1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die "heiligen" 3 Könige . . .

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von AnGeL0306, 29. Dezember 2007.

  1. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Miteinander!

    Ich hab mir schon des öfteren darüber Gedanken gemacht, warum man eigentlich die 3 "heiligen" 3 Könige sagt; Die sind ja eigentlich nicht heilig oder? Ich bin zwar keine Bibel - Expertin, aber soweit ich weiss - steht es auch nicht in der Bibel.. das Wort "heilig".
    Die sind ja eigentlich damals geschickt worden, um Jesus zu suchen.... ??
    Wißt Ihr vielleicht warum man sie so nennt oder den "heiligen" Stern über Betlehem ?

    :confused:

    Über Eure Antworten freue ich mich....

    liebe Grüsse
    AnGeL0306
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hi

    die "Könige" (eigentlich Magoi) sind heilig, weil sie heiliggesprochen wurden :stickout2.

    Heiliggesprochen wurden sie, weil sie dem Glauben gefolgt sind.

    Der Stern von Betlehem nennt man nicht Heiligen Stern ;)

    lG

    FIST
     
  3. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
     
  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Hallo,

    die sog. heiligen drei Könige waren ursprünglich Sterndeuter, die damals einer seltenen Planetenkonstellation nachzogen.
    Um dann Jesus noch mehr zu erhöhen wurden sie von den späteren Legendenschreibern zu Königen befördert. Und die Kirche hat sie schließlich heiliggesprochen. Weil sie ja als erste das Außergewöhnliche an Jesus erkannt hätten.

    Über den Stern von Bethlehem gibt es zahllose Theorien. Viele halten heute die große Konjunktion (Annäherung) von Jupiter und Saturn im Jahr 6 v.
    Ich selbst bin der Meinung, dass es ein anderes Ereignis war. Und zwar fiel im Feb. 15 der Mars scheinbar vom Himmel und streifte dabei Saturn und Jupiter.
    Saturn stand damals, nach babylonischem Verständnis, für den König der Juden. Mars für einen macht- und kraftvollen Herrscher. Und Jupiter für die Obergottheit. Also ein starkes Zeichen. Was sich für Sternkundige monatelang vorher ankündigte. Jesus ist demnach am 9. Feb. 15 geboren.

    :)

    crossfire


     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    dat wird wohl irgend ein früher Papst gewesen sein, der die drei Magoi heilig gesprochen hat..

    hm, Franz von Assisi wurde auch heilig gesprochen, und von ihm steht ja auch nichts in der Bibel ;)

    im Katholizismus zählt nicht nur die Bibel, sondern auch die Mündliche und Schriftliche Überlieferung, die Tradition und alles was dazugehöhrt, weil Gottes Wirken ja nicht mit dem Letzten Satz der Bibel aufhöhrt sondern ununterbrochen weitergeht ;)

    lG

    FIST
     
  6. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:
    ...ich würde fragen wie oder durch was erreicht ein mensch die macht einen anderen menschen...heilig zu sprechen....es ist doch wiederum auch nur ein mensch.....egal welchen titel er trägt........

    lg
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    durch die Macht die Jesus dem Petrus gegeben hat, zu lösen und zu binden mit der Vollmacht, dass das, was auf Erde gelöst oder gebunden wird auch im Himmel als Gelöst oder gebunden gilt ;)

    LG

    FIST
     
  8. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    aber der von dir genannte petrus wandelt nicht mehr unter der menschheit...oder ist es ein weiterreichen von einem kelch der macht...aber dann so müsste jeder mensch sie besitzen....um die gabe zu haben andere menschen heilig zu sprechen.....aber dem ist nicht so......?

    LG
     
  9. Freyr

    Freyr Guest

    Könige waren es ja gar nicht, es waren die 3 Weisen aus dem Morgenland. Einer der großen Weihnachtsirrtümer ist das, weiter nichts ;)

    LG*
     
  10. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Werbung:
    Lieber Crossfire,

    danke für Deine Antwort. Allerdings schließe ich mich auch der Frage von Tigermaus an... wer hat das Recht jemanden heilig zu sprechen?
    Wieso darf das die Kirche? Ist dies nur in der röm. kath. Kirche oder auch im evangelischem Glauben? Ja,... es waren eben nur Sterndeuter,.. die vom Herodes geschickt worden sind- um Jesus zu ihm zu bringen,...

    Laut meiner bisherigen Theorie wurde der Stern vom Bösen geschickt, damit Jesus gefunden wird....
    Deswegen versteh ich die Aussage von die "heiligen" 3 Könige nicht... :confused: Sie haben in der Bibel keinerlei Bedeutung,... Im Traum wurde ihnen dann geboten - nicht zu Herodes zurückzukehren und zogen somit auf einem anderen Weg heim in ihr Land...

    liebe Grüsse
    AnGeL0306
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen