heiles Port
    Du Hoffnung der Erde, des Himmels Zier
    Du Trost der Betrübten,ihr Schutzpanier

    Wer hat je umsonst Deine Hilf angefleht
    Wann hast Du vergessen ein kindlich Gebet
    Drum ruf ich beharrlich, in Kreuz und in Leid
    Maria hilft immer, sie hilft jederzeit

    Ich ruf voll Vertrauen im Leiden und Tod
    Maria hilft immer, in jeglicher Not
    So glaub' ich und lebe und sterbe darauf
    Maria hilft mir in den Himmel hinauf
    Amen.


    Angelus - Engel des Herrn

    Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
    und sie empfing vom Heiligen Geist.

    Gegrüßet seist du, Maria,...

    Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
    mir geschehe nach deinem Wort.

    Gegrüßet seist du, Maria,...

    Und das Wort ist Fleisch geworden
    und hat unter uns gewohnt.

    Gegrüßet seist du, Maria,...

    Bitte für uns, heilige Gottesmutter,
    damit wir würdig werden der Verheißung Christi.

    Allmächtiger Gott,
    gieße deine Gnade in unsere Herzen ein.
    Durch die Botschaft des Engels haben wir
    die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt.
    Führe uns durch sein Leiden und Kreuz
    zur Herrlichkeit der Auferstehung.
    Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.
    Amen.


    Salve regina - Sei gegrüßt, o Königin

    Salve, Ragina,
    mater misericordiae;
    vita, dulcedo
    et spes nostra, salve.
    Ad te clamamus, exsules filii Evee.
    Ad te suspiramus, gementes et flentes
    in hac lacrimarum valle.
    Eia ergo, advocata nostra,
    illos tuos misericordes oculos ad nos converte.
    Et Iesum, benedictum fructum ventris tui,
    nobis post hoc exsilium ostende.
    O clemens, o pia, o dulcis Virgo Maria.

    Sei gegrüßt, o Königin,
    Mutter der Barmherzigkeit,
    unser Leben, unsere Wonne,
    unsere Hoffnung, sei gegrüßt.
    Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas;
    zu dir seufzen wir trauernd und weinend
    in diesem Tal der Tränen.
    Wohlan denn, unsere Fürsprecherin,
    wende deine barmherzigen Augen uns zu,
    und nach diesem Elend zeige uns Jesus,
    die gebenedeite Frucht deines Leibes.
    O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria!


    Sub tuum praesidium - Unter Deinen Schutz und Schirm

    Sub tuum praesidium confugimus,
    sancta Dei Genetrix.
    Nostras deprecationes
    ne despicias in necessitatibus;
    sed a periculis conctis libera nos semper,
    Virgo gloriosa et benedicta!
    Domina nostra, Mediatrix nostra,
    Advocata nostra!
    Tuo filio nos reconcilia,
    tuo filio nos commenda,
    tuo filio nos repraesenta!
    Amen.

    Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir,
    o heilige Gottesgebärerin;
    verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten,
    sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren,
    o du glorreiche und gebenedeite Jungfrau,
    unsere Frau,
    unsere Mittlerin,
    unsere Fürsprecherin.
    Versöhne uns mit deinem Sohne,
    empfiehl uns Deinem Sohne,
    stell uns vor Deinem Sohne.
    Amen.


    Alles möcht' ich Dir erzählen

    Alles möcht' ich Dir erzählen,
    alle Sorgen, die mich quälen,
    alle Zweifel, alle Fragen,
    möcht't ich, Mutter, zu Dir tragen.

    Wege, die ich selbst nicht kenne,
    liebe Namen, die ich nenne,
    Schuld, die ich mir aufgeladen,
    anderen zugefügten Schaden.

    Ärgernis, das ich gegeben,
    all mein Wollen, all mein Streben,
    all mein Beraten, mein Verwalten,
    mein Vergessen, mein Behalten.

    Mein Begehren, mein Verzichten,
    und mein Schweigen, und mein Richten,
    alle kleinen Kleinigkeiten,
    die so oft mir Müh' bereiten.

    Jedes Lassen, jede Tat,
    Mutter Dir, vom guten Rat,
    leg ich alles in die Hände,
    Du führst es zum rechten Ende!
    Amen.


    Memorare - Gedenke, gütigste Jungfrau

    Gedenke, gütige Jungfrau Maria,
    es ist noch nie gehört worden,
    daß jemand, der zu dir
    seine Zuflucht genommen,
    deine Hilfe angerufen und
    um deine Fürsprache gefleht,
    von dir verlassen worden sei.
    Von solchem Vertrauen beseelt,
    nehme ich meine Zuflucht zu dir,
    Mutter Jesu Christi
    und Jungfrau der Jungfrauen.
    Zu dir komme ich, vor die stehe ich
    als als armer sündiger Mensch.
    Mutter des ewigen Wortes,
    verschmähe nicht meine Worte,
    sondern höre mich gnädig an
    und erhöre mich.
    Amen.


    Weihe an Maria

    O meine Gebieterin, o meine Mutter!
    Dir bringe ich mich ganz dar;
    und um dir meine Hingabe zu bezeigen,
    weihe ich dir heute
    meine Augen, meine Ohren,
    meinen Mund, mein Herz,
    mich selber ganz und gar.
    Weil ich also dir gehöre,
    o Mutter, bewahre mich, beschütze mich
    als dein Gut und Eigentum.
    Amen.​
     
  2. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Will ein Glaubenssystem daß eine tote Sprache preferiert damit etwas explizit ausdrücken?
     
  3. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Tot ist sie ja nicht, wird ja nur für tot gehalten.
     
  4. FollowJesus

    FollowJesus Guest

    Latein ist nunmal kirchensprache und wird sie auch immer bleiben. Ist auch gut so. Aber anscheinend hast du keine Ahnung von irgendwas. Wenn du heute eine Messe besuchen gehen würdest, dann würdest du herausfinden, dass die Messe in der jeweiligen Landessprache gefeiert wird. Es gibt zb die Mönche aus dem Stift Heiligenkreuz, die beten das Stundengebet oder feiern die Messe noch auf Latain, aber da gibt es Bücher in denen auch Übersetzungen drinnen stehen. Und die Messe ist sowieso die gleiche wie auf deutsch. Ich finde das total genial, wenn sie die Messe auf Latein machen. hihi. Außerdem liegt dort überall ein Messbeihilft, wo alles nochmal auf Deutsch steht.

    Viel Segen! Ich werde für dich beten!
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Wenn ihr betet, macht es nicht wie die Heuchler. Sie stellen sich beim Gebet gern in die Synagogen und an die Straßenecken, damit sie von den Leuten gesehen werden. Amen, das sage ich euch: Sie haben ihren Lohn bereits erhalten. Du aber geh in deine Kammer, wenn du betest, und schließ die Tür zu; dann bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist. Dein Vater, der auch das Verborgene sieht, wird es dir vergelten. Wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden, die meinen, sie werden nur erhört, wenn sie viele Worte machen. Macht es nicht wie sie; denn euer Vater weiß, was ihr braucht, noch ehe ihr ihn bittet. So sollt ihr beten: Unser Vater im Himmel, dein Name werde geheiligt, dein Reich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel, so auf der Erde. Gib uns heute das Brot, das wir brauchen. Und erlass uns unsere Schulden, wie auch wir sie unseren Schuldnern erlassen haben. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern rette uns vor dem Bösen. Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, dann wird euer himmlischer Vater auch euch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, dann wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben

    Matthäus 6.5 - 15
     
  6. FollowJesus

    FollowJesus Guest

    Werbung:
    Das ist eine gute und wichtige Stelle! Soll ich auch für dich beten?
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    wenn sie so gut und wichtig ist, warum dann verleitest du die Menschen zum Plappern im wiederspruch zu dieser Wichtigen Stelle???

    und danke... der Alte Macker daoben wird sich schon um mich kümmern und es gibt genug liebe Leute auf dieser Erde, die, ob nun bewusst oder unbewusst, im Gebet oder einfach so in Gedanken ihre, egal ob Heidnisch, Atheistisch, Satanisch, Christlich ihre ehrliche und ungehäuchelte Fürbitte an den Atlen Macker da oben richten (auch wenn sie nicht wissen, dass er sie hört, oder nicht anhnen dass er da ist) - da kann ich auf Leute mit penetrant Missionarischem Eifer gerne Verzichten
     
  8. FollowJesus

    FollowJesus Guest

    Wo sind da wiedersprüche? Ich sehe keine! Jeder darf für den anderen beten. Nur soll man im Geist Jesus Christus beten! Du hast das alles nicht verstanden. Versuchs doch mal komplett zu verstehen! Das wird dir im Leben ganz viel helfen! Glaub mir!

    Was ist da penetrant? Du bist ja penetrant, wenn du umbedingt antworten muss. Aber die Beiträge stören dich oder? Schreib doch einfach nicht zurrück. Du bist ja selbst penetrant, wenn du andere nicht akzeptierst! ;-)
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    was ist daran nicht zu verstehen, wenn J.C. uns sagt: so und so und nicht anders sollt ihr beten?
     
  10. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Für mich bitte nicht. Ich bete nicht. Ich unterhalte mich mit Gott.
    Auf gleicher augenhöhe,
    nicht als bittstellerin.


    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen