1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hochsensibel

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von paula marx, 7. Mai 2008.

  1. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Test von Verein Zartbeseitet

    http://www.zartbesaitet.net/hsptest_neu/
     
  2. paula marx

    paula marx Guest

  3. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    wie kam ich zur welt
    rot vor wut
    krakeelend in einer unbekannten sprache
    randvoll mit blitzen und fisimatenten
    wie ein großer mime

    und wie werd ich verschwinden
    mit dem tablett voll lampenfieber
    zappelnd vor dem öffentlichen tod
    wie ein kleiner komödiant
    wenn der souffleur erstickt ist
    im käfig der brust

    (mircea dinescu)


    Ja, es ist ein Elfenbeinturm, und der läßt sich nur schwer spiegeln.
    LG Loge33
     
  4. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.683
    Ort:
    wo die Wirren irren ...

    diese Zeilen gefallen mir...

    ja sich selbst finden, in dem gewürm ist gar nicht
    so einfach, wenn man vieles spüren kann..
    zuweilen richtiger horror und zuweilen der universelle tanz..
    hochsensibel heißt ja auch, dass die bandbreite im raum recht groß ist..
    annehmen und das beste draus machen...
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hochsensibel heißt vor allem, alles selbst zu machen - machen müssen. Es gibt die 'üblichen' Grenzen nicht.

    Lg Loge33
     
  6. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.683
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Werbung:
    was da die frage wäre, was sind für dich übliche Grenzen..
    das sieht ja auch jeder anders....
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Tach sagen, Hand geben, small talk, Party, unterhalten, spielen, Menschen um sich.
    Iss mir klar, dass das jeder anders sieht - ist halt mindestens unangenehm, wenn z.B. die genannten Dinge absolut unmöglich sind....

    LG Loge33
     
  8. Kukulcan

    Kukulcan Guest

    Mach halt nicht (mehr) mit.

    Such Dir ganz genau aus, wann und wo Du Dich mit wem umgibst. Ist ein gewisser Aufwand, aber auf jeden Fall wert.

    :)
     
  9. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.683
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    ok wenn ich mich schon aufs "reden" einlasse..
    ich hab keinen Plan was du sagen willst???

    die genannten Dinge sind durch disziplinierte selbstarbeit möglich...
    wo ein Wille ist, ist auch ein Weg...
    was ist wirklich begrenzt, was begrenzen meine gedanken...
    Wissen ist auch ein Weg klarer zu sehen...
    spirituell gesehen um so weiter auf dem Weg, um so sensibler die sinne,
    die Wahrnehmung, dass bewusstwerden, was da hilft nicht ins
    selbstmitleid zu verfallen...
    weil die dinge auf dem weg sind sonderbar und nicht zu berechnen...
    gut ist es antennen zu haben um sie auszufahren..
    annahme dessen was ist, ist eine erleichterung auf dem weg.
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Lass sein, deinen Plan. Passt schon. LG Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen