1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Umfrage: Sex

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ~Kaji~, 10. September 2007.

?

"Sexarten", was bevorzugt ihr?

  1. alles ganz normal/Durchschnitt (also das, was die meisten gewöhnlich unter Sex verstehen)

    84 Stimme(n)
    50,9%
  2. ich bin enthaltsam

    11 Stimme(n)
    6,7%
  3. ich steh auf Tantra und praktiziere es

    7 Stimme(n)
    4,2%
  4. daoistische Vereinigung

    1 Stimme(n)
    0,6%
  5. Sado-Maso

    11 Stimme(n)
    6,7%
  6. Sex mit mehreren Partnern gleichzeitig

    3 Stimme(n)
    1,8%
  7. Sexualmagie

    1 Stimme(n)
    0,6%
  8. geistiger Sex (im Sinne von, die Partner schauen sich an oder stellen es sich nur vor)

    5 Stimme(n)
    3,0%
  9. gar nichts von all dem, sondern etwas vollkommen anderes

    30 Stimme(n)
    18,2%
  10. weiß nicht, habe meine "Richtung" noch nicht gefunden

    12 Stimme(n)
    7,3%
  1. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Werbung:
    Hallo,

    wollte auch mal eine Umfrage erstellen.

    Auf welche Weise "macht ihr Sex"?

    Und konntet ihr einen passenden Partner dafür finden?
    (es ist schon eine ernsthafte Umfrage, aber auch nicht sooo ernst zu nehmen :kiss3:)



    Kaji
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Auf welche Weise "macht ihr Sex"?

    Nur telepathisch.
    Ich weiß, dass ich einen Knall habe:D
    Stimmt aber wirklich.

    Zitat:Und konntet ihr einen passenden Partner dafür finden?

    Darauf stehen sehr viele Frauen
    Bloß reicht denen das nicht;)
    Nur fürchte ich mich halt vor Nähe und Anfassen.

    Das hört sich wie ein Gag an, ist aber eine absolut ehrliche Antwort.

    LG PsiSnake
     
  3. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Hallo!
    Wär es möglich dazu mal ein paar Auswahlmöglichkeiten zu stellen?
    Mittlerweile hab ich gar keine Ahnung mehr wie das mit dem Sex früher eigentlich war!
    Für Anregungen und Tips wär ich dir sehr Verbunden! :D

    Euer, in der Erinnerung kramender Ischariot ;)

    PS: Liebe, an und für sich! (Hat nicht unbedingt was mit Masturbation zu tun! Oder?) :confused:
     
  4. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Nein, ich kann es bis zu einem bestimmten Grad nachvollziehen. Ich mag Nähe auch nicht immer. - Aber was genau machst Du, wenn Du "telepatischen Sex" praktizierst (nur, damit ich mir ungefähr vorstellen kann, wie Du es meinst)? Macht die/der Partner/in mit oder ist es eher eine einseitige Sache? Würde mich mal interessieren, wie die Frauen auf ein solches Angebot reagieren, wenn sie es denn wissen.
     
  5. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Müßten jetzt vorhanden sein, oder? Wenn was fehlt, kann es ja hier ergänzt werden.

    D.h. jetzt hast Du keinen mehr?


    Inwiefern?


    Masturbation?
    Ah, Sex mit sich selbst... Das fehlt oben in der Liste. :(
     
  6. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Werbung:
    Nö, nur keine Umstände! Kann man ja ausweichend beantworten.
    Der Punkt: "gar nichts von all dem, sondern etwas vollkommen anderes" bietet sich da ja förmlich an!
    Sorry, aber war ja Deine Idee das net ganz so ernst nehmen zu wollen! *tränenlach*

    Euer spätpubertierender Ischariot
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Zitat:Nein, ich kann es bis zu einem bestimmten Grad nachvollziehen. Ich mag Nähe auch nicht immer. - Aber was genau machst Du, wenn Du "telepatischen Sex" praktizierst (nur, damit ich mir ungefähr vorstellen kann, wie Du es meinst)?

    Ich verknüpfe telepathisch,anstatt einer körperlichen Verschmelzung entsteht
    eine geistige mentale Verschmelzung.Jeder fühlt, was der andere fühlt.
    Das funktioniert sehr gut, da ich in Bezug auf Gefühle und Energien
    Telepathie sehr gut beherrsche.Was da "Kuscheln" oder schon "Sex" ist,
    kann man nicht so einfach bestimmen.
    Es ist aber bis zum gemeinsamen O.. möglich.

    Zitat:Macht die/der Partner/in mit oder ist es eher eine einseitige Sache?

    Ich muss die Telepathie starten,bin schon eher der aktive Part,
    aber selbstverständlich kann sie mitmachen, solange ich die Verknüpfung
    aufrecht erhalte, kann sie auch Gefühle verschicken,geht auch so,bin ja
    auch Empath,aber ich kriege dann nicht soviel mit.Die Grenzen
    des eigenen Geist lösen sich manchmal fast auf.Man kann manchmal kaum sagen was meine/ihre Gefühle sind.

    Zitat:Würde mich mal interessieren, wie die Frauen auf ein solches Angebot reagieren, wenn sie es denn wissen.

    Das Angebot wird auch telepathisch überbracht, und die meisten spielen
    sehr gerne mit, es ist nicht soviel dabei, wie bei normalem Sex.
    Die Angst ist viel kleiner, weiß auch nicht so ganz wieso.
    Das erotische telepathische Spielchen ist nicht machbar wenn sie es nicht
    weiß.Naja, manche glauben vielleicht es spielt sich nur in ihrem Kopf ab,
    aber ich kann mich kenntlich machen.Die allermeisten wissen, dass es von
    mir ausgeht.
     
  8. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Ich kommsich mich, da ich derzeit keine Frau in der Nähe habe. Das geht relativ gut, ist aber auch schwierig, weil man dabei viel falsch machen kann, und dann wird es entweder anstrengend oder langweilig. Aber es gibt gottseidank auch visuelle Unterstützung, und ich finde die Protagonisten dieses Materials zum Teil durchaus edelmütig, so freizügig ihre Reize zur Verfügung zu stellen. Und weil wir jetzt schon das Jahr 2007 haben, gibt es das Web 2.0 mit usergeneriertem Content. Flickr und Youtube sind die bekanntesten Beispiele, wo man Bilder und Videos gratis bekommt und selbst hochladen kann, und im hier besprochenen Bereich ist das *******. Es gibt dort zum Teil auch wirklich schöne Sachen, auch wenn der Großteil nicht so besonders ist, aber soviel braucht man eh nicht. Ich bin ja kein Sexmaniac, der andauernd an sowas hängt. Aber hin und wieder, jeden oder jeden zweiten Tag ein bisschen, ist es durchaus schön anzuschauen und ziemlich anregend. Wahrscheinlich kein Vergleich zu einer körperlich anwesenden Frau, aber besser als nichts. Und es geht ja nicht darum, was man tut, sondern wie man es tut. Und man kann dabei auch ganz schön geil werden. Und beim Orgasmus fühlt man die Leere der Bewusstheit genauso wie zu zweit. Wobei es zu zweit sicher schöner ist, weil man da die Leere der Bewusstheit bei den anderen auch fühlt. Aber die eigene ist einem doch am nächsten.
    Übrigens, kennt ihr schon das Buch The Silent Orgasm von Günter Nitschke? Ist voll gut, eine Abart des Tantra, nur dass der Mann seinen Samenerguss nicht hinauszögert oder unterdrückt, sondern einfach kommen lässt, und in der Stille danach in meditative Zustände gleitet. Das wird wahrscheinlich mein Lieblingsding werden, im Moment ist mein Sexleben ja eher nur körperliches Training, damit ich später die Frauen umso besser befriedigen kann. (Und mich selbst natürlich auch, weil Sex ist voll kompliziert, das lernt man erst mit der Zeit, und es dauert lang, bis man viele Erfahrungen gesammelt hat, also die ganzen Möglichkeiten, wie man dabei drauf sein kann, auch durchgespielt hat.)
    Euer Sternenspieler
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.451
    Ort:
    Wien
    Du solltest es so einrichten, dass man mehrere Möglichkeiten wählen kann ....


    Ich glaub keiner ist so fixiert dass er nur auf eine Art und Weise Sex hat.



    Love
    Mandy
     
  10. LieberRudolf

    LieberRudolf Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2007
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Regensburg
    Werbung:
    Wenn 2 Menschen sich richtig gut verstehen und miteinander richtig gut umgehen, dann ist das kein SEX, sondern Harmonie, Erfüllung, einfach schön.
    LR:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen