1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Zukunft vorhersagen - gibts das?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von tell_el_amarna, 1. April 2008.

  1. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Was meint Ihr, gibts das oder nicht?

    Also eineseits sagt man ja, existiert der freie Wille,
    aber anderseits glaube ich ist doch sehr vieles vorherbestimmt.

    komisch, ne
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo tell_el_amarna

    Ich denke mal, es gibt einen gewissen Rahmen, in dem sich *Mensch* frei bewegen kann (wenn man die Erfahrungen, die man sich vor der Reinkarnation aussucht, berücksichtigt). Wie bei einem Kleinkind in seinem Laufställchen :weihna1

    Komisch? Nö. ;)

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  3. tell_el_amarna

    tell_el_amarna Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    119
    aber was ist dann mit sogenannten Wahrsagern??

    ... und über die Kabbala kann man (angeblich) auch hellseherische Fähigkeiten entwickeln....
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    für mich hat mich da mal jemand brutal aus den träumen gerissen .
    er sagte:wenn es das gäbe -dann gäbe es bestimmt nicht die einrichtung der lottozahlen .diesem argument bin ich bis heute nicht gewachsen.
    alles liebehw
     
  5. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Hi, du kannst dir das so vorstellen:

    Ein gigantisches Bild. Links auf dem Bild ist die Vergangenheit abgebildet. In der Mitte ist die Trennung zwischen Vergangenheit und Zukunft, die Gegenwart. Und rechts siehst du die Zukunft. Allerdings so, wie sie werden würde, wenn Niemand mehr eine Entscheidung treffen würde.
    Und jetzt triffst du eine Entscheidung. Und schon verändert sich das Bild der Zukunft.
    Nun treffen in jedem Moment Viele viele Entscheidungen. Und so ist die Zukunft in stetiger Veränderung begriffen.

    Manche Wahrsager können auf dieses Bild sehen. Allerdings halt nur die Momentaufnahme der Zukunft.
    Das ist der Grund warum so viele Prophezeiungen danebenliegen.

    Anders ist das im persönlichen Bereich. Hier ist die Wahrscheinlichkeit des Eintreffens sehr viel höher. Besonders, wenn du an die Prophezeiung glauben möchtest. Ist eben eine selbsterfüllende Geschichte.

    Kann man aber einfach ausprobieren. Laß dir prophezeien. Und triff dann gegenläufige Entscheidungen.

    :)

    crossfire


     
  6. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960
    Werbung:
    Ich persönlich glaube nicht daran, dass irgendjemand die Zukunft voraussagen kann. Einmal ist aber etwas geschehen, das mich etwas nachdenklich machte. Und ich fragte mich, ob es so etwas wie Vorbestimmung vielleicht doch gibt.

    Vor ein paar Jahren rettete meine Mutter ein fast ertrinkendes 10-jähriges Kind aus einem Hallenbad. Der Vater war in diesem Moment auf der Toilette.

    Ein paar Jahre später traf meine Mutter diesen Mann zufällig beim Einkaufen wieder. Beim Gespräch erzählte er ihr, dass sein Sohn, der meine Mutter damals gerettet hatte, letztes Jahr mit 14 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Sehr traurig und auch etwas seltsam, nicht?
     
  7. sage

    sage Guest

    Manchmal,leider ja....
    Und leider sind´s dann meist negative Sachen. Was diese "normalen" Zukunftsblicke angeht"Du wirst einen Mann treffen oder Frau und da kann sich eine Partnerschaft ergebn" oder "in Gelddingen vorsichtig sein, Betrug ist nicht auszuschließen", da kann der Betroffene durch sein Verhalten etwas ändern, wenn er will.
    Aber es gibt auch Dinge, da kann man tun und lassen was man will, es kommt einfach so. Allerdings würde ich nicht unbedingt der "Tante" von der line glauben, wenn sie solche Sachen voraussagt, da scih einige nur durch spektakuläre Aussagen wichtig machen wollen.#
    Wer so etwas sieht, sollte es für sich behalten und nicht den anderen damit belasten.




    Sage
     
  8. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Eltern von dreijährigen (lebendigen!) Kindern sage ich gerne voraus, dass die Kinder auch wieder ruhiger werden. Dadurch werden die Eltern etwas entspannter - und das wirkt sich (hoffentlich) positiv auf die Kinder aus...
     
  9. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Hallo tell el amarna
    Ganz sicher gibt es Menschen die mit diesen Fähigkeiten ausgestattet sind.
    Mein Mann hatte solch eine Begegnung als wir noch sehr jung waren.
    Er war Fernfahrer u. ließ sich aus Spaß, aus der Hand lesen.
    Ihm sagte die Frau alles was mit mir zusammenhing. Einschließlich, dass etwas sehr schlimmes auf mich zukommen würde. Als er wieder ein paar Tage Zuhause war, starb meine Mutter. Sie starb plötzlich u. ohne dass man damit rechnen konnte. Ich war damals 16 Jahre alt.
    Tschüss Catwomen
     
  10. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Es stimmt beides. Es wird uns das Grundgerüst unseres Lebens in die Wiege gelegt, aber das genaue WIE dürfen wir frei wählen. D.h. wir haben uns auf Seelenebene vor der Inkarnation bestimmte Sachen ausgesucht, die wir lernen wollen. Dazu werden uns Situationen geliefert, innerhalb derer wir dies erfahren können, was wir uns ausgesucht haben. Doch müssen wir das nicht. Wir können frei wählen. Uns werden dann immer wieder Situationen und Menschen geliefert, damit wir lernen können, was wir lernen wollten - aber über das Wie entscheiden wir selbst.

    Außerdem: Davon ausgehend, dass alles Energie ist, können manchmal Zukunftsvoraussagen dann eintreffen (z.B. das, was Catwoman geschrieben hat), wenn die "Energie bereits im Raum ist", d.h. schon soweit manifestiert, dass eine Wahl hier nicht mehr greifen würde.

    LG
    Esofrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen