1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe-ex will mich treffen-ich will nicht er droht!fährt mit m. Bus,er wohnt 20km weg

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sehnsucht1a, 19. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:
    langsam kann ich nicht mehr! habe schon so oft über den ex geschrieben..was heißt ex-5,6Wo. waren wir zus. und 12 Wochen mind. getrennt!!! alle paar Wochen kommen sms! reagiere ich nicht- steht er in meiner Stadt vor der Bushaltestelle ein paar Tage später! (er wohnt 20 KM entfernt)

    schon damals war ich so verwirrt: er hochgradig aggressiv, von einem Moment zum nächsten schreit er beleidigte mich - ohne Grund- machte auch ohne Grund schluß- er konnte es nicht ertragen, wenn ich mich in einer Bar eine Stunde mit andere Männer unterhielt...daraufhin wollte er auch schluß machen (fast tägliches gerede) und stellte mich wie eine absolute Fremdgängerin dar. Selbst tanzte er eng umschlungen oftmals mit Frauen (sogar ex-Frauen wie später erfahren!!)

    wie so oft schrieb er: "bin Donnerstag in K. (meine Stadt) und möchte einfach mit Dir reden"

    weil ich weiß wenn ich nicht antworte-wird er eh wieder irgendwo vor meiner Nase auftauchen!
    So antwortete ich: "iwas möchtest Du reden? ch möchte nichts von den vielen Frauen wissen."
    es kam"will Dich nur treffen- Du hast ja wohl einen nicht unbeträchtlichen Männerverschleiß (Blödsinn!stimmt nicht)
    ich schrieb nur "laß es gut sein, habe kein Interesse" da wird er nun ganz irre!
    seine sms: "solltest Du nicht mit Deinen Lügen über mich in der Öffentlichkeit aufhörenm behalte ich mir dir gegenüber rechtliche Schritte vor ich habe einen neuen Job wo ich deine Lügen über mich einfachnicht gebrauchen kann.viell. brauchst Du mal hilfe würde mal darüber nachdenken."

    so war es immer- er hatte mich massivst verwirrt-weil er dreist noch mir ins Gesicht log!!

    auch diese sms - passt mal wieder vor ein paar Wochen schrieb ich nämlich"bitte laß es, ich habe nun beruflich neues, kann keine troubles gebrauchen" und jetzt dreht er es um!
    auch sprach er mich vor 4 Wo. in einer Bar an "na, willste etwa nicht mit mir reden?" Höflichkeitshalber sagte ich noch: "habe Dich gar nicht gesehen." gehe auch nur noch in Begleitung aus- weil er ständig irgendwo auftaucht! geh schon extra in 2 Bars nicht mehr!

    habe auch die Polizei angerufen die meinte ich müsse es mir überlegen- könne jedoch eine Strafanzeige stellen. Doch was ist dann? er ist hochgradig aggressiv, ein Wort reicht und der hört nicht auf! Wenns dann richtig losgeht?

    Das einzige was ich damals tat: weil er der impotent ist- noch simste das er mit seiner ex super sex habe- und im Gegensatz zu mir würde alles klappen, da er kein "Hausfrauen-sex habe" sondern richtig alles anal usw! da kam mir die Galle hoch und ich erzählte Männern in Bars (vor mind. 10 Wochen) das er impotent ist - und es trotz Viagra nicht klappte. Das ist ja keine Lüge...
    aber es hört sich an, als wolle er weil ich nichts mit ihn zu tun haben will gegen mich was tun!!

    Was soll ich machen?
    ständig schreib ich er solle es sein lassen- nicht simsen zu meinen BERUFLICHEN Handy- aber extra macht er es! Privates Handy habe ich bereits neue Nummer!
    2. er steigt in der Stadt (er wohnt wie erwähnt 20km von hier) ein immer gegen 17:30 sowas und steigt an der gleichen Haltestelle aus- spricht mich lautstark an "HE ICH STEIGE AUCH IN DEIN BUS EIN" (sagt er sehr laut, indem er seinen Kopf bis in den Nacken hebt und man dabei in seine Nasenlöcher sehen kann)
    ich sagte nur "na und"
    da hatte ich glück, hatte einen Nachbarn im Bus getroffen...
    aber so gehts nicht weiter!

    Wer hat Erfahrungen?
    Meine BERUFLICHE HANDYNR kann ich auf keinen Fall ändern! (bereits neue Visitenkarten Werbung alles mit der Nummer-bin selbständig)
     
  2. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo,

    ich würde ihm erst einmal klar sagen, dass du nun mindestens 6(-12) Monate KEINEN KONTAKT möchtest. Sage ihm auch, dass du ihm in dieser Zeit nicht mehr antworten wirst.
    (Wahrscheinlich reicht diese Zeit aus, damit er sich einer anderen Frau zuwendet.)

    Wenn er eine letzte Aussprache möchte und du dazu bereit bist, dann kannst du ihm auch noch einmal klar sagen, dass es für dich vorbei ist und du keinen Kontakt möchtest. Nutze diese Aussprache dann, um dir und ihm dies ganz deutlich zu machen.

    Wenn er sich dann wieder meldet, dann schreibe ihm noch einmal einen Brief und sage ihm, dass dies nun deine letzte Aufforderung ist, dass er sich jetzt bitte nicht mehr bei dir melden soll.
    Ansonsten siehst du dich gezwungen, ihn per Einschreiben und vor Zeugen noch einmal darauf hinzuweisen.

    Wenn er sich dann wieder meldet, dann schreibe ihm das nochmals, schreibe dies vor Zeugen und schicke ihm das per Einschreiben.

    Wenn er sich dann wieder meldet, dann dokumentiere diese Meldungen. Und wenn es sich häuft, dann zeige ihn wegen Stalking an.

    http://www.psychotipps.com/Stalking.html

    Liebe Grüße,
    E.
     
  3. placetogo

    placetogo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    156
    Zeig ihn wegen Stalkings und Bedrohung an, denn das ist es schon.
     
  4. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    ich hatte mal ein ähnliches problem und mir wurde damals geraten das ich mich wirklich lösen muß von der person , obwohl ich erst emphört war hat es wohl doch gestimmt das noch ein bißchen gefühle vorhanden waren,
    als die dann weg waren hat er sich auch nicht mehr blicken lassen,
    ich habe ein ritual gemacht um mich von ihm zulösen und hab ihm alles liebe gewünscht den es war auch ein sehr harter brocken als mann,

    lieben gruß gilla
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Wenn das die Polizei schon als Möglichkeit erwähnt (dazu braucht es einiges), dann würde ich das auch unverzüglich tun.

    Denn erst nach einer Anzeige hast du auch Anspruch auf entsprechenden Gewalt-Schutz. Und kannst Kontaktsperre bzw. Wegweisung aus deiner Nähe verlangen.

    Freundliche Grüße
    Kinny
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Werbung:

    Auf einen Stalker darf man GARNICHT reagieren.

    Bei dem Bus, du könntest dich direkt hinter dem Fahrer postieren und den Fahrer bitten den Mann des Busses zu verweisen da er dich bedroht.
     
  7. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    ich denke, dass hier etwas sehr Wahres drin steckt.

    Sehnsucht1a, hier schreiben zwar viele, dass du ausreichend Schutzvorkehrungen treffen und ihn anzeigen solltest - und ich habe das ähnlich weiter oben formuliert - aber ich denke, dass du nicht nur in diese extreme Unabhängigkeitsrolle gehen solltest, sondern auch mal nachfühlen könntest, was du für den Mann selbst noch fühlst. Wenn ich deinen Text durchlese, dann habe ich das Gefühl, dass du dich selbst noch nicht ganz gelöst hast, denn du gehst noch viel zu sehr auf ihn ein - scheint es.
    Je mehr es dir gelingt, eine innere Grenze in dir selbst zu ziehen und bei dir zu bleiben, wird er wahrscheinlich loslassen.
    Damit will ich nicht sagen, dass du die anderen Vorkehrungen nicht treffen solltest.
    Für dich als Mensch ist aber vor allem auch wichtig, dass du die GRENZE IN DIR ziehst und dass du dann hierdurch auch klare Grenzen im Außen setzt.

    Liebe Grüße,
    E.
     
  8. placetogo

    placetogo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    156
    Das würde ich gerne genauer wissen wollen. Wie macht man das genau?
    Was wenn er vor Dir steht und Dich bedroht? Nicht reagieren?
     
  9. placetogo

    placetogo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    156
    Stalker sind psychisch Kranke und haben oft gar keinen Kontakt zu ihren Objekten.
    Wie kann das Objekt dann in sich gehen und gucken, was es empfindet, wenn es den Stalker gar nicht kennt?
     
  10. Sehnsucht1a

    Sehnsucht1a Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    nähe Mond
    Werbung:
    das er psychisch krank sein muß ist klar- umso unklarer das es bisher nicht diagnositziert wurde. Denn seine verbalen Ausbrüche in Bars- haben mir schon einige erzählt. und das von einer sek. zur Anderen

    das hat mit gelöst nichts zu tun....
    er macht das bei anderen auch! Eine ex seinerseits ist bereits verheiratet. Er hatte sogar ihren Mann angerufen.Das war kurz bevor ich ihm kennenlernte...als ich ihn damals drauf ansprach:"die vo..lügt, die will uns nur auseinanderbringen"
    dann wollte er alles verhindern-das ich Gespräche mit seiner ex führe, weil sie ja ein verlogenes "Räff" sei! Dann machte er mal (seine Lieblingsaufgabe, täglich mal so schluß machen-was mich damals imens verwirrte) schluß - am gleichen Tag waren ZWIE EX-FRAUEN in der Kneipe- er hatte total über mich gelacht- mich dann massivst beschimpft...bis ich die Kneipe verließ.

    da ist aber auch kein Funken was ich an ihm empfinde-wohl eher, meine Erkenntnis: wäre ich nüchtern damals gewesen, hätte ich mich nicht drauf eingelassen...in der Phase wo es beruflich nicht weiterging, habe ich mich auf diese Person eingelassen-eine Person, die ich sogar einen Feind abraten würde...nichts mit Binden - und Gefühle...neeeee (vielleicht ok die ersten 4-6Wochen)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen