1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann die eigene seele weinen?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von adora, 8. Oktober 2010.

  1. adora

    adora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Guten Tag an alle,

    kann die seele weinen? und zwar so das die tränen auch wirklich da sind, und im gesicht runter laufen ohne wirklich zu wissen wieso?

    klar eine unendliche traurigkeit ist da, aber wieso weinen?!

    das vermissen des seelenpartners/oder dualseele ich weiß nicht wie ich diese person einsortieren soll, aber das ist ja egal, weil ich weiß das er für mich sehr wichtig ist ob er es nun ist oder nicht.
    ich habe sowieso mit dem glauben zu käpfen ob es sowas überhaupt gibt.

    --
    es kam plötzlich ein ungemeiner schmerz abends, so ein fürchterliches missen/traurigkeit, dass mir die tränen kamen. ich konnte mich aber zum glück wieder zusammenreisen und meine tränen verstecken. leicht erschüttert von diesen emotionen weil sie mich so überkommen haben.

    haben die personen hier, die kein direkten kontakt zu ihren ds/und co haben auch manchmal so einen moment?

    er war schlimm und es macht mir angst, das ich nie in der lage sein werde ein normales leben zu führen ohne diesen.

    fg
     
  2. Kirschbonbon

    Kirschbonbon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Hi adora,

    dieser plötzliche Schmerz/Traurigkeit, war nicht zufällig eine Erkenntnis (welche auch immer)?! Mir ging es einmal so als ich Erkenntnis erlangte... und diese nunmal nicht erfreulich war, ganz im Gegenteil.
     
  3. adora

    adora Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    11
    Erkenntnis in welchem Sinne?
    Ich hatte keine nur das dass ich wusste das ich ihn Vermisse. Ich hatte jetzt danach auch Kontakt gehabt.
     
  4. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Ich denke mal, das liegt an eurer intensiven Verbindung. Du fühlst seinen Schmerz und er deinen.

    Ihr erlebt alles mehr oder weniger zusammen.

    Ich hab auch manchmal auf der Straße angefangen zu weinen, oder auch zu Hause, obwohl es in dem Moment nicht wirklich einen Grund für mich gab. Genauso ist es aber auch wenn es um z.B. Wutausbrüche ging/geht, halbe Zusammenbrüche, nervlich etc.
     
  5. Sternschnuppe3

    Sternschnuppe3 Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    160
    Hallo Andora,
    um deine Frage direkt zu beantworten: Ja, das gibt es! Ich habe es selbst erlebt und es ist natürlich, dass du es für unglaublich hälst.
    Doch es ist wahr! Ich selber habe meine Seelenverwandte so sehr vermisst, dass es sich anfühlte, als würde ich innerlich in Stücke gerissen werden.

    Ich empfehle dir, die Tränen nicht zurück zu halten. Denn deine Seele trägt offenbar eine große Last mit sich und deine Sehnsucht drückt sich im Weinen aus. Glaube mir, ich weiß genau wie du dich fühlst. Mir ist es ebenso ergangen. Lass deinen Gefühlen freien Lauf und unterdrücke deinen Schmerz nicht. Ich muss dir sagen: Diese Sehnsucht lässt sich (nach etwas Zeit) nicht unterdrücken.

    Lg.
    Sternschnuppe.
     
  6. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    Die Verbindung ist ja trotzdem vorhanden, auch wenn im Moment kein irdischer Kontakt besteht.

    Ich gehe auch davon aus, dass es bei allen so sein wird, sonst wäre es ja keine solche Verbindung.

    Und ich meine auch, dass man hier nicht mehr nur von einem 'Band' reden kann, was zwei solche Menschen miteinander verbindet.
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Coburg
    Nein.

    Denn "Weinen" ist eine geistige und keine seelische Eigenschaft.
     
  8. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Weinen ist eine Eigenschaft?

    Der Begriff Eigenschaft bezeichnet in einem allgemeinen Verständnis das zum Wesen einer Person oder Sache gehörende Merkmal.

    wikipedia.de

    ...und warum soll 'weinen' geistig sein bzw. auf der geistigen Ebene stattfinden und nicht auf der seelischen?
     
  9. Origenes

    Origenes Guest

    Es ist doch immer die Seele die weint! (es sei denn es handelt sich um sogenannte Krokodilstränen)

    Was soll daran so schlecht sein? Warum "sich zusammenreissen" und "die Tränen verstecken?

    Weinen ist urmenschlich. Lass es doch einfach geschehen.

    In meiner "Seelenverwandtschaftszeit" war ich immer wieder am Heulen, manchmal ganz unerwartet und völlig überraschend.

    Lass es einfach zu. Nicht abwürgen :)

    Wünsche dir alles Gute!!
     
  10. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Werbung:
    Ist den die Seele nicht geistig?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen