Wesenheit Kryon und das neutrale Implantat

Werbung:
G

Gaya

Guest
;o))

Bin halt Wissbegierig

Wie schlimm kann es werden? Führungslos zu sein im Übergang.
Es ist jetzt 3 Wochen her und mir steht's bis zum Hals. Wird langsam ein bischen teuer und schmerzhaft. Habe schon um Sanftheit und schnelleren Wechsel gebeten ... und durfte eben schon wieder 349875845690 Splitter von einem Glas das HOCH in die Luft geflogen und dann erst runter auf dem Fliesenboden zerschellt ist, aufklauben.


Gaya
 
G

Gaya

Guest
Ersatzfliesen stehen im Keller, sind aber nicht nötig.
Ist "nur" das Glas kaputt gegangen.

Noch mehr Infos benötigt?

Gaya
 
A

Augen

Guest
Also Kryon wird eher als 'Aufgestiegener Meister' gehandelt, denn als Engel (Name der Thread-Kategorie).
Das 'neutrale Implantat' ist am ehesten ein Synonym für, sich langsam mit den Unwirtlichkeiten eines Immer-weniger-mehr-dazupassens anfreunden. (und diesen Vorgang etwas zu beschleunigen - mit einer intergalaktisch gefärbten Eselsbrücke. funktioniert einigermaßen).
Die 'Bitte um das Neutrale Implantat' am ehesten eine hippe Form des Gebets. Das Neutrale Implantat an sich, eine verdinglichte Form des Unfassbaren; damit der menschliche Geist was zum Anhalten hat.

Das Ganze (Sananda, Kryon, Aufstiegschannelings, St.Germain,... ) ein Gastauftritt von "Angels on Tour".
Weltlich: Ein Eso-Segment, das wieder eine bestimmte Zielgruppe anspricht; am ehesten post-christlich, noch immer glaubensgläubig, positiv denkend.
 
Werbung:

fckw

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Juni 2003
Beiträge
7.430
Ort
Zürich
Augen schrieb:
Also Kryon wird eher als 'Aufgestiegener Meister' gehandelt, denn als Engel (Name der Thread-Kategorie).
Das 'neutrale Implantat' ist am ehesten ein Synonym für, sich langsam mit den Unwirtlichkeiten eines Immer-weniger-mehr-dazupassens anfreunden. (und diesen Vorgang etwas zu beschleunigen - mit einer intergalaktisch gefärbten Eselsbrücke. funktioniert einigermaßen).
Die 'Bitte um das Neutrale Implantat' am ehesten eine hippe Form des Gebets. Das Neutrale Implantat an sich, eine verdinglichte Form des Unfassbaren; damit der menschliche Geist was zum Anhalten hat.

Das Ganze (Sananda, Kryon, Aufstiegschannelings, St.Germain,... ) ein Gastauftritt von "Angels on Tour".
Weltlich: Ein Eso-Segment, das wieder eine bestimmte Zielgruppe anspricht; am ehesten post-christlich, noch immer glaubensgläubig, positiv denkend.
Wiederma erstaunt Augen den armen fckw hinterruecks mit Wissen, das sie sich heimlich nächtelang angelesen hat, um dann vom blauen Himmel herab zu behaupten, das Wissen sei alles nur was, um die Lebensenergien zu verdrängen. *lach*
Oder tu ich da jetzt absichtlich etwas ganz fest verdrehen? :rolleyes:
 
Oben