Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tipps für erste schamanische Reise

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von musgito, 26. März 2004.

  1. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich weiß was Initiationen innerhalb der Santeria kosten.
    Und wenn es dann anstand, kam auch das Geld irgendwie wie von selber binnen kürzester Zeit.
    Ebenso wenn Arbeiten anstanden, und das können u.U. nur 4 Wochen sein, auch die für mich finanziell erstmal überhaupt nicht zu stemmen waren. Die Kohle war dann da und hat mich finanziell nicht zusätzlich belastet.

    Für mich hört sich das an, als ginge es um Beträge im hunderter Bereich.
    Ja natürlich geht es auch um Kohle. Und es klingt ziemlich arrogant, jemandem, der finanziell vielleicht wirklich keine Möglichkeit hat, zu sagen, du willst eigentlich nicht.
    Es geht ums Reisen unter Anleitung lernen und nicht gleich ein Basis Seminar zu buchen.
     
  2. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    hmmmm ohne hintergrund einfach mal so drauf los?
    was bringt das dann? einfach nur mal so für den kick?
    dann ist auch billig teuer, denn eigentlich für die katz :rolleyes:
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Schreib ich in einer unbekannten ausländischen Sprache?
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest


    Hi,

    das finde ich nicht.

    Meine erste Erfahrung war....einfach mal so drauf los, ohne Vorkenntnisse.
    Ein 2 Tage - Seminar.;)

    Für mich persönlich war es die BESTE Erfahrung...einfach drauf los.
    Ich war offen....ohne "vorgelesene" Vorstellungen.
    Verstehst du was ich mein?:)


    Das heisst nicht das es für jeden passt, aber für mich hats gepasst.
    Viellleicht weil ich durch Reiki, schon eine offene Einstellung hatte.
    Möglich ist alles.

    lg
     
  5. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    mir gings genau wie dir!!!
    du hast in den 2 tagen eine basis gelegt oder?
    und hast sicher geld dafür bezahlt und um das
    zahlen gehst palo, und wie ich derdiedas ver-
    standen habe. mit begleitung reisen, aber im
    schnellsiedeverfahren, damits billig wird. in 2
    tagen ist vor- und nachbereitungszeit vorhanden,
    die nötig ist, damits nicht für die katz ist :)
     
  6. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:

    ja, genau, die Basis wurde gelegt:)
     
  7. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    und um die geht's, gell ;)
     
  8. Palo

    Palo Guest

    Tatsächlich eine unbekannte ausländische Sprache, unglaublich. :zauberer1
     
  9. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.698
    Ort:
    Berlin
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ich hatte gefragt, von welcher Summe die Rede ist. Wieviel Moos, Schotter, Flocken, Kohle.
    100 Euro, 500 Euro, 1000 Euro.
    Der Weg ist das Ziel, Schnellsiedeverfahren, wo Palo gehst und andere Dinge waren nicht Bestandteil meiner Frage.
    Ist das jetzt inhaltlich angekommen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden